Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von iCoco
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    27

    Standard GPS/Geotagging für Sony NEX-5?

    Aus irgend einem, mir völlig schleierhaften, Grund haben die Sonyleute in ihrer unendlichen Weisheit beschlossen, der ansonsten für mich superinteressanten NEX-5 keinen GPS Sensor zu spendieren. Da ich aber nicht auf Geotagging verzichten möchte, andererseits auch nicht immer noch extra ein Gerät dafür mit rumschleppen möchte, frage ich mal hier in die Runde:

    Gibt es eine Möglichkeit, die Fotos der NEX-5 bei der Aufnahme geotaggen zu lassen?

    Ich habe mal was von einer SD Karte mit GPS-Funktion gehört, finde dazu aber nichts auf der Sony Seite. Vielleicht ein Fremdanbieter?

    Oder ist vielleicht sogar bekannt, ob Sony ein Nachfolgemodell mit integriertem GPS plant?
    Grüße,
    Reinhard
    Man könnte leben, aber man lässt nicht (Der ganz normale Wahnsinn)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    Eine Möglichkeit, die Fotos mit der NEX-5 geotaggen zu lassen gibt es leider nicht. Jedoch geht das mit der von Ihnen schon erwähnten SD-Karte, diese ist jedoch recht teuer. Informationen zu der Karte finden Sie hier: Eye-Fi: SD-Karte mit Wifi und Geotagging in Deutschland erhältlich
    Ich hoffe, Ich konnte Ihnen weiterhelfen.
    Geändert von Arfalord (25.04.2011 um 19:09 Uhr)

  3. #3
    timow
    Gast

    Standard

    Hier muss man aufpassen. Das Wort "Geotagging" hat erstmal nichts mit GPS zu tun, und die Eye-Fi-Karten können auch kein GPS! Die benutzen WPS, das heißt es werden WLAN-Hotspots (genauer deren SSIDs) aufgezeichnet, die von einer Software hinterher über eine Datenbank bekannter Hotspots in Positionsdaten umgewandelt werden. Das ist nicht nur sehr ungenau, es funktioniert auch nur halbwegs, wenn Hotspots in der Nähe sind. Auf dem Land, bei Wanderungen etc. ist das daher völlig nutzlos.

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von iCoco
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    Danke für eure Antworten auf meine Frage.

    Dann werde ich wohl auf die nächste Generation der NEX warten, denn auf die Aufzeichnung der Position des geschossenen Fotos möchte ich nicht mehr verzichten. Ohne extra Gerätschaften, versteht sich.

    PS: Die Verbindung von geotagging und GPS lag für mich auf der Hand, weil ich annahm, dass damit jedem klar sei, was ich meine, also die Aufzeichnung der Position im Foto. In Kameras wird das doch generell mit GPS Chips gelöst.
    Grüße,
    Reinhard
    Man könnte leben, aber man lässt nicht (Der ganz normale Wahnsinn)

  5. #5
    timow
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von iCoco Beitrag anzeigen
    PS: Die Verbindung von geotagging und GPS lag für mich auf der Hand, weil ich annahm, dass damit jedem klar sei, was ich meine, also die Aufzeichnung der Position im Foto. In Kameras wird das doch generell mit GPS Chips gelöst.
    War ja auch auf die Eye-Fi-Karten bezogen, die mit Geotagging werben, aber eben kein GPS können.

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von iCoco
    Registriert seit
    04.05.2008
    Beiträge
    27

    Standard

    Ja, timow, das stimmt. Schade, GPS auf einer Karte, das wäre wohl doch etwas viel verlangt. Es erstaunt mich nur, dass mein kleines iPhone das längst kann, es für "richtige" Kameras aber noch immer die Ausnahme ist ...
    Grüße,
    Reinhard
    Man könnte leben, aber man lässt nicht (Der ganz normale Wahnsinn)

Ähnliche Themen

  1. Sony T100 vs. Casio EX-V7 vs. Samsung L77
    Von Sali im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 19:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.