ANZEIGE

Bridgekamera mit 45x Zoom: Canon PowerShot SX 430 IS

24 bis 1.080mm KB-Brennweite, 19,9 Megapixel 1/2,3"-Sensor, HD-Video (720p25), WLAN, NFC

Als Bridgekamera für alle Fotografen, die trotz kleineren Budgets einen großen Brennweitenbereich abdecken wollen, hat Canon die PowerShot SX430 IS​ vorgestellt. Deren 45-fach-Zoom reicht von 24 bis 1.080mm KB-Brennweite und kann daher sowohl nahe als auch weit entfernte Motive abbilden. Das aus zwölf Linsen in elf Gruppen bestehende Objektiv besitzt eine Lichtstärke von F3,5 bis F6,8, gegen Verwacklungen wurde ein IS-Bildstabilisator verbaut.

Zur Bildaufnahme kommt ein 1/2,3 Zoll großer CCD-Sensor mit einer Auflösung von 19,9 Megapixel zum Einsatz. Dieser erlaubt Sensorempfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 1.600. Ein DIGIC 4+ Bildprozessor verarbeitet die Daten, die Serienbildgeschwindigkeit ist mit nur 0,5 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung allerdings sehr langsam.

Das Kameragehäuse der SX430 IS fällt für den großen Brennweitenbereich recht kompakt aus:

Der Autofokus verwendet zum Scharfstellen die Kontrastmessung, die Naheinstellgrenze wird mit 0 cm angegeben. Das Fokussieren ist somit direkt ab der Frontlinse möglich. Belichten kann die Canon PowerShot SX430 IS​ zwischen 15 Sekunden und 1/4.000 Sekunde.

Das Display der Bridgekamera misst 3,0 Zoll in der Diagonalen und besitzt 230.000 Subpixel. Auf einen Sucher und einen Zubehörschuh muss man verzichten. Nahe Motive kann man per Aufklappblitz aufhellen. Videos werden in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit bis zu 25 Vollbildern pro Sekunde gespeichert, die drahtlose Datenübertragung kann per WLAN und NFC erfolgen. Bei den Fotoprogrammen finden sich nur Automatiken, der Smart-Auto-Modus erkennt beispielsweise bis zu 32 unterschiedliche Fotosituationen. Zum Speichern der aufgenommenen Bilder und Videos werden SD-Karten verwendet.

Die Bridgekamera besitzt einen kleinen eingebauten Blitz, externe Blitze kann man nicht verwenden:

10,5 x 6,9 x 8,5cm ist die Canon PowerShot SX430 IS​ groß, mit Akku und Speicherkarte bringt sie 323g auf die Waage. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 269,00 Euro angegeben, verfügbar ist sie im Fachhandel ab Februar 2017.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Kein Full HD? Nur 0,5 ...

Kein Full HD? Nur 0,5 Bilder pro Sekunde? Das ist keine akzeptable Hardware die Canon da verbaut hat. Diese Kamera auf den Markt zu bringen hätte sich Canon sparen können und stattdessen mehr Innovation ausprobieren.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.