Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DMC-GH3 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Update 01.05.2013, 13:20 Uhr: Wir filmen ab sofort mit jeder Testkamera zusätzlich zu unseren Beispielvideos auch den ISO 12233 Test-Chart in voller Auflösung ab. Passend zur sehr guten Video-Funktion der GH3, ist diese Kamera die erste, bei der wir das ISO 12233 Test-Chart abgefilmt haben. Hier geht es zu unseren Beispielfotos und -videos in voller Auflösung der Panasonic Lumix DMC-GH3 .

28.04.2013, 11:45 Uhr: Mit der Panasonic Lumix DMC-GH3 (Datenblatt) hat Panansonic zur Photokina 2012 seine neue Flaggschiff-Systemkamera auf den Markt gebracht. Die Kamera wurde dabei in so gut wie jedem Punkt verbessert und damit im Vergleich zum Vorgänger, der Panasonic Lumix DMC-GH2 (Datenblatt) deutlich aufgewertet.

Ebenso verbessert wurde das Objektiv-Portfolio an hochwertigen MFT-Objektiven, denn nun sind mit dem Lumix G X Vario 12-35mm und dem Lumix G X Vario 35-100mm auch zwei Zoomobjektive mit einer durchgängigen Offenblende von F2,8 erhältlich.

Die Bildaufnahme übernimmt bei der Panasonic Lumix DMC-GH3 (Technik) ein 17,3 x 13,0 Millimeter großer Live-MOS-Sensor, der 15,9 Megapixel auflöst. Dieser besitzt einen Standard-Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis ISO 12.800, der zudem auf ISO 125 und ISO 25.600 bei voller Bildauflösung erweitert werden kann. Für eine noch bessere Bildqualität soll der Venus-Engine-Bildprozessor sorgen, der auch bei höheren ISO-Werten das Bildrauschen unterdrückt. Bei voller Bildauflösung kann die Panasonic Lumix DMC-GH3 knapp über sechs Bilder pro Sekunde speichern, bei einer auf vier Megapixel reduzierten Auflösung sind außerdem 20 Bilder pro Sekunde für 80 Bilder in Folge möglich.

Der Autofokus der Panasonic Lumix DMC-GH3 arbeitet mit 23 Messfeldern, die Belichtung mit einem 144-Messfelder Belichtungssystem. Die Bildkontrolle ist bei Panasonics Flaggschiff-Systemkamera über ein 3,0 Zoll großes, dreh- und schwenkbar gelagertes OLED-Display mit 614.400 Subpixel und einer Touchscreen-Oberfläche oder über den 1.774.000 Subpixel auflösenden OLED-Sucher möglich.

Die Videoaufnahme ist die Paradedisziplin der Panasonic Lumix DMC-GH3 (Hands-On-Video) . Hier erlaubt die Systemkamera die Aufnahme in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit bis zu 50 Vollbildern pro Sekunde. Neben der gewöhnlichen Speicherung im AVCHD-Format mit 28 Mbit/s ist dabei auch eine Aufzeichnung mit weniger stark komprimierten Intraframes möglich. Ebenso vorhanden sind ein integriertes Stereo-Mikrofon, ein Audioeingang und ein Audioausgang. Zur kabellosen Datenübertragung oder Fernsteuerung besitzt die Panasonic Lumix DMC-GH3 außerdem ein Wi-Fi-Modul.

Die mit Akku, Speicherkarte und dem Lumix G Vario HD 14-140mm-Objektiv 1.009 Gramm schwere Panasonic Lumix DMC-GH3 legt Bilder und Videos auf SD-/SDHC- oder SDXC-Speicherkarten ab.

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DMC-GH3

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-GH3 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 15,9 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: Live MOS, 17,3x13,0mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 50 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 1080p50 (Full-HD)
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.860 mAh, reicht für 540 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Micro Four Thirds
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 614.400 Bildpunkte
  • ISO Empfindlichkeit: 125, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
  • Monitor klapp- und drehbar
Die Panasonic Lumix DMC-GH3 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.