ANZEIGE

Sony wird im Sommer 2018 ein FE 400mm F2,8-Objektiv vorstellen

Die Festbrennweite wird zur G Master-Serie gehören und einen optischen Bildstabilisator besitzen

Sony baut das Objektivportfolio für seine spiegellosen Alpha-7-Kameras seit Jahren stetig aus. Dieses Jahr wurden bereits sechs neue Modelle vorgestellt. Namentlich sind diese Objektive das FE 85mm F1,8, das FE 100mm F2,8 STF GM OSS, das FE 100-400mm F4,5-5,6 GM OSS, das FE 16-35mm F2,8 GM, das FE 12-24mm F4 G sowie das FE 24-105mm F4 G OSS. Parallel zur Vorstellung der Sony Alpha 7R III wurde die Entwicklung eines weiteren Modells – des FE 400mm F2,8 GM OSS – bekannt gegeben.

Die lichtstarke Festbrennweite soll den bislang noch vernachlässigten Supertelebereich ergänzen. Bislang müssen Freunde lichtstarker Objektive über 200mm Brennweite auf adaptierte A-Mount- oder Canon-EF-Modelle zurückgreifen. Dies soll sich ab Sommer 2018 ändern, was vor allem für Sport- und Wildlife-Fotografen einen größeren Vorteil darstellt. Das Sony FE 400mm F2,8 GM OSS soll wie alle Objektive der G-Master-Serie durch eine besonders gute Detailschärfe und ein stimmiges Bokeh überzeugen können.

Weitere Informationen zum neuen Sony FE 400mm F2,8 GM OSS sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Da der Preis vermutlich bei deutlich über 10.000 Euro liegen wird – das Canon EF 400mm F2,8 L IS II USM schlägt beispielsweise mit 10.300 Euro zu Buche, und das AF-S Nikkor 400mm F2,8E FL ED VR kostet sogar 11.700 Euro –, dürfte das Objektiv für die allermeisten Fotografen allerdings nicht mehr als ein Traum bleiben.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.