ANZEIGE

Großes Firmware-Update für die Panasonic Lumix DC-GH5

Unter anderem wird durch die Firmware 2.0 die Videofunktion der Kamera verbessert

Für sein spiegelloses Flaggschiff-Modell GH5 hat Panasonic die Firmware 2.0 zur Verfügung gestellt. Diese soll die Kamera deutlich verbessern und sorgt für einige neue Funktionen bzw. Einstellungsmöglichkeiten. Zum einen kann die Panasonic Lumix DC-GH5 (Testbericht) nach dem Aufspielen des Updates über die Software „Lumix Tether“ per Computer gesteuert werden. Die aufgenommenen Bilder lassen sich damit zudem direkt nach der Aufnahme betrachten.

Des Weiteren verspricht Panasonic einen verbesserten Autofokus. Zum einen soll der Autofokus bei kontrastarmen Motiven präziser scharfstellen, zum anderen wurde das AF-Tracking bei Videoaufnahmen optimiert. So kann man sich den Autofokusbereich während der Live-Betrachtung im Multi AF- und im Custom Multi AF-Modus stetig anzeigen lassen.

Bei der Fotofunktion in 6K- und 4K-Auflösung wird die Wartezeit zwischen zwei Aufnahmen verkürzt, Loop-Aufnahmen unterstützt die Kamera zudem jetzt auch bei 6K-Auflösung.

Die Panasonic Lumix DC-GH5 bekommt einige neue Videofeatures spendiert:

Weitere Verbesserungen sind in den Videomodus eingeflossen:  Die GH5 erlaubt nach dem Update die Aufzeichnung mit All-Intra-Codierung und einer Bitrate von bis zu 400MBit/s Sekunde. Wegen der hohen Datenrate sollte für diese Aufzeichnungsart eine Speicherkarte mit mindestens Video Class V60 verwendet werden. 4K-HDR-Videos mit besonders großem Dynamikumfang sind im neuen Hybrid Log Gamma-Profil möglich, bei anamorphen Aufnahmen lässt sich das Bild mit einer vergrößerten Ansicht anzeigen.

Zudem soll das Firmware-Update 2.0 der GH5 für eine bessere Bildstabilisierung und eine leichtere Bedienbarkeit bei Zeitrafferaufnahmen sorgen. In den Wiedergabemodi Playback Zoom sowie Multi Playback gibt es eine Bewertungsfunktion und Fn-Tasten lassen sich noch umfassender belegen. Darüber hinaus behebt das Update verschiedene Fehler und der Power Save LVF kann ab sofort während aller Standby-Display-Optionen genutzt werden.

Die Firmware 2.0 für die Panasonic Lumix DC-GH5 steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Wichtig: Bitte achten Sie bei jedem Firmware-Update darauf, dass der Akku für den Update-Vorgang vollständig geladen ist, oder verwenden Sie dafür das Netzteil. Gehen Sie beim Firmware-Update unbedingt genau nach der jeweiligen Anleitung des Herstellers für das Firmware-Update vor. Sollte ein Fehler während des Einspielens der neuen Firmware auftreten und die Digitalkamera dann nicht mehr funktionstüchtig sein, übernimmt der Hersteller (auch wenn Sie alle Regeln befolgt haben) evtl. keine Verantwortung und leistet in der Regel auch keinen (kostenlosen) Ersatz bzw. Reparatur. Allgemein gilt dies für Firmware-Updates herstellerübergreifend, auch wenn diese zur öffentlichen Verfügung stehen. Wer ein Firmware-Update nicht selbst durchführen will, kann den Update-Service von einem Händler oder einer autorisierten Servicestelle des jeweiligen Herstellers durchführen lassen.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.