Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DMC-GF7 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die GF-Serie stellt bei den spiegellosen Systemkameras von Panasonic die Einsteigerklasse dar. Mit der Panasonic Lumix DMC-GF7 (Datenblatt) hat Panasonic Anfang 2015 das aktuelle Einsteigermodell mit Wechselobjektivbajonett vorgestellt und die 2013 auf den Markt gebrachte Panasonic Lumix DMC-GF6 (Testbericht) abgelöst. Der Bildsensor im Micro-Four-Thirds-Format (17,3 x 13,0mm) bietet 15,8 Megapixel und hat Sensorempfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 25.600.

Panasonic Lumix DMC-GF7 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Serienaufnahmen sind mit bis zu 5,8 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung möglich, belichten kann die GF7 mit ihrem elektronischen Verschluss bis zu 1/16.000 Sekunde. Mit der mechanischen Variante lassen sich maximal 1/500 Sekunde realisieren.

Mit der GF7 stellt Panasonic sein neues Einsteigermodell vor:

Zur Bildkontrolle bietet die spiegellose Systemkamera ein um 180 Grad nach oben klappbares LCD mit einer Diagonale von 3,0 Zoll. Es löst 1,04 Millionen Subpixel auf und verfügt über eine Touchscreenoberfläche.

Videos hält die Panasonic Lumix DMC-GF7 (Technik) mit 50 Vollbildern pro Sekunde in Full-HD-Auflösung fest, für die Tonaufnahme ist ein Stereomikrofon vorhanden. Ein integriertes Blitzgerät lässt sich aufklappen, auf einen Blitzschuh wurde allerdings verzichtet. Die Fotoprogramme werden über ein Programmwählrad erreicht, neben einer Vollautomatik werden unter anderem auch die PSAM-Modi angeboten.

Das bei der spiegellosen Systemkamera mitgelieferte Zubehör:

Mittels WLAN können die Bilder drahtlos versendet werden und lässt sich die Systemkamera fernsteuern. 336g bringt die GF7 mit ihrem Kitobjektiv, dem Lumix G Vario 12-32mm F3,5-5,6 OIS, auf die Waage.

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DMC-GF7

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-GF7 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 15,8 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 4.592 x 3.448 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: Live MOS, 17,3x13,0mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 680 mAh, reicht für 230 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Micro Four Thirds
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.040.000 Bildpunkte
  • Touchscreen: Ja
  • Sucher: Nein
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
  • Live View: Ja
  • Monitor klappbar
  • Gewicht: 235g (ohne Akku und Speicherkarte)

Amazon Preis:
nur 355,00 €*
bei
Weitere Preise:
nur 347,00 €*
bei
nur 349,00 €*
bei
nur 349,00 €*
bei
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.