Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Canon PowerShot S95 Testbericht

1/1,7" CCD, 3,8x Zoom (28-105mm, F2,0-4,9), 3,0" Display, Hybrid-AF, HDR-Funktion, 720p HD-Video

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Vor knapp einem Jahr hat Canon die seit langem stillgelegte kompakte S-Serie wieder aufleben lassen. Damals im Oktober 2009 hieß das erste Modell dieser Reihe Canon PowerShot S90 (siehe auch unseren Testbericht zu Canon PowerShot S90). Im August 2010, präsentierte Canon den Nachfolger, die Canon PowerShot S95. Stellt sich nun die Frage – was hat sich der Elektronikhersteller für das neue Modell an Innovationen und Verbesserungen einfallen lassen? Die nennenswertesten Neuerungen liegen bei den Szene-Modi und dem Videomodus. Bei den Szenen wurden Effekte wie beispielsweise High Dynamic Range (HDR), Fischaugen-Effekt und Miniatur-Effekt hinzugefügt. Auch der so genannte Smart-Shutter (Selbstauslöser durch Lächeln, Zwinkern und Gesichtserkennung) wurde integriert.

Auch am  Videomodus wurde gefeilt: Dieser bietet dem Videografen nun die Möglichkeit, seine Filme in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit einer Bildfrequenz von maximal 24 Bildern pro Sekunde zu drehen. Außerdem wird der Ton nicht mehr nur monoaural, wie noch bei der Canon PowerShot S90, sondern im Stereo-Format aufgezeichnet. Die Aufnahmedauer beschränkt sich im HD-Videomodus auf knapp 30 Minuten oder 4 Gigabyte Dateigröße je Film. Neben den verbesserten Videoeigenschaften konnte auch die Serienbildgeschwindigkeit gesteigert werden. Diese liegt jetzt bei 1,9 Bildern pro Sekunde, bei der Canon PowerShot S90 waren es hingegen nur 0,9 Bilder pro Sekunde.

Wie gut sich die Neue Canon PowerShot S95 in der Praxis beweisen kann, lesen sie in unserem ausführlichen dkamera.de Testbericht zur Canon PowerShot S95.

Links zum Artikel:

   

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.