Zur Übersicht Die Kamera

Canon  EOS M Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Mitte des Jahres war es soweit, Canon stellte die – mittlerweile schon länger erwartete – erste spiegellose Systemkamera EOS M (Datenblatt) vor, welche erst seit kurzem im Handel erhältlich ist. Passend dazu wurde das EF-M Objektiv-Bajonett eingeführt, das die Vorteile des spiegellosen Designs nutzt und kompaktere Objektive ermöglicht. Für dieses Bajonett sind bis jetzt zwei Objektive erschienen. Neben dem Standard-Kit-Objektiv Canon EF-M 18-55mm F3,5-5,6 M IS STM können Fotografen auf die lichtstarke Festbrennweite Canon EF-M 22mm F2 STM zurückgreifen.

Vollständige Ankündigung zum Testbericht der Canon EOS M lesen

Technisch besitzt die Canon EOS M (Technik) sehr viele Gemeinsamkeiten mit der Canon EOS 650D (Testbericht) . Zum einen stammt von ihr der 22,3 x 14,9 Millimeter große und 18,0 Megapixel auflösende CMOS-Bildsensor in APS-C-Größe, bei dem spezielle Pixel auf dem Sensor in Kombination mit dem Kontrast-Autofokus ein schnelles Fokussieren ermöglichen sollen, zum anderen wurde auch das 3,0 Zoll große Touchscreen-Display mit 1.040.000 Subpixel bei der Canon EOS 650D eingesetzt. Dieses lässt sich bei der Canon EOS M (Datenblatt) allerdings weder drehen noch schwenken.

Für die Bildverarbeitung ist ein DIGIC-V-Bildprozessor zuständig, der auch bei hohen ISO-Werten (ISO-Bereich 100 bis 25.600) noch rauschfreie Bildergebnisse ermöglichen soll. Im Serienbild-Modus kann die Canon EOS M bis zu 4,3 Bilder pro Sekunde aufnehmen.

Neben den verschiedenen Voll- und Halb-Automatiken stehen dem Fotograf ein manueller Belichtungs-Modus und mehrere Motiv-Programme zur Verfügung.

Videos werden in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde gespeichert, für eine bessere Tonqualität lässt sich ein externes Mikrofon mit einem 3,5mm-Klinkenstecker anschließen.

Da die Canon EOS M (Produktfotos) kein eingebautes Blitzgerät besitzt, wird immerhin ein kleiner Aufsteckblitz (Canon Speedlite 90EX, Leitzahl 9) serienmäßig mitgeliefert.

Wir haben die Canon EOS M zusammen mit dem Kit-Objektiv Canon EF-M 18-55mm F3,5-5,6 IS STM getestet. Im dkamera Bildqualitätsvergleich finden Sie neben unseren Szenario-Ausschnitten mit dem Kit-Objektiv Canon EF-M 18-55mm F3,5-5,6 IS STM auch die Szenario-Ausschnitte des Canon EF-M 22mm F2 STM. In unseren Beispielaufnahmen finden Sie außerdem Originalaufnahmen beider Objektive.

Wie die Canon EOS M im dkamera Labor und in der Praxis abschneidet, erfahren Sie im dkamera Testbericht zur Canon EOS M .

Hauptmerkmale der Canon EOS M

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon EOS M und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 17,9 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 22,3x14,9mm
  • Serienbilder pro Sekunde: 4,3 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Bilder pro Sekunde
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: , reicht für 230 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Canon EF-M
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.040.000 Bildpunkte
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 6400, 8000, 10000, 12800
  • Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
  • Live View: Ja
  • Blitzschuh vorhanden: Ja
  • Gewicht: 308g (betriebsbereit)
Die Canon EOS M kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.