ANZEIGE

Olympus stellt die OM-D E-M10 Mark II in einer Limited Edition vor

Die in fuchsbrauner Lederoptik gehaltene Kamera ist auf 3.500 Stück limitiert

Olympus hat ein paar seiner Digitalkameras bereits in limitierten Sondereditionen auf den Markt gebracht. Nun wird auch die im Sommer 2015 vorgestellte spiegellose Systemkamera Olympus OM-D E-M10 Mark II (Testbericht)​ in einer speziellen Version erhältlich sein. Die auf weltweit 3.500 Stück limitierte Sonderedition besitzt eine fuchsbraune Lederoptik, zum Lieferumfang gehören ein Trageriemen aus Leder sowie das Pancakezoom M.Zuiko Digital ED 14-42mm F3,5-5,6 EZ mit Objektivdeckel in der Farbe Silber. Weiteres Zubehör wird zudem in der passenden Lederoptik angeboten.

Technisch gibt es bei der Limited Edition keine Unterschiede zum Serienmodell. Auch hier ist ein 17,3 x 13,0mm großer Micro-Four-Thirds-Sensor mit 15,9 Megapixel für die Bildaufnahme zuständig. Die optische Bildstabilisierung wird vom beweglich gelagerten Sensor in fünf Achsen übernommen. Serienaufnahmen speichert die spiegellose Systemkamera mit bis zu 8,5 Bildern pro Sekunde, mit dem elektronischen Verschluss sind Belichtungszeiten von bis zu 1/16.000 Sekunde möglich.

Technisch hat die Sonderedition nichts Neues zu bieten, die Farbe der Belederung ist allerdings neu:

Bei der Bildkontrolle kann man zwischen einem schwenkbaren Touch-display mit 1,04 Millionen Subpixel und einem elektronischen OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Subpixel wählen. Die Videoaufnahme kann mit 1.920 x 1.080 Pixel und bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde erfolgen, Zeitraffervideos lassen sich in 4K-Auflösung speichern.

Die Olympus OM-D E-M10 Mark II​ lässt sich in der Limited Edition mit fuchsbrauner Lederoptik ab dem 25. Februar 2016 für 899,00 Euro im Fachhandel erwerben.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.