ANZEIGE

Irix 11mm F4 von TH Swiss vorgestellt

Das neue Ultraweitwinkelobjektiv für Vollformatkameras wird in zwei Versionen angeboten

Vom noch sehr jungen Unternehmen TH Swiss, das letztes Jahr als erstes Objektiv das Irix 15mm F2,4 auf den Markt gebracht hat, wurde nun ein zweites Objektiv angekündigt. Das Irix 11mm F4 lässt sich an Kameras mit APS-C- sowie Vollformatsensoren einsetzen und wird für die Bajonette Canon EF, Nikon F und Pentax K angeboten.

Die Besonderheit des Irix 11mm F4 ist natürlich seine sehr kurze Brennweite von nur 11mm. Dadurch wird ein Bildwinkel von 126 Grad (diagonal) abgedeckt. Trotz des großen Bildwinkels soll die Verzeichnung aber gering ausfallen. Die größte Blendenöffnung von F4 lässt sich auf bis zu F22 schließen, dazu werden neun abgerundete Blendenlamellen verwendet. Der optische Aufbau besteht beim Irix 11mm F4 aus 16 Linsen in zehn Gruppen. Mit vier HR-, drei ED- und drei asphärischen Linsen kommt eine große Anzahl von Spezialgläsern zum Einsatz.

Der optische Aufbau des Irix 11mm F4:

Die Fokussierung muss manuell per Fokusring vorgenommen werden, die Blende kann man jedoch über die Kamera wählen. Per weiterem Einstellring lässt sich die aktuelle Fokuseinstellung fixieren. Für optische Filter besitzt das Irix 11mm F4 wegen seiner stark gebogenen Frontlinse kein Gewinde, auf der Rückseite kann man jedoch einen Gelatinfilter einschieben.

Das Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet:

Das Irix 11mm F4 ist in zwei Versionen erhältlich. In der Firefly-Variante besteht das Objektivgehäuse aus Kunststoff, misst 10,3 x 11,8cm und wiegt 785g (Canon-EF-Version). Die Blackstone-Variante besitzt ein Gehäuse aus Metall. Bei einer Größe von 10,3 x 11,8cm bringt es 815g (Canon-EF-Version) auf die Waage. Beim Preis unterscheiden sich die beiden Varianten natürlich auch. Das Irix 11mm F4 Firefly wird 635,00 Euro kosten, das Irix 11mm F4 Blackstone 865,00 Euro (jeweils UVP).

Ab Ende März 2017 soll das Objektiv in beiden Varianten mit Canon-EF- und Nikon-F-Bajonett im Fachhandel erhältlich sein. Besitzer einer Pentax-Kamera müssen sich noch etwas länger gedulden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.