ANZEIGE

Sony kündigt einen 3-Schicht-Stacked-Sensor für Smartphones an

Der neue Sensor erlaubt Videoaufnahmen mit bis zu 1.000 Bildern in der Sekunde

Smartphones werden mittlerweile deutlich häufiger zum Fotografieren als Digitalkameras verwendet. Technische Innovationen machen daher auch vor Smartphone-Sensoren nicht Halt, teilweise werden diese damit sogar eingeführt. Sony hat nun den ersten Bildwandler für Mobilgeräte vorgestellt, der aus drei Schichten besteht und gegenüber einem herkömmlichen Sensor mit einem zusätzlichen DRAM-Speicher ausgestattet ist.

Der rückwärtig belichtete Sensor mit einer Größe von 6,2 x 4,6mm (1/2,3 Zoll-Klasse) löst etwa 21 Megapixel auf und kann durch seinen extra DRAM-Speicher besonders schnell ausgelesen werden. Im Vergleich zu anderen Sensoren verringert sich die Auslesezeit auf 1/120 Sekunde und damit auf etwa ein Viertel der bei gewöhnlichen Sensoren benötigten Zeit. Dies minimiert den Rolling-Shutter-Effekt, der bei bewegten Motiven ansonsten für stärkere Verzerrungen sorgen kann.

Der Aufbau des Sensors im Querschnitt:

Des Weiteren lassen sich die Geschwindigkeitsvorteile für eine Zeitlupenfunktion mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) nutzen. Gegenüber der bereits bekannten Highspeed-Funktion mancher Sony-Kameras mit 1,0 Zoll-Sensor (unter anderem der Sony Cyber-shot DSC-RX100 V (Testbericht) oder der Sony Cyber-shot DSC-RX10 III (Testbericht) ) fällt die Bildqualität deutlich besser aus. Dies dürfte an der Tatsache liegen, dass deutlich mehr Bildpunkte als bei den erwähnten 1,0-Zoll-Sensoren ausgelesen werden. Des Weiteren erlaubt der neue Sensor ein problemloses Wechseln zwischen Aufnahmen mit normaler sowie Highspeed-Bildrate. Videoaufnahmen in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) unterstützt der Sensor mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.