ANZEIGE

Updates für Camera RAW und Photoshop Lightroom erschienen

Letztes Update für die Kaufversion Lightroom 6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

Zum Ende des Jahres hat Adobe seine RAW-Bearbeitungsprogramme Camera RAW und Photoshop Lightroom auf den aktuellen Stand gebracht. Während Camera RAW und die Lightroom-Versionen CC sowie CC Classic jedoch auch im neuen Jahr mit Updates versorgt werden, wird der Support für Lightroom 6 eingestellt. Benutzer der Kaufversion erhalten somit das letzte Update (6.14), die RAW-Dateien aller zukünftig erscheinenden Kameras werden ohne Umwege nicht mehr in Lightroom bearbeitet werden können. Dafür ist zunächst das Umwandeln in das DNG-Format notwendig, wofür der kostenlose DNG-Konverter verwendet werden kann.

Zu den neu unterstützen Kameramodellen gehören die Canon PowerShot G1 X Mark III, die Leica CL, die Panasonic Lumix DC-G9 (Hands-On-Test) sowie die Sony Alpha 7R III (Hands-On-Test). Für die Pixel-Shift-Aufnahme muss bei der 7R III jedoch weiterhin auf die Sony-eigene Softwarelösung Imaging Edge zurückgegriffen werden.

Zu den neu unterstützten Modellen gehört unter anderem die Sony Alpha 7R III:

Automatische Korrekturprofile erhalten durch die neuesten Updates unter anderem folgende Objektive: Sony FE 24-105mm F4 G OSS, Tamron SP 24-70mm F2,8 Di VC USD G2, Voigtländer Macro APO-Lanthar 65mm F2 und Sigma 16mm F1,4 DC DN.

Während bei Adobe Photoshop Lightroom 6.14 zusätzlich bekannte Fehler korrigiert wurden, können die Nutzer von Lightroom CC und CC Classic nach dem Update eine verbesserte automatische Korrektur, optimierte Gradationskurven und eine Split-Toning-Funktion verwenden.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.