Olympus erweitert seine mju Modellreihe

Olympus erweitert heute seine µ(mju) Modellreihe um die µ760 und µ770 SW

Olympus µ760:


Olympus µ770 SW:


Die Olympus µ(mju)-Kameras haben eine lange Tradition. Die allerersten µ(mju)-Modelle waren noch analogen Ursprungs. Das hat sich natürlich geändert. Die heute vorgestellten Modelle µ760 und µ770 SW sind eine Weiterentwicklung bereits bekannter Digitalkameras.

Der Testbericht zum gorillapod aus dem Hause Joby steht bereit

Der dkamera.de Testbericht zum Ministativ gorillapod (Kompaktkameramodell) steht bereit

Microsoft stellt Photo Info 1.0 bereit

Microsoft stellt kostenloses Tool "Photo Info 1.0" zum Download bereit

Microsofts "Photo Info 1.0" Tool bringt Windows XP und Windows Vista Benutzern die Möglichkeit, die Metadaten von Fotoaufnahmen zu ergänzen, zu verändern oder zu löschen. Sobald das Tool installiert ist, hat man im Kontextmenü (rechtsklick auf beispielsweise eine JPG Datei im Windows Explorer) den Eintrag "Photo Info" (siehe Bild oben).

Neue Pentax Modelle Optio T30 und M30

Pentax bringt die beiden neuen Optio Modelle T30 und M30


Die Kamerabilder können durch anklicken vergrößert werden. Links sehen Sie die Pentax Optio M30 in den 3 verfügbaren Gehäusefarben und rechts die Pentax Optio T30.

Pentax gibt Firmware v1.10 für DSLR K10D heraus

Pentax gibt heute das Firmware-Update v1.10 für die DSLR K10D heraus

In nicht weniger als 9 Punkten wird das aktuelle Pentax DSLR K10D Spitzenmodell durch aufspielen des neuesten Firmware Updates verbessert. Das Update kann leicht via Internet direkt auf die Kamera aufgespielt werden. Über untenstehenden Link gelangt man direkt auf die Pentax Website, wo das Firmwareupdate heruntergeladen werden kann.

Neue Digitalkamera von Braun Photo Technik

Neue Digitalkamera D808 von Braun Photo Technik


Die deutsche Traditionsmarke Braun Photo Technik, bekannt vor allem wegen ihrer leistungsfähigen Diaprojektoren, präsentiert heute ihre neueste Digitalkamera D808. Wie der Namen nicht vermuten läßt, ist statt eines 8 Megapixel Sensors, ein 6,4 Megapixel Sensor eingebaut. Werbewirksam wird allerding die Interpolation auf 8 Megapixel ermöglicht und diese 8 groß aufs Geäuse geschrieben.

BenQ präsentiert DC E610 und DC C610

BenQ präsentiert heute die DC E610 und DC C610


Von BenQ war in den jüngsten Pressemeldungen nur wenig Positives zu hören. Ungeachtet dessen gibt BenQ heute die Veröffentlichung zwei neuer Kameras bekannt. Die C610 (im Bild oben zu sehen) ist eine 6 Megapixel Kamera mit einfachster Ausstattung. So verfügt die Kamera nur über eine Fixfocus-Festbrennweite von 42mm (KB), d.h, weder ein optisches Zoom noch ein Autofokus stehen zur Verfügung. Die marginale Ausstattung wird durch einen 2 Zoll Monitor und der Energieversorgung mit 2 AA Batterien komplettiert.

Super Info SD gewinnt Technologie-Preis

Die Super Info SD-Speicherkarte aus dem Hause A-DATA gewinnt den Technologie-Preis


Das taiwanesische Unternehmen A-DATA gewinnt auf der diesjährigen CES den "Best of Technology" Preis mit der "Super Info SD"-Speicherkarte. A-DATA stellte eine SD (Secure Digital) Karte mit einem kleinen LCD Feld vor, auf dem die Restspeicherkapazität angezeigt werden kann. Nach jedem Gebrauch, sprich nach jedem Einlegen in die Kamera, aktualisieren sich die Daten und werden dann dort ohne weiteren Energiebedarf auf dem Display angezeigt. Eine interessante Technologie für Fotografen, die mit mehren Speicherkarten gleichzeitig arbeiten wollen, denn die Speicherkarten können auch ein zweistelliges Namenskürzel erhalten.

Sigma 24mm und Sigma 100-300mm lieferbar

Die beiden neuen Sigma Objektive 24mm und 100-300mm sind af sofort lieferbar

Links: Sigma 1,8/24mm EX DG Asph Makro für 4/3 Systeme;
Rechts: Sigma 4,0/100-300mm jetzt auch für Pentax und Sony


Sigma 1,8/24mm EX DG Asph Makro für 4/3 Systeme

Das Sigma 1,8/24mm EX DG Asph Makro für 4/3 Systeme ist ab sofort lieferbar. Das 4/3 System, dass seinen Namen von der Sensorgröße bezieht, verbreitet sich immer weiter. So gibt es mittlerweile Kameras der Firmen Olympus, Panasonic und Leica, die über diesen Bajonettanschluss verfügen. Sigma bietet nun das bekannte lichtstarke 1,8/24mm EX DG für diese Kameras an. Durch den Cropfaktor 2,0 mutiert es zu einem 1,8/48mm.

Canon stellt Powershot A460 und Powershot A550 vor

Canon stellt heute zwei neue Einsteigerkameras vor: die Powershot A460 und die Powershot A550

Powershot A460:


Powershot A550:

Auch Canon läßt es sich nicht nehmen zwischen CES und PMA neue Kameras vorzustellen.

Canon Digital IXUS 850 IS Testbericht steht bereit

Der dkamera.de Testbericht zur Canon Digital IXUS 850 IS steht für Sie bereit

Ab heute steht ein weiterer dkamera.de Testbericht für Sie bereit. Diesmal musste die 7,1 Megapixel Kompaktdigitalkamera Digital IXUS 850 IS aus dem Hause Canon auf dem dkamera.de Prüfstand zeigen, was unter der Haube steckt. Den Testbericht finden Sie - wie immer - auf der linken Seite unter "Testberichte" und dort unter "Canon" - oder Sie klicken direkt in dieser Meldung oben auf die Grafik der Kamera.

Sony stellt vier neue Kompaktkameras vor

Sony stellt gleich vier neue Kompaktkameras aus der 7,1 Megapixel-Liga vor


Sony geizt derzeit nicht mit Neuigkeiten. Heute stellt Sony nämlich gleich noch 4 neue digitale Kompaktkameras vor. Und zwar die beiden Päarchen DSC-W35/W55 und die DSC-S650/S700.

Die S650/S700 unterscheiden sich lediglich in der Größe des Monitors (die S650 bietet ein 2 Zoll, die S700 ein 2,4 Zoll Display). Gemeinsam haben sie einen 7,1 Megapixel Sensor, ein 35-105mm Zoom, einen Makromindestabstand von 5 cm und die Möglichkeit AA Batterien bzw. Akkus zu verwenden. Videos können die beiden nur mit 320 x 240 bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

Carl Zeiss Objektiv Vario Sonnar 16-80mm bald lieferbar

Der Verkaufsstart des 2006 angekündigten Carl Zeiss Vario Sonnar T* DT 16-80mm 3,5-4,5 ist laut Sony ab Ende März 2007 zu erwarten

Das Carl Zeiss Vario Sonnar T* DT 16-80mm 3,5-4,5:


Hat das Warten ein Ende? Die gestrige Meldung, dass Sony in das CF Karten Geschäft einsteigt und jetzt zweigleisig fährt (CF und Memory Stick), nährt auch die Gerüchte um einen baldigen Sony Alpha 100 Nachfolger. Sony sieht die neuen CF Karten im Angebot als Teil des Sony DSLR Systems.

Sony verkündet heute seinen Eintritt in den CompactFlash Speicherkarten-Markt

Sony verkündet heute seinen Eintritt in den CompactFlash Speicherkarten-Markt


Sony tritt in den Markt der CF Speicherkarten ein

Die hierzu erste Produktankündigung, wurde dafür entworfen, um die weiter steigenden Geschwindigkeits- und Leistungsanforderungen der digitalen SLR Kameras zu bewältigen. Dabei zielt Sony natürlich darauf ab, die hauseigene DSLR Alpha 100 künftig mit Sony CF Karten füttern zu können. Diese sollen dabei erst einmal mit bis 4 GB Speicherkapazität erscheinen.

L-Stativ-Schienen für DSLR Kameras nach Maß

L-Stativ-Schienen für DSLR Kameras nach Maß

Diese abgebildete L-Schiene passt beispielsweise für die Sony Alpha 100:


Stative sind trotz des zunehmenden Trends zu Bildstabilisatoren für bestimmte fotographische Aufgaben unverzichtbar. Wer jemals mit einer schweren Gehäuse/Objektiv-Kombination Hochformataufnahmen vom Stativ machen wollte, kennt die Probleme: Man kann die Stativschraube so fest anziehen wie man will, das Problem des Verdrehens kriegt man nicht in den Griff. Die optische Achse verschiebt sich und ein Neujustieren ist erforderlich. Und schließlich verlagert sich das Gewicht auf eine Seite.

Neuer Energiespender für Canon 400D: Ansmann Powergrip C-400

Neuer Energiespender für Canon 400D: Ansmann Powergrip C-400


Die Anzahl zufriedener Canon EOS 400D Besitzer steigt stetig. Zu Recht, denn die Kamera bietet in allen Bereichen ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis. So ist es kein Wunder, dass es mittlerweile einen dritten Batteriegriff zur Kamera gibt.

Neben den bereits bekannten Powerpacks von Canon (BG-E 3) für 2 Akkus mit Hochformatauslöser und Bedienelementen und dem Hähnel W1 Battery Grip, der neben Lithium Ionen Akkus auch 6 AA Batterien fasst, stellt nun Ansmann der EOS 400D eine weitere Enegiequelle zur Verfügung.

Neues Objektiv Tokina AT-X 2,8 50-135mm DX

Tokina AT-X 2,8/50-135mm DX


Noch ein zur Photokina gezeigtes und jetzt erhältliches Objektiv ist das Tokina AT-X 535 PRO DX 2,8/50-135mm. Das nur für DSLR Kameras mit APS-C Sensorgröße geeignete Hochleistungsobjektiv verfügt über eine durchgehende Lichtstärke von 2,8. Dabei ist das Objektiv nur für Canon (80-216mm Kleinbild entsprechender Brennweitenbereich) und Nikon (75-202mm KB) Kameras lieferbar. Durch die Beschränkung auf das APS-C Format konnte das Gewicht auf 845g gedrückt werden. Ein guter Wert im Hinblick auf die robuste Bauweise und die Lichtstärke dieses Objektivs. Erfreulicherweise wird eine Gegenlichtblende und eine abnehmbare Stativschelle mitgeliefert. (mor)

Tamron 18-250mm Megazoom

Tamron 18-250mm Megazoom


Das bereits zur Photokina 2006 vorgestellte 18-250mm Zoom soll nun ab Februar 2007 erhältlich sein. Der 13,9 fache Zoombereich ist ebenso beindruckend wie der Bandwurmname, der vollständig "Tamron AF 18-250mm F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical [IF] Macro (Modell A 18)" lautet. Man stelle sich den verdutzten Verkäufer vor, wenn ein Kunde tatsächlich mal das Objektiv - unter Nennung des vollständigen Namens - ordert. Das Kürzel "Di" weist darauf hin, dass das Objektiv für Kameras mit APS Sensorgröße gedacht ist, d.h. Canon Fotografen kommen in den Genuß eines 28,8-400mm (KB) Objektivs, bedingt durch den Cropfaktor 1,6. Bei Sony, Nikon, Pentax (u.a.) Kameras (Crop 1,5) mutiert das Zoom zu einem 27-375mm (KB) Objektiv. Geringes Gewicht, vergleichsweise kompakte Bauweise, eine gängige Filtergrösse von 62mm und die mitgelieferte Streulichtblende runden das Bild des Tamron 18-250mm ab.

Ricoh stellt die 500SE GPS vor

Ricoh stellt die 500SE GPS vor


Ricoh plant zum 15. Januar 2007 die Vorstellung einer wetterfesten, GPS-fähigen Digitalkamera. Die vollständig gummiummantelte ("waterproof and shock resistant") Kamera ist für den professionellen Einsatz unter widrigsten Bedingungen gedacht. Der Clou der Kamera ist ihre Fähigkeit GPS Daten via WiFi bzw. Bluetooth zu empfangen und zu senden. Somit läßt sich die exakte Position der Kamera bzw. der von ihr gemachten Bilder (auch Videos) feststellen und speichern. Auch NMEA (National Marine Electronics Association) Daten lassen sich verabeiten. NMEA ist ein Standard, der die Kommunikation zwischen GPS und Navigationsgeräten regelt. Weltumsegler wird`s freuen. (mor)

Neuvorstellung der Casio Exilim Hi-Zoom EX-V7

Casio enthüllt neue zoomstarke Kompaktdigitalkamera Exilim Hi-Zoom EX-V7


Die nach Herstellerangaben dünnste Kamera der Welt mit einem 7 fach optischen Zoom (59,8 x 95,5 x 25,1mm) wartet mit einer, für Kompaktkameras beeindruckenden Ausstattungsvielfalt auf.

Die Casio EX-V7 hat wie schon oben erwähnt, ein 7 fach Zoom mit dem Kleinbild entsprechenden Brennweitenbereich von 38-266mm, das durch Periskoptechnik bedingt beim Zoomen nicht aus dem Gehäuse ragt. Dieser ausgeprägte Telebereich verlangt natürlich nach einem Bildstabilisator. Verwackelte Aufnahmen scheinen bei Casio besonders verpönt zu sein. So verfügt die EX-V7 gleich über 2 bildstabilisierende Systeme. Es gibt eine digitale Lösung (Antishake DSP) in Form einer automatischen ISO Erhöhung und erfreulicherweise einen "echten" Bildstabilisator, der auf der "CCD Shift"-Technik basiert. Dabei werden Kamerabewegungen über einen beweglichen Bildsensor ausgeglichen.