Zur Übersicht Die Kamera

Olympus PEN E-P5 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Für die bereits etwas in die Jahre gekommene Olympus PEN E-P3 (Datenblatt) wurde im Sommer 2013 die Olympus PEN E-P5 (Datenblatt) vorgestellt. Optisch bewegt sich die spiegellose Systemkamera auf den Spuren analoger Zeiten, denn beim Design hat sich Olympus von der PEN-F inspirieren lassen. Dazu gesellen sich modernste Technik und Know-how, das Olympus mit seinen verschiedenen spiegellosen Modellen in den letzten Jahren sammeln konnte.

Zur Bildaufnahme besitzt die Olympus PEN E-P5 einen 17,3 x 13,0mm großen Live-MOS-Sensor mit 15,9 Megapixel und einem Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis ISO 25.600, der auf ISO 100 erweitert werden kann. Über das MFT-Bajonett können viele Objektive von Olympus und Panasonic oder von Fremdherstellern genutzt werden. Verwacklungen sollen durch den kamerainternen optischen 5-Achsen-Bildstabilisator reduziert werden.

Der Autofokus arbeitet mit der Kontrastmessung und 35 Messfeldern, der Verschluss lässt eine Belichtungszeit von bis zu 1/8.000 Sekunde zu. 9,8 Bilder pro Sekunde kann die Olympus PEN E-P5 (Technik) im Serienbildmodus speichern, mindestens 13 Bilder in Folge sind mit dieser Bildrate möglich.
Zur Bildbetrachtung setzt Olympus bei der PEN E-P5 auf ein 3,0 Zoll großes klappbares Display, das mit 1.037.000 Subpixel hoch auflöst. Durch dessen Touchoberfläche kann damit auch fokussiert und ausgelöst werden. Ein elektronischer Sucher ist nicht vorhanden, kann aber optional nachgerüstet werden. Mit dem WiFi-Modul ist eine kabellose Kommunikation möglich.

Videos kann die spiegellose Systemkamera in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 30 Vollbildern pro Sekunde speichern, ein Stereomikrofon ist für die Tonaufnahme zuständig.

Zusammen mit dem neuen M.Zuiko Digital 14-42mm F3,5-5,6 II R bringt die Olympus PEN E-P5 genau 529g auf die Waage, Bilder und Videos werden auf SD-/SDHC- oder SDXC-Speicherkarten abgelegt.

 

Hauptmerkmale der Olympus PEN E-P5

Es folgen die technischen Besonderheiten der Olympus PEN E-P5 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 15,9 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: Live MOS, 17,3x13,0mm
  • Serienbilder pro Sekunde: 9,8 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 1080p30 (Full-HD)
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.220 mAh, reicht für 400 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Micro Four Thirds
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.037.000 Bildpunkte
  • Sucher: Nein
  • Suchertyp: keine Angaben
  • Optischer Bildstabilisator: Ja
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
  • Monitor klappbar
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.