ANZEIGE

Ricoh kündigt zwei neue Pentax-Objektive für 2018 an

HD Pentax-D FA* 50mm F1,4 SDM AW und HD Pentax-DA* 11-18mm F2,8

Ricoh gibt zur Photo Plus Expo 2017 einen Ausblick auf neu erscheinende Objektive und stellt zwei ab dem Jahr 2018 erhältliche Modelle genauer vor. Beide Objektive gehören zur neuen Stern-Baureihe und sollen für die hohen Ansprüche zukünftiger Sensoren entwickelt worden sein. Die neuen Objektive werden gebaut, um die bestmögliche Bildqualität in Verbindung mit einer Spiegelreflexkamera zu erzielen.

Die Entwicklung des HD Pentax-D FA* 50mm F1,4 SDM AW wurde bereits zur diesjährigen CP+ bekannt gegeben, nun wurden weitere Daten genannt. Das Objektiv mit 50mm Brennweite leuchtet Vollformatsensoren aus, an APS-C-Kameras ergeben sich rund 75mm KB-Brennweite. Die Lichtstärke von F1,4 sorgt für ein sehr gutes Freistellungspotenzial, neben einer hohen Auflösung soll das Objektiv ein hervorragendes Bokeh besitzen.

Die automatische Fokussierung erfolgt per Supersonic Direct-Drive-Motor (SDM) und laut Ricoh leise sowie schnell. Als Naheinstellgrenze werden für das HD Pentax-D FA* 50mm F1,4 SDM AW 40cm genannt. Das abgedichtete Objektiv soll im Sommer 2018 erhältlich sein.

Das HD Pentax-D FA* 50mm F1,4 SDM AW mit Gegenlichtblende:

Das HD Pentax-DA* 11-18mm F2,8 ist ein Ultraweitwinkelzoom für die DSLRs von Pentax mit APS-C-Sensor, zum Beispiel die Pentax K-70 (Testbericht) . Die kleinbildäquivalente Brennweite liegt bei 17 bis 27,5mm, die Lichtstärke bei durchgängig F2,8. Das Objektiv soll laut Ricoh schon bei offener Blende mit einer exzellenten Auflösung überzeugen können, die Konstruktion ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet. Wie das HD Pentax-D FA* 50mm F1,4 SDM AW soll das HD Pentax-DA* 11-18mm F2,8 ab Sommer 2018 erworben werden können. Die Namen beider Objektive können sich noch leicht ändern, zum Preis macht Ricoh keine Angaben.

Roadmap mit Vollformat-tauglichen Objektiven:

Auf einer Roadmap von Pentax sind für das Jahr 2018 (oder später) zudem noch fünf weitere geplante Objektive gelistet. Neben einem D-FA* 85mm F1,4 werden ein lichtstarkes Weitwinkel-, ein Ultraweitwinkelobjektiv, ein Fisheye-Zoom und ein Telezoom genannt. Diese Modelle waren allerdings bereits auf der im Frühjahr herausgegebenen Roadmap zu finden und stellen daher keine Neuigkeiten dar.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.