Zur Übersicht Die Kamera

Nikon 1 J1 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Mit der Nikon 1 J1 (Datenblatt) stellt Nikon seine erste spiegellose Systemkamera und mit ihr auch das eigene Nikon 1 System vor. Dabei positioniert Nikon das System in erster Linie unterhalb der eigenen digitalen Spiegelreflexkameras und als Bindeglied zu den Kompaktkameras. Für dieses Ziel wurde ein komplett neuer Sensor in einem bisher nicht genutzten Sensorformat entwickelt, das einen Zoll groß ist und einen Formatfaktor von 2,7 bietet. Wie gut die Nikon 1 J1 als erste digitale Systemkamera aus dem Hause Nikon abschneidet und welche Vor- und Nachteile sie bietet, lesen Sie im dkamera Testbericht zur Nikon 1 J1 .

Vollständige Ankündigung zum Testbericht der Nikon 1 J1 lesen

Nikon 1 J1 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Die Nikon 1 J1 (Produktfotos) ist mit einem ein Zoll großen (von Nikon "CX-Format" genannt) CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 10,0 Megapixeln ausgestattet. Dieser bietet nicht nur einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 3.200, sondern als erste digitale Systemkamera auch einen Phasenautofokus auf der Sensoroberfläche, so dass ein schnellerer Autofokus bei kontinuierlicher Fokussierung möglich sein soll.

Im Videomodus bietet die Nikon 1 J1 eine Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 60 Halbbildern oder wahlweise bei 30 Vollbildern pro Sekunde (wählbar sind die folgenden Modi: 1.080/60i und 1.080/30p aber auch ein 720p Modus steht zur Wahl: 720/60p). Das Display der Nikon 1 J1 (Technik) ist 3,0 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 460.000 Bildpunkten.

Im Test stand das im Set mit der Digitalkamera angebotene Standardobjektiv Nikon 1 Nikkor VR 10-30mm 1:3,5-5,6 zur Verfügung, das durch den Formatfaktor von 2,7 einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 27 bis 81mm (ein 3x Zoom) abdeckt.

Wie gut sich diese Kombination in der Praxis schlägt und welche Ergebnisse die neue Systemkamera im Labor bietet, lesen Sie im ausführlichen dkamera Testbericht zur Nikon 1 J1 .

Hauptmerkmale der Nikon 1 J1

Es folgen die technischen Besonderheiten der Nikon 1 J1 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 10,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 13,2x8,8mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.020 mAh, reicht für 230 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Nikon 1
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 460.000 Bildpunkte
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
  • Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
  • Live View: Ja
  • Gewicht: 234g (ohne Akku und Speicherkarte)
Die Nikon 1 J1 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.