Kodak präsentiert EasyShare Z1275

Neue Kompakte mit 12 Megapixel und 5fach Zoom


Durch Anklicken des Produktbildes kann dieses noch weiter vergrößert werden

Wie erwartet, möchte jeder Hersteller eine kompakte 12 Megapixel Digitalkamera anbieten. So auch Kodak mit seiner neu vorgestellten EasyShare Z1275. Neben der Pixelmasse bietet die Z1275 ein 5fach Schneider Kreuznach Variogon mit 35-175 mm Brennweite und einen ISO Bereich bis 3.200. ISO 3.200 stehen allerdings nur bei einer verringerten Auflösung von 3,1 Megapixel zur Verfügung. Für einen optischen Bildstabilisator hat es leider nicht ganz gereicht, unerwünschte Verwackler werden mittels eines digitalen Bildstabilisators beseitigt.

Kodak präsentiert Easyshare ZD710

Superzoomkamera mit 10fach Zoom und 7,1 Megapixel


Durch Anklicken des Produktbildes kann dieses noch weiter vergrößert werden

Kodak kann auf eine lange Ahnen-Reihe von Superzoom-Digitalkameras zurückblicken. Diese Kameragattung wird bei Kodak schon längere Zeit angeboten und modellgepflegt. So verfügt die neue EasyShare ZD710 über einen 7,1 Megapixel CCD Sensor, ein 10fach Schneider Kreuznach Zoom (38-380mm) und, wie es das "D" im Namen schon andeuten soll, über einen digitalen Bildstabilisator. Leider kann diese Methode "echte", sprich Linsen oder CCD gesteuerte Bildstabilisatoren nicht wirklich ersetzen. Dafür erhält man für vergleichsweise günstige 219 Euro eine (fast) komplett ausgestattete Superzoomkamera, deren 10fach Brennweitenbereich mittels des optionalen Weitwinkelkonverters auf respektable 26mm (KB) verkürzt werden kann. Ab August 2007 soll die EasySgare SD710 erhältlich sein.

Neues Firmware Update für Ricoh Caplio R6

Ricoh hat heute das Firmwareupdate v1.39 für die Caplio R6 herausgegeben


Durch Anklicken des Produktbildes kann diese noch weiter vergrößert werden

Die von uns am 06.03.2007 vorgestellte Ricoh Caplio R6 erhält das neue Firmwareupdate mit der Versionsnummer v1.39. Laut Ricoh bietet die neue Firmware v1.39 gegenüber der v1.33 drei Verbesserungen:

- Sobald ein Modus gewechselt wird, wird nun die Schritt-Zoom-Einstellung nicht mehr verworfen
- Die Schrägenkorrektur arbeitet nun besser
- Die Nachricht "Einstellungen wurden geändert" erscheint nun nicht mehr, sobald die Digitalkamera bei der Szene "Landschaft" eingeschaltet wird

Das Firmwareupdate v1.39 beinhaltet alle vorhergehenden Verbesserungen der Firmwareupdate-Vorversionen zur R6. Das Update hat 1,33 MB (respektive 1,70 MB für MAC Computer) und kann über den Link am Ende dieses Beitrages heruntergeladen werden.

Hoya Filter zur Urlaubszeit

Fotozubehör vom HaPa Team


Der weltgrößte Hersteller von Spezialgläsern, die japanische Hoya Corporation, zuletzt als Fusionspartner mit Pentax im Gespräch, hat eine Reihe interessanter Fotofilter im Programm. Das HaPa Team, das Hoya Produkte in Deutschland vertreibt, empfiehlt (nicht nur) zur Urlaubszeit die Verwendung von Hoya Pol bzw. UV Filter. Die Hoya PRO1 Digital Filter Serie ist besonders für Digitalkameras geeignet, deren Sensoren besonders reflexionsempfindlich sind. Eine Spezialvergütung verhindert Geisterbilder und Unschärfen. Ultradünne Fassungen machen die Filter weitwinkeltauglich, dadurch werden Vignettierungen vermieden. UV Filter, die korrekt Ultraviolettsperrfilter heißen, blockieren ultraviolettes Licht, wie es verstärkt an der See bzw. im Gebirge vorzufinden ist.

Kleine Digitalkameras und ihre Objektive

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus


Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Die fest eingebauten und kleinen Objektive werden gerne unterschätzt. Schon wegen der Größe hält man diese nicht für vollwertig, zumindest nicht, wenn in der einen Hand eine kompakte Digitalkamera liegt und in der anderen die Optik einer Spiegelreflexkamera. Selbst deren Festbrennweiten sind deutlich größer und auch schwerer als die gesamte Kompaktkamera in der anderen Hand.

Was also kann man von einer Kamera mit notwendigerweise sehr kleinen Optik erwarten? Mehr als von einer großen. Und das muss man auch, denn die kleinen projizieren die Abbildungen auf einen Bildsensor, dessen Bildinformation immerhin rund 50fach vergrößert werden muss, um ein 20 x 26 cm Papierbild in den Händen zu halten. Das ist eine 2500 mal so große Fläche wie ein üblicher 1/2,5" Sensor (3,9 x 5,2 mm).

Der neue Fotodrucker Sony DPP-FP90 beweist sich im Testlabor

Testbericht zum Sony DPP-FP90 Fotodrucker ist online

Heute stellt dkamera.de den nächsten Testbericht online. Diesmal wurde der von uns am 21.03.2007 vorgestellte Fotodrucker DPP-FP90 aus dem Hause Sony getestet. Der Drucker wurde über die PC-USB Verbindung, über Kamera-USB Verbindung (PictBridge) und direkt über den integrierten Speicherkartenleser getestet. Um Ihnen einen praxisnahen Vergleich liefern zu können, haben wir die Druckergebnisse mit denen eines Foto-Druckservices verglichen. Lesen Sie alles weitere im dkamera.de Testbericht zum Sony DPP-FP90, welcher im übrigen bis auf die Displaygröße zum günstigeren Sony DPP-FP70 baugleich ist.

Olympus bringt Einführungsanimationen zur E-410 und zur E-510

Olympus zeigt Animationen zu den kommenden DSLR Kameras mit Live View und Staubschutz

Die Olympus E-410 (geplante Markteinführung Juni 2007) und die Olympus E-510 (geplante Markteinführung Juli 2007) bekommen ein besonderes Augenmerk auf der englischen Olympus Website. Man findet dort seit kurzem zu den beiden Modellen animierte Beschreibungen zu den Besonderheiten der demnächst erhältlichen Kameras.

Die E-410 ist nach wie vor die kompakteste DSLR auf dem Markt. Ihr wurden ein 10 Megapixel Live MOS Sensor und ein neuer Bildprozessor namens TruePic III spendiert. Somit kann auf dem 2,5 Zoll großen Monitor schon vor der Aufnahme das Motiv begutachtet werden. Neben der Olympus typischen xD Cards können nun erfreulicherweise auch CF Karten verwendet werden. Der so Genannte "Supersonic Wave Filter" um Staub auf dem Sensor zu vermeiden ist bei Olympus obligatorisch.

Neue Digicam mit Weitwinkel und 3 Zoll Display von Voigtländer

Voigtländer präsentiert neue Virtus W-7

Noch eine 7 Megapixel Digitalkamera, denkt man vielleicht auf den ersten Blick. Doch die in Taiwan produzierte Virtus W-7 des deutschen Traditionsherstellers Voigtländer verfügt über Ausstattungsdetails, die in dieser Preisklasse nicht unbedingt Standard sind.

So läßt der große 3 Zoll Monitor den fehlenden optischen Sucher verschmerzen und erleichtert die Beurteilung der Aufnahmen. Interessant erscheint auch der 4fach Zoom, der immerhin mit einer Weitwinkelbrennweite von 2,8/28mm (KB) startet und mit 5,6/112mm (KB) endet. Der digitale Bildstabilisator (ISO Anhebung) ist eher als Marketingstrategie anzusehen und kann einen optischen Bildstabilisator bzw. "echte" Bildstabilisation beruhend auf CCD-Shift-Technologie nicht ersetzen.

Buchtipps für Einsteiger der digitalen Fotografie

Preiswerte und gut verständliche Werke

Fachbücher zur digitalen Fotografie müssen nicht unverständlich und auch nicht unverschämt teuer sein. Dies beweisen die beiden Neuveröffentlichungen von Thomas Hoffmann und Isolde Kommer/Dilek Mersin. Wer eine neue Digitalkamera sein eigen nennt und nun die ersten zaghaften Schritte in die digitale Bildbearbeitung bzw. der Archivierung wagen will, sollte einen Blick in die beiden neuvorgestellten Bücher werfen.

Komfortable Suche nach den dkamera.de Inhalten über das Suchfeld des Browsers

Neue Browser-Funktionalität erlaubt bequeme Suche nach den dkamera.de Inhalten

Heute bietet Ihnen dkamera.de etwas ganz besonderes neues. Wenn Sie einen Internet-Browser der neuesten Generation verwenden, also Mozilla Firefox 2.0 oder Internet Explorer 7, dann können Sie die dkamera.de Suchmaschine komfortabel in das Eingabefeld für Suchmaschinen Ihres Browsers neben der Adresszeile integrieren. Dadurch haben Sie jederzeit in Ihrem Browser Schnellzugriff auf die Suchfunktion von dkamera.de. Möglich macht das der neue OpenSearch-Standard der neuesten Browser-Generation.

Panasonic präsentiert die Lumix DMC-FS2

Neue Digitalkamera mit 7,2 Megapixel in pink

Auf Panasonics japanischer Website wurde heute die Digitalkamera Lumix FS2 vorgestellt, die alle bewährten "Schmankerl" bietet, die der Elektronik Riese für seine Digitalkameras bereithält. Da wären ein 3fach Leica Zoom (35-105mm), der optische Bildstabilisator Mega O.I.S und ein elegantes Metallgehäuse, das es diesmal neben silber und schwarz auch in pink gibt. Wer's mag.

Die 7,2 Megapixel Kamera kann im High ISO Modus auf erstaunliche 3.200 ISO eingestellt werden. Klassenüblich ist der 2,5 Zoll Monitor mit 115.000 Pixel und die Speicherung der Daten auf SD/SDHC Karten.
Ob die Lumix FS2 auf den deutschen Markt kommt, steht noch nicht fest.

Bilder im Regen

Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus


Ein Gastbeitrag von Adrian Ahlhaus

Regenwetter ist eine wunderbare Gelegenheit, um Fotos zu machen. Wer fotografiert bei Regen? Von solchem Wetter gibt es nur wenige Aufnahmen. Allein das ist etwas besonderes, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Der trübe Himmel bringt Licht ohne Schatten. Aus dreidimensionalen Gegenständen werden flächigere Objekte, denen die Tiefe zu fehlen scheint. Bei Regen kann man mit den Dimensionen spielen. Keine Schatten und Spitzlichter formen die Motive. Vorne ist zwar groß und hinten ist klein, doch allein die in die Tiefe laufenden Linien erklären die Proportionen. Der geringe Kontrast macht Belichtungen recht einfach um anschließend, am Bildschirm, damit experimentieren zu können. Jetzt ist ein RAW-Format sehr nützlich, denn die feinen Unterschiede des Lichtes werden zumeist in 1024 Abstufungen besser unterschieden, als dies ein JPEG-Foto mit seinen 256 Abstufungen kann.

Neues Digiback von Sinar mit 33,2 Megapixel und Live View

Sinar bringt das Digiback eMotion 75 LV

Der schweizer Profiausstatter Sinar erweitert seine Produktpalette um das digitale Rückteil eMotion 75 LV. Das Digiback eMotion 75, das schon länger auf dem Markt ist, wurde um eine Live View (LV) Funktion erweitert. DSLR Fotografen horchen da auf, denn eine direkte Beurteilung des Motivs via Monitor blieb (bis auf wenige Ausnahmen) bislang digitalen Kompaktkameras vorbehalten. Das digitale Rückteil, das sowohl für Fachkameras als auch für Mittelformatkameras geeignet ist, klotzt mit einem 48x36mm großen CCD Sensor und einer Auflösung von 33,2 Megapixel (6.668 x 4.992 Pixel).

dkamera.de startet Newsletter - erste 300 Anmeldungen können gewinnen

Der neue kostenlose dkamera.de Newsletter



dkamera.de startet ab sofort einen wöchentlichen Newsletter, der Sie über die Geschehnisse der Woche im Bereich der Digitalfotografie informiert. So verpassen Sie beispielsweise keine wichtigen Neuerscheinungen von Digitalkameras mehr. Auch auf neue dkamera.de Testberichte zu Digitalkameras und Digitalkamera-Zubehör machen wir Sie darin aufmerksam. Der Newsletter ist vollkommen kostenlos.

Panasonic senkt Preise für SD/SDHC Speicherkarten

Passend zur Urlaubszeit senkt Panasonic seine Speicherkartenpreise teilweise drastisch

Im Gegensatz zu den Benzinpreisen, die rechtzeitig vor der Urlaubszeit immer kräftig ansteigen, senkt Panasonic Deutschland die Preise seiner Secure Digital (SD) und seiner Secure Digital High Capacity (SDHC) Speicherkarten deutlich. So purzeln die Preise bei der 4GB Class 4 SDHC Karte um sage und schreibe 43 Euro. In den Genuß der Preissenkung kommen Kunden von SD/SDHC Karten bei den Kapazitäten von 1GB bis 4GB. Panasonic unterteilt die Mindestdatentransferraten ihrer Speicherkarten in Class 2, 4 und 6, wobei eine höhere Zahl eine schnellere Datenübertragung bedeutet. Eine Class 6 Karte mit 4GB kann, vorausgesetzt das verwendete Gerät kann diesen Datendurchsatz liefern, mindestens 6MB pro Sekunde schreiben.

Diese von Panasonic gewählte Einteilung ist dabei übrigens nicht ganz korrekt. Eine SD Speicherkarte darf laut Spezifikation normalerweise nicht mit der Class-Bezeichnung bedruckt werden. Dieser Aufdruck wurde speziell für die neuen SDHC Speicherkarten eingeführt und sollte unserer Meinung nach auch nur auf diesen Karten verwendet werden. Andernfalls könnte der Verbraucher dem falschen Schein verfallen, eine SDHC Karte zu erwerben, obwohl dies doch eigentlich in Wirklichkeit nur eine SD Karte ist. Achten Sie also gleichermaßen auf das Class und das SDHC Logo auf der Karte, wenn Sie eine "echte" SDHC Speicherkarte erwerben wollen.

Neue Unterwassergehäuse von Olympus

Olympus nimmt drei neue Unterwassergehäuse in sein Sortiment auf

Olympus hat seine Unterwassergehäuse um die Modelle PT-035 (Abbildung oben links), PT-037 (Abbildung oben rechts) und PT-039 (Abbildung unten links) ergänzt. In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie eine Auflistung aller verfügbaren Unterwassergehäuse von Olympus. Das PT-035 und das PT-037 ist bereits ab Mitte Mai 2007 erhältlich, das PT-039 wird ab Juni 2007 verfügbar sein. Alle Unterwassergehäuse sind bis zu 40 Meter wasserdicht.

Olympus bietet zusätzlich allen Interessenten der Unterwasserfotografie das PDF Dokument "Die faszinierende Welt der Unterwasserfotografie" kostenlos zum Download an. Dieses 1,75 MB große Dokument bietet Einsteigern der Unterwasserfotografie nützliche Tipps.

Adobe bringt Version 4.1 des Camera RAW Plugins

Adobe hat das Camera RAW Plugin Version 4.1 angekündigt

Update 31.05.2007, 06:19 Uhr: ab sofort steht das Camera RAW Plugin in Version 4.1 zum Download zur Verfügung. Folgen Sie dazu dem Link am Ende des Beitrages.

Kaum ist etwas mehr als ein Monat vergangen (wir berichteten am 19.04.2007) präsentiert Adobe erneut ein Camera RAW Plug-in Update. Adobe hat dabei das Camera RAW Plugin auf Version 4.1 aktualisiert. In der vorliegenden Version 4.1 werden die RAW Formate folgender Kameras und digitaler Rückteile unterstützt: Canon EOS-1D Mark III, FujiFilm FinePix S5 Pro, Nikon D40X, Olympus E-410, Olympus SP-550 UZ, Sigma SD14, Phase One H20, Phase One H25, Phase One P20, Phase One P21, Phase One P25, Phase One P30 and Phase One P45.

Neue Firmware für die Samsung GX-10

Samsung hat für die digitale SLR Kamera GX-10 das Firmware Update 1.20 herausgegeben

Die von uns am 21.09.2006 vorgestellte Samsung GX-10 erhält nun das Firmware Update 1.20. Die 8,3 MB große Firmware kann als BIN Datei kostenlos von der Samsung Webseite bezogen werden. Weiterhin steht von Samsung ein PDF Dokument in englischer Sprache zur Verfügung, welches die Neuerungen der Firmware mit Bildern beschreibt.

Ricoh schenkt Ersatzakku beim Kauf einer Caplio R5 oder R6

Sommeraktion läuft noch bis zum 30.06.2007

Wer derzeit überlegt eine Ricoh Caplio R5 oder Caplio R6 zu kaufen, sollte bei der Sommeraktion von Ricoh zuschlagen. Noch bis zum 30.06.2007 gibt Ricoh einen Ersatzakku bei dem Kauf einer Caplio R5 oder Caplio R6 kostenlos dazu. Hierzu muss das Datum des Kaufbelegs zwischen dem 10.05.2007 und 30.06.2007 liegen. Ist dies der Fall, erhalten Sie den kostenlosen Zweitakku frei Haus, wenn Sie eine Kopie des Kaufbelegs bis spätestens 15.07.2007 an Ricoh schicken.

Neues Firmware Update für die Ricoh Caplio GX100

Ricohs Caplio GX100 erhält heute das dritte Firmware Update in diesem Monat

Gut 18 Tage nach Erscheinen der Firmware 1.13 ist im Monat Mai 2007 nun schon das dritte Firmware Update zur Caplio GX100 fällig. Die 1,29 MB große Firmware 1.14 ist kostenlos und kann auf der englischsprachigen Webseite von Ricoh heruntergeladen werden.