Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Neu: Nikon Coolpix S6500 und Coolpix S2700

Kompakte Einsteigerkameras mit 12-fach und 6-fach Zoomobjektiv

Neben den Nikon-1-Kameras hat Nikon zur CES 2013 in Las Vegas zwei Kompaktkameras vorgestellt, die sich hauptsächlich an Einsteiger richten. Die Nikon Coolpix S6500​ besitzt ein 12-fach Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 300mm und einer Lichtstärke von F3,1 bis F5,6.

Die Nikon Coolpix S6500:

Der rückwärtig belichtete Bildsensor ist klassentypisch 1/2,3 Zoll groß, löst 16,0 Megapixel auf und bietet eine Sensorempfindlichkeit von ISO 125 bis ISO 3.200. Für eine schnelle Bildverarbeitung sorgt der verwendete EXPEED-C2-Bildprozessor: Die Nikon Coolpix S6500​ nimmt zehn Bilder pro Sekunde im Serienbildmodus auf und dabei bis zu sieben Bilder in Folge. Im normalen Fokus-Modus liegt die Naheinstellgrenze des Objektivs bei 50 Zentimeter, im Makro-Modus verkürzt sich der minimale Abstand auf 8 Zentimeter. Für die Bildkontrolle besitzt die Nikon Coolpix S6500 ein 3,0 Zoll großes TFT-LCD mit 460.000 Subpixel. Damit auch bei längeren Belichtungszeiten keine verwackelten Aufnahmen entstehen, wurde ein optischer Bildstabilisator verbaut.

Weitere Bilder zur Nikon Coolpix S6500:

Videos können mit der Nikon Coolpix S6500​ in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden, alternativ sind auch kleinere Auflösungen ebenfalls mit 30 Vollbildern pro Sekunde möglich. Gespeichert werden die Videos mit H.264-Codierung in einem  MOV-Container, die Tonaufnahme erfolgt mit einem Stereo-Mikrofon. Als Motivprogramme bietet die Nikon Coolpix S6500 unter anderem einen Panorama-Assistenten, einen 3D-Foto-Modus und ein Gegenlicht-Programm. Zusätzlich kann der Fotograf aus 12 verschiedenen Kreativ-Programmen und 30 Filter-Effekten wählen. Halbautomatiken oder manuelle Foto-Modi fehlen. Zur drahtlosen Datenübertragung besitzt de Nikon Coolpix S6500 ein WLAN-Modul. Damit können Bilder und Videos per Funk auf ein Smartphone sowie einen Tablet-PC (Nikon App für iOS oder Android notwendig) übertragen werden oder lassen sich auf verschiedenen Social-Media-Seiten verteilen.

Die Nikon Coolpix S6500​ wird ab Anfang Februar 2013 in den Farben Schwarz, Rot, Silber, Blau, Weiß oder Orange für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219,00 EUR im Handel erhältlich sein. Sie ist 153 Gramm schwer und 5,8 x 9,5 x 2,6 Zentimeter groß.

Nikon Coolpix S2700:

Die Nikon Coolpix S2700​ ist 2,1 Zentimeter flach und vor allem als kompakte Lifestyle-Kamera gedacht. Ihr 6-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 156 Millimeter ab, die Lichtstärke liegt im Weitwinkelbereich bei F3,5, im Telebereich bei F6,5. Der für die Bildaufnahme verantwortliche CCD-Sensor ist 1/2,3 Zoll groß und löst 16,0 Megapixel auf, sein ISO-Bereich geht von ISO 80 bis ISO 3.200. Damit am Teleende auch bei einer längeren Belichtungszeit verwacklungsfreie Aufnahmen möglich sind, wurde bei der Nikon Coolpix S2700 ein optischer Bildstabilisator verbaut. 2,7 Zoll groß ist ihr rückseitiges Display, 230.000 Subpixel gibt es wieder.

Weitere Bilder zur Nikon Coolpix S2700:

Die Videoaufnahme erfolgt bei der Nikon Coolpix S2700​ maximal in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und mit 30 Vollbildern pro Sekunde. Neben 19 Motivprogrammen besitzt die Digitalkamera 6 Kreativprogramme und 6 Filtereffekte. Makroaufnahmen sind ab fünf Zentimeter Objektdistanz möglich.

Die 130 Gramm schwere und 4,8 x 9,5 x 2,1 Zentimeter große Nikon Coolpix S2700​ wird voraussichtlich ab Anfang 2013 für 109,00 Euro (UVP) auf den Markt kommen. Als Farben stehen Schwarz, Rot, Silber, Blau, Pink sowie Violett zur Auswahl.

Links zum Artikel:

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.