ANZEIGE

GoPro startet Pilotprogramm zu neuer Fusion 360-Grad-Kamera

VR-Kamera mit 5,2K Auflösung und zwei asphärischen Objektiven

GoPro hat bekannt gegeben, dass ein Pilotprogramm zu einer neuen Kamera für 360-Grad-Aufnahmen gestartet wird. Das neue Modell nennt sich GoPro Fusion und zeichnet Videos mit zwei asphärischen Objektiven auf. Die genauen technischen Daten der neuen Kamera nennt GoPro nicht, bei der Fusion soll es sich jedoch um ein Modell mit 5,2K-Auflösung handeln. Welcher exakten Auflösung diese Angabe entspricht, lässt man allerdings offen.

GoPro sieht die Fusion als „ultimative sphärische Aufnahmelösung für innovative Filmer und Fotografen, die gerne die Grenzen des Machbaren ausloten“. Die Kamera soll zum einen für die Aufnahme von VR-Videos gedacht sein. Fotos in HD-Qualität sollen sich jedoch aus dem Material ausschneiden lassen, um anderweitig eingesetzt werden zu können.

Die GoPro Fusion wird vorerst nur von „professionellen Content-Produzenten“ getestet werden können, für das im Sommer 2017 startende Pilotprogramm kann man sich ab sofort bewerben. Dies ist unter GoPro.com/Fusion möglich. Die Kompatibilität zu standardmäßigem GoPro-Zubehör soll bei der Fusion gewährleistet sein.

Für Ende 2017 plant GoPro eine limitierte Markteinführung der Fusion-Kamera. Dann sollen auch alle Spezifikationen bekannt gegeben werden. Zu welchem Preis die GoPro Fusion erhältlich sein wird, wird bis dahin wohl unbekannt bleiben.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.