ANZEIGE

Zeiss stellt das Milvus 25mm F1,4 vor

Lichtstarke Weitwinkelfestbrennweite für Canon- und Nikon-DSLRs

Zeiss hat mit dem Milvus 25mm F1,4 ein weiteres Objektiv der für Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon entwickelten Milvus-Serie angekündigt. Als elftes Objektiv der Serie platziert es sich hinsichtlich der Brennweite zwischen dem Milvus 21mm F2,8 und dem Milvus 35mm F1,4. Die Vollformatsensoren ausleuchtende Festbrennweite besitzt wie drei weitere Milvus-Objektive (35mm, 50mm und 85mm) eine größte Blendenöffnung von F1,4, schließen lässt sich die Blende auf F16. Bei der Version mit Nikon-F-Bajonett funktioniert dies ohne sowie mit Rastungen.

Der optische Aufbau des Zeiss Milvus besteht aus 15 Linsen in 13 Gruppen, zwei asphärische Linsen und sieben Linsen mit anomaler Teildispersion reduzieren Abbildungsfehler. Die bekannte T*-Anti-Reflex-Beschichtung der Linsen minimiert unter anderem Streulicht.

Die Fokussierung erfolgt wie bei allen Objektiven der Milvus-Serie manuell, scharfstellen lässt sich ab einer Motiventfernung von 25cm (ab Sensor gerechnet). Daraus ergibt sich ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:4,6. Den Drehwinkel von der Naheinstellgrenze bis zur Unendlichkeitsstellung gibt Zeiss mit 172 Grad an.

Alle Objektive der Milvus-Serie von Zeiss:

Das Gehäuse des Zeiss Milvus 25mm F1,4 wird aus Metall gefertigt, Abdichtungen halten Staub und Spritzwasser vom Inneren fern. Während die ZE-Version mit Canon EF-Bajonett 9,5 x 12,3cm misst und 1.225g auf die Waage bringt, fällt die praktisch gleich große ZF.2-Version mit Nikon F-Bajonett mit 1.171g etwas leichter aus. Optische Filter können über ein 82mm großes Frontgewinde genutzt werden. Das Zeiss Milvus 25mm F1,4 kann ab Anfang November 2017 für 2.399 Euro (UVP) im Fachhandel erworben werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.