Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Neu: Pentax WG-3, WG-3-GPS und WG-10

Outdoorkameras für unterwegs und unter Wasser

Auch Pentax stellt zur CP+ drei überarbeitete Digitalkameras vor. Die Pentax WG-3 bzw. die WG-3-GPS sind die neuen Flaggschiff-Modelle der wetterfesten WG-Reihe von Pentax und unterscheiden sich nur durch das GPS-Modul der WG-3-GPS. Beide Outdoorkameras sind bis zu einer Tiefe von 14 Meter wasserdicht, können einen Sturz aus bis zu 2 Meter Fallhöhe und einen Druck von 100 Kilogramm überstehen. Außerdem sind sie bis minus 10 Grad Celsius einsetzbar.

Die neue Pentax WG-3:

Beide Digitalkameras besitzen einen 1/2,3 Zoll großen, rückwärtig belichteten CMOS-Sensor mit 16,0 Megapixel Auflösung. Der Bildsensor soll nur ein minimales Bildrauschen besitzen und kann zwischen ISO 100 und ISO 6.400 eingestellt werden. Beim Objektiv hat sich Pentax für ein relativ lichtstarkes 4-fach-Zoom entschieden. Dieses deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 100 Millimeter ab und besitzt eine maximale Blendenöffnung von F2,0 im Weitwinkel und F4,9 im Telebereich. Ein optomechanischer Bildstabilisator soll Verwacklungen verhindern, eine Pixel-Track genannte Technik soll den Bildstabilisator dabei unterstützen.

Weitere Bilder zu neuen Pentax WG-3:

Der Mikroskop-Modus der Pentax WG-3 bzw. Pentax WG-3-GPS erlaubt Makroaufnahmen ab einem Zentimeter Objektentfernung. Damit ausreichend belichtete Bilder aufgenommen werden können, besitzt die Pentax WG-3 bzw. Pentax WG-3-GPS einen Blitz und zusätzlich eine Ringleuchte mit sechs LEDs, die um das Objektiv herum angeordnet sind. Die Bildkontrolle erfolgt über einen 3,0 Zoll großen und 460.000 Subpixel auflösenden LCD-Monitor.

Videos können von beiden Modellen in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden, der Ton wird von einem Mono-Mikrofon aufgezeichnet.

Die neue Pentax WG-3-GPS:

Nun zum Unterschied: Die Pentax WG-3-GPS besitzt einen GPS-Empfänger, mit dem die Aufnahmeorte der Bilder gespeichert werden können. Zudem sind ein Druckmesser und ein Kompass integriert worden.

Damit auch Einsteiger mit den Digitalkameras zurechtkommen, sind eine Auto-Picture-Funktion und 16 Szenen-Programme sowie 12 Digital-Filter vorhanden. Da die Pentax WG-3-GPS den Qi-Standard unterstützt, ist eine kabellose Ladung des Akkus in der Ladeschale möglich. Die Pentax WG-3 bzw. Pentax WG-3-GPS sind mit Akku 229 bzw. 239 Gramm schwer und 12,5 x 6,5 x 3,2 Zentimeter groß.

Weitere Bilder zu neuen Pentax WG-3-GPS:

Ab März 2013 soll die Pentax WG-3 für 299,00 Euro (UVP) in Schwarz oder Orange und die Pentax WG-3-GPS für 349,00 Euro in Grün sowie Violett auf den Markt kommen.

Das Einsteiger-Modell der Outdoor-Kameras ist die Pentax WG-10.

Die neue Pentax WG-10:

Sie ist „nur“ bis zu einer Tiefe von 10 Meter wasserdicht, ist stoßfest bis 1,5 Meter Fallhöhe und druckfest bis 100 Kilogramm. Wie die Pentax WG-3 kann sie bis minus 10 Grad Celsius eingesetzt werden. Als Bildsensor wird bei der Pentax WG-10 ein 1/2,3 Zoll großer CCD-Sensor (ISO 100 bis ISO 6.400) mit rückseitiger Belichtung und 14,0 Megapixel Auflösung eingesetzt. Das Objektiv der Pentax WG-10 besitzt im Vergleich zur Pentax WG-3 einen etwas größeren Brennweitenbereich, fällt aber deutlich lichtschwächer aus. Es deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 28 bis 140 Millimeter ab und verfügt über eine Offenblende von F3,5 bis F5,5. Auch bei der Pentax WG-10 kommt ein dualer Bildstabilisator zum Einsatz, bei dem neben einer optomechanischen auch eine digitale Stabilisierung verwendet wird.

Weitere Bilder zu neuen Pentax WG-10:

Zudem sind auch Makro-Aufnahmen ab einem Zentimeter möglich, die LED-Ringleuchte muss allerdings mit fünf LEDs auskommen. Das Display der Pentax WG-10 ist 2,7 Zoll groß und löst 230.000 Subpixel auf, Videos können in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden.

Die mit Akku 166 Gramm schwere und 11,5 x 5,9 x 2,9 Zentimeter große Pentax WG-10 wird in Rot oder Schwarz für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,00 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Links zum Artikel:

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.