Zur Übersicht Die Kamera

FujiFilm X-E1 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Rund ein halbes Jahr nach der Vorstellung der FujiFilm X-Pro1 (Datenblatt) hat FujiFilm seine zweite spiegellose Systemkamera mit X-Bajonett vorgestellt. Bei der FujiFilm X-E1 (Technik) kommt dabei wieder der 16,0 Megapixel auflösende X-Trans-CMOS-Sensor in APS-C-Größe zum Einsatz. Dieser soll durch eine spezielle Anordnung des Farbfilters eine sehr hohe Detailwiedergabe und eine bessere Farbreproduktion erreichen. Ein Tiefpassfilter ist bei dieser Pixelanordnung nicht notwendig.

Die ISO-Empfindlichkeit des 23,6 x 15,6 Millimeter großen Sensors lässt sich zwischen ISO 200 und ISO 6.400 einstellen, über eine ISO-Erweiterung sind zudem ISO 100, ISO 12.800 und ISO 25.600 möglich. Serienbildaufnahmen soll die Digitalkamera mit sechs Bildern pro Sekunde in allen Bildformaten aufnehmen können.

Zur Bildbetrachtung setzt FujiFilm bei der FujiFilm X-E1 (Datenblatt) auf ein 2,8 Zoll großes LCD-Display mit 460.000 Subpixel, alternativ kann der 2,36 Millionen Subpixel auflösende elektronische Sucher verwendet werden.

Videos zeichnet die FujiFilm X-E1 in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 24 Vollbildern pro Sekunde auf, der Ton wird in Stereo aufgenommen. Zudem kann über eine 2,5mm-Klinkenbuchse ein externes Mikrofon an der spiegellosen Systemkamera eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur FujiFilm X-Pro1, die noch ohne auskommen musste, besitzt die FujiFilm X-E1 nun ein integriertes Blitzgerät. Wie die große Schwester kann auch die FujiFilm X-E1 einen externen Blitz über den Blitzschuh ansteuern.

Die mit Akku und Speicherkarte sowie dem Fujinon XF 18-55mm F2,8-4,0 R LM OIS-Objektiv 654 Gramm schwere FujiFilm X-E1 ist optisch im Retro-Look gehalten und spricht daher eine ganz bestimmte Zielgruppe an.

Hauptmerkmale der FujiFilm X-E1

Es folgen die technischen Besonderheiten der FujiFilm X-E1 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 16,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 23,6x15,6mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.260 mAh, reicht für 350 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: X-Bajonett
  • Displaygröße: 2,8 Zoll
  • Displayauflösung: 460.000 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
Die FujiFilm X-E1 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.