Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Neu: Olympus XZ-10

Kompaktere Variante der Olympus XZ-2 und Olympus XZ-2 nun auch in Weiß angekündigt

Erst vor rund einem halben Jahr hat Olympus mit der Olympus XZ-2 das Nachfolgemodell seiner Flaggschiff-Kompaktkamera Olympus XZ-1 vorgestellt, nun präsentiert Olympus mit der Olympus XZ-10​ ein an der XZ-2 angelehntes, aber deutlich leichteres Kamera-Modell mit einem kleineren Bildsensor.

Die Olympus XZ-10​ besitzt wie die Olympus XZ-2 ein sehr lichtstarkes Zoom-Objektiv, durch den kleineren Bildsensor kann dieses aber kompakter gebaut werden. Es deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 130 Millimeter ab und besitzt eine Lichtstärke von F1,8 im Weitwinkel und F2,7 Im Telebereich. Der rückwärtig belichtete Bildsensor ist im Gegensatz zur Olympus XZ-2 nicht mehr 1/1,7 Zoll groß, sondern besitzt nur noch eine Diagonale von 1/2,3 Zoll. Er löst 12,0 Megapixel auf und kann zwischen ISO 100 und ISO 6.400 eingestellt werden. Der TruePic-V-Bildprozessor soll zum einen eine gute Bildqualität gewährleisten, erlaubt aber auch eine sehr schnelle Bildverarbeitung. Auf der Rückseite der Olympus XZ-10 liegt ein 3,0 Zoll großes Touchschreen-Display mit 920.000 Subpixel.

Weiter Bilder zur neuen Olympus XZ-10:

Über die Touch-Oberfläche kann die Digitalkamera bedient werden, unter anderem ist ein Touch-AF vorhanden. Videos kann die Olympus XZ-10​ in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit Stereo-Ton aufnehmen, der Multi-Motion-Movie-IS soll verwackelte Aufnahmen verhindern. Im High-Speed-Videomodus sind 120 Bilder pro Sekunde möglich. Neben den PSAM-Modi verfügt die Olympus XZ-10 über verschiedene Motiv-Programm und elf Art-Filter. Durch das Einstellrad und den Objektivring kann schnell auf die wichtigsten Funktionen zugegriffen werden. Im Super-Makro-Modus können Objekte ab nur einem Zentimeter Entfernung scharfgestellt werden.

Die mit Akku und Speicherkarte 221 Gramm schwere und 10,2 x 6,1 x 3,4 Zentimeter große Olympus XZ-10​ speichert Bilder und Videos auf SD-/SDHC- und SDXC-Speicherkarten. Sie ist ab Ende März 2013 in Braun, Schwarz oder Weiß für 399,00 Euro (UVP) erhältlich.

Die Olympus XZ-2 in weiß:

Neben der Olympus XZ-10​ hat Olympus auch das Erscheinen einer weißen Variante seiner Flaggschiff-Kamera Olympus XZ-2 angekündigt. An den technischen Daten der Digitalkamera ändert sich nichts. Die Olympus XZ-2 in Weiß wird ab Februar 2013 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 549,00 Euro erhältlich sein.

Links zum Artikel:

   

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.