Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Sony Cyber-shot DSC-H200, WX200, WX80, W730, W710 & TF1

Sony stellt sechs neue Digitalkameras verschiedener Kategorien vor

Sony stellt fünf neue Kompaktkameras und eine Bridgekamera vor – die Sony Cyber-shot DSC-H200. Ihr 26-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von sehr weitwinkeligen 22,3 Millimeter bis 580 Millimeter ab, die Lichtstärke liegt im Weitwinkelbereich bei F3,1, am Teleende werden noch F5,9 erreicht. Um auch bei längeren Brennweiten noch verwacklungsfreie Bilder aufnehmen zu können, besitzt die Sony Cyber-shot DSC-H200 einen optischen Bildstabilisator (Steady Shot).

Einen neuen Auflösungsrekord stellt der 1/2,3 Zoll große CCD-Bildsensor auf, der als erster 1/2,3-Zoll-Sensor einer Kompaktkamera mit seinen 20,1 Megapixel die Marke von 20 Millionen Bildpunkten überspringt. Bei den restlichen Daten stellt die Sony Cyber-shot DSC-H200 keine Rekorde mehr auf: Die Sensorempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 80 und ISO 3.200 einstellen, das Display der Sony Cyber-shot DSC-H200 ist 3,0 Zoll groß und löst 460.000 Subpixel auf, auf einen elektronischen Sucher wurde verzichtet.

Die Sony Cyber-shot DSC-H200:

Videos werden maximal in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und mit 30 Vollbildern pro Sekunde und Mono-Ton aufgenommen. Manuelle oder halbautomatische Foto-Programme besitzt die Sony Cyber-shot DSC-H200 nicht, Fotografen können aber auf elf Motiv-Programme und vier Bildeffekte zurückgreifen. Die Stromversorgung wird über gewöhnliche AA-Batterien gewährleistet.

Mit Akku und Speicherkarte bringt die 12,3 x 8,3 x 87 Zentimeter große Sony Cyber-shot DSC-H200 530 Gramm auf die Waage. Sie wird ab Februar 2013 für 229,00 (UVP) in Schwarz im Fachhandel erhältlich sein.

Die neue Sony Cyber-shot DSC-WX200:

Die neuen Digitalkameras der WX-Serie von Sony wollen vor allem mit der Wi-Fi-Technologie überzeugen. Damit lassen sich die aufgenommenen Bilder nicht zur kabellos zu einem Smartphone, Tablet-PC oder Computer übertragen, sondern können auch an einen netzwerktauglichen Fernseher oder ins Internet gesendet werden. Dafür hat Sony die „PlayMemories Mobile“-App entwickelt, die für Mobilgeräte mit iOS oder Android verfügbar ist.

Technisch unterscheiden sich die Sony Cyber-shot DSC-WX80 und DSC-WX200 nur beim Objektiv, dem verwendeten Bildsensor und beim Display. Die Sony Cyber-shot DSC-WX80 besitzt einen 1/2,3 Zoll großen 16,2 Megapixel auflösenden Exmor-R-CMOS-Sensor mit einem ISO-Bereich von ISO 100 bis ISO 12.800 und ein 8-fach-Carl Zeiss Vario Tessar-Objektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 200 Millimeter (F3,3-F6,3).

Die neue Sony Cyber-shot DSC-WX80:

Bei der Sony Cyber-shot DSC-WX200 ist für die Bildaufnahme ein 18,2 Megapixel auflösender Exmor-R-CMOS-Sensor mit 1/2,3 Zoll Diagonale und einer Sensorempfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 12.800 zuständig. Ihr 10-fach-Zoom-G-Objektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 250 Millimeter ab und besitzt eine Lichtstärke von F3,3 bis F5,9. Als Display kommt bei der Sony Cyber-shot DSC-WX80 ein 2,7 Zoll großer LCD-Monitor mit 230.500 Subpixel zum Einsatz, bei der Sony Cyber-shot DSC-WX200 ein 2,7 Zoll großer LCD-Monitor mit 460.800 Subpixel.

Beide Digitalkameras besitzen einen optischen Steady-Shot-Bildstabilisator, verschiedene Motiv-Programme und digitale Bildeffekte und können Videos in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 50 Halbbildern pro Sekunde im AVCHD-Format aufnehmen. Die High-Speed-Serienbildaufnahme ermöglicht 10 Bilder pro Sekunde.

Die mit Akku und Speicherkarte 124 Gramm schwere Sony Cyber-shot DSC-WX80 ist ab Februar 2013 für 189,00 Euro (UVP) im Fachhandel erhältlich, die Sony Cyber-shot DSC-WX200 (121 Gramm betriebsbereit) wird für 249,00 Euro (UVP) auf den Markt kommen.

Die Sony Cyber-shot DSC-W730:

Ebenfalls beim Objektiv unterscheiden sich die Sony Cyber-shot DSC-W710 und die Sony Cyber-shot DSC-W730​. Während Erstere ein 5-fach-Zoom mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 28 bis 140 Millimeter (F3,2-F6,5) besitzt, verfügt Letztere über ein Carl Zeiss Vario-Tessar 8-fach-Zoom mit 25 bis 200 Millimeter. Der CCD-Bildsensor ist bei beiden Modellen 1/2,3 Zoll groß und löst 16,1 Megapixel auf. Einen optischen Bildstabilisator besitzt nur die Sony Cyber-shot DSC-W730, die Sony Cyber-shot  DSC-W710 wird elektronisch stabilisiert. Videos können in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen werden, diverse Motiv-Programme und digitale Bildeffekte sind ebenfalls vorhanden.

Die Sony Cyber-shot DSC-W710:

Ab Februar 2013 sind beide Digitalkameras im Fachhandel erhältlich, die Sony Cyber-shot DSC-W710 für 99,00 Euro (UVP) in den Farben Silber, Pink, Schwarz, die Sony Cyber-shot DSC-W730 (in Grün, Silber, Pink, Blau oder Schwarz) für 129,00 Euro (UVP).

Die Sony Cyber-shot DSC-TF1:

Eine echte Outdoor-Kamera ist die Sony Cyber-shot DSC-TF1: Sie ist bis zu zehn Meter Wassertiefe dicht und gegen Eis und Staub geschützt. Ihr 4-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 100 Millimeter ab, die Lichtstärke liegt im Weitwinkelbereich bei F3,6, im Telebereich bei F4,7. Der für die Bildaufnahme verantwortliche CCD-Sensor ist 1/2,3 Zoll groß und löst 16,1 Megapixel auf, sein ISO-Bereich geht von ISO 100 bis ISO 3.200. Damit am Teleende auch bei einer längeren Belichtungszeit verwacklungsfreie Aufnahmen möglich sind, wurde ein optischer Bildstabilisator verbaut. Das 2,7 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 460.800 Subpixel, Videos werden in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen.

Die Sony Cyber-shot DSC-TF1 ist ab Februar 2013 für 199,00 Euro in den Farben Rot, Blau oder Schwarz im Fachhandel erhältlich.

Links zum Artikel:

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.