Seite 1 von 20 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 199
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.393

    Standard Neue Makros - Pflanzen, Seeigel, Falter

    Neue Makros mit der Samsung WB 500. Pflanzen, ein Seeigel, ein Falter:

    SDC13203.JPG
    24 mm, ISO 100, F3,3, 1/10s

    SDC11404.jpg
    24 mm, ISO 100, F7,5, 1/90s

    SDC13334.jpg
    24 mm, ISO 100, F3,3, 1/180s

    SDC13363.jpg
    24 mm, ISO 100, F3,3, 1/20s

    SDC13211.jpg
    45mm, ISO 100, F4,2, 1/60s
    Geändert von Samsungknipser (13.12.2010 um 20:28 Uhr) Grund: Kamera "Samsung WB 500" erwähnt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von checker
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.764

    Standard

    ..sehr schöne Aufnahmen , super !!
    Bei Makro scheint die 500er ja erstklassig zu funktionieren . Aufnahmeabstand ?
    (war der Falter betäubt )
    Geändert von checker (04.04.2010 um 08:36 Uhr)
    ...Alles ist schon mal fotografiert worden , nur nicht von Jedem
    Gruss kalle
    3 Alben hab ich auch :
    http://www.dkamera.de/forum/members/...nikon-d60.html
    http://www.dkamera.de/forum/members/...-fuji-x10.html

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Danke fürs Lob, Mr. Checker. Ich denke, Makros sind eine Stärke der Kompaktkameras generell.

    Der Falter war erschöpft vom Falten und hat einen Mordsdurst gehabt. Ich hab die Kamera direkt neben ihn gestellt. Vielleicht 5 cm Entfernung oder so. Der Falter außerdem noch ziemlich groß, etwa 7 cm lang. Im Botanischen Garten im München gibt es jedes Jahr eine "Ausstellung" tropischer Schmetterlinge, wo in solche Oschis in einem Gewächshaus rumschwirren. Bei den anderen Fotos war der Abstand ähnlich knapp, beim ersten Motiv, einer Riesenpalme aber eher 15 cm.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.393

    Standard Canon EF 2,8/100 USM Makro

    Hab mir gestern das 100er Macro von Canon (das ohne L) gekauft. Bei den ersten Bilder hab ich gemerkt,
    1.) was für tolle Bilder mit so einem Macro möglich sind
    2.) dass es mit 1:1 mit der Spiegelreflexkamera doch ziemlich schwierig wird

    IMG_2217b.JPG
    Ein kleines Pflänzchen auf einer Mauer, aufgelegt, geschossen um etwa 17 Uhr 30 im letzten Gegenlicht. Abbildungsmaßstab etwa 1:1, f4, 1/25 Iso 400. Blende 11 plus Stativ und eine lange Belichtungszeit wären das Mittel der Wahl gewesen...

    Jetzt kann ich den Tommy mit seinen Spinnenbildern erst richtig verstehen...
    Geändert von Samsungknipser (27.02.2011 um 20:39 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    326

    Standard

    Hallo,
    Glückwunsch zu der Optik! Da wirst du viel Freude mit haben.

    Kleiner Tip, habe ich so gemacht:
    Cam per USB an den Rechner, EOS Utilitys Fernaufnahmen lievebild.
    Dann hast du deinen Bildschirm als Sucher und kannst alle Varianten durchspielen wie ISO, WB, Blende und Zeit. Die Erkenntnisse haben
    dann bei Außenaufnahmen sehr genützt.
    1Cent-Münze müßte so gerade 1:1 bei APS-C möglich sein.
    Viele Grüße,
    Elisabeth

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Danke, Elisabeth, das werd ich probieren. Schon allein, um mal ein 19-Zoll-Display an der Kamera zu haben! Und dann werd ich der Reihe nach alles fotografieren, was ich habe, vom Fingernagel bis zur Münze.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    326

    Standard

    Nachtrag:
    hätte ich fast vergessen: Der AF mit der Maus, auch bei 10-facher Vergrößerung, ist nicht nur für Sehbehinderte eine ganz feine Einrichtung.
    Viele Grüße,
    Elisabeth

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.393

    Standard Efeu

    Heute nachmittag fotografiert:
    IMG_2721b.JPG
    Canon 500d mit Canon 100/2,8 Macro USM ohne IS, 1/500s, F4,0, Iso 400, aus der Hand

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von medvedev
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    804

    Standard

    Zitat Zitat von Samsungknipser Beitrag anzeigen
    Ein kleines Pflänzchen auf einer Mauer, aufgelegt, geschossen um etwa 17 Uhr 30 im letzten Gegenlicht. Abbildungsmaßstab etwa 1:1, f4, 1/25 Iso 400. ...
    Hey, so ein ähnliches Bild habe ich auch mal gemacht mit 180mm.
    War das von Dir wirklich 1:1?
    Bei mir sieht das irgendwie größer aus, oder habe ich schon zu viel Moos an meinen Balkon
    ms.jpg
    lg medvedev

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von checker
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.764

    Standard

    @samsung : klasse gemacht !

    @samsung + medvedev , welches ist nun 1:1 ? Bin bei den Münzen auch schon ins Grübeln geraten . Jeder schreibt da 1:1 und trotzdem sind da solche Größenunterschiede !! Wie stellt man das überhaupt fest ?? hab da mal was drüber gelesen , aber das grenzt ja an höhere Mathematik , und da hört der Spass und das Vergnügen bei mir auf
    ...Alles ist schon mal fotografiert worden , nur nicht von Jedem
    Gruss kalle
    3 Alben hab ich auch :
    http://www.dkamera.de/forum/members/...nikon-d60.html
    http://www.dkamera.de/forum/members/...-fuji-x10.html

Seite 1 von 20 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.