Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DMC-TZ7 Einleitung Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Fazit

ANZEIGE

Update 07.04.2009, 9:45 Uhr:
Unser Testvideo zur Panasonic Lumix DMC-TZ7 hatte einen Audio-Defekt: das Zoomgeräusch war wesentlich lauter als bei allen anderen von uns aufgenommen Videos mit der Panasonic Lumix DMC-TZ7. Wir haben versucht, dies nachzustellen, haben es aber in keinem Fall geschafft, wieder ein Video aufzunehmen, welches ein ähnlich lautes Zoomgeräusch aufweist. Woher der Fehler stammt, ist nicht nachvollziehbar. In diesem Fall haben wir nun das Video durch eine andere Aufnahme ersetzt, bei der das Zoomgeräusch (ebenso wie bei den restlichen Aufnahmen) normal abläuft - also fast nicht stört. An dieser Stelle Danke an unsere Leser, die uns auf diesen Fehler hingewiesen haben.

06.04.2009, 8:00 Uhr:
Es ruhen hohe Erwartungen auf der Nachfolgekamera der Panasonic Lumix DMC-TZ5, welche im März 2008 am Markt erschienen ist. Die neue Panasonic Lumix DMC-TZ7 ist genau ein Jahr später eingeführt worden und hat nun seinen Weg in unser Testlabor gefunden. Im Vergleich zur Panasonic Lumix DMC-TZ5 (siehe unseren Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ5) kann die Panasonic Lumix DMC-TZ7 mit einem noch weitwinkligerem Brennweitenbereich von 25mm (TZ5: 28mm) und zusätzlich mit etwas mehr Tele (TZ7: 300mm, TZ5: 280mm) - jeweils umgerechnet aufs Kleinbild - punkten. Der optische Zoombereich wurde von 10fach (TZ5) auf 12fach erhöht, womit die Panasonic Lumix DMC-TZ7 neben der Canon PowerShot SX200 IS (siehe unseren Testbericht Canon PowerShot SX200 IS) erst die zweite kompakte Digitalkamera am Markt ist, welche ein 12fach optisches Zoom verbaut hat.

Vollständige Ankündigung zum Testbericht der Panasonic Lumix DMC-TZ7 lesen

Panasonic Lumix DMC-TZ7 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DMC-TZ7

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-TZ7 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 10,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CCD, 1/2,33 Zoll
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 1.280 x 720 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Bilder pro Sekunde
  • Video-Einschränkung: 900 Sekunden
  • Video-Format: AVCHD Lite, Motion JPEG
  • Speicherkarte: SD, SDHC
  • Akkuleistung: 895 mAh, reicht für 300 Bilder nach CIPA
  • Schnittstellen: HDMI, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB
  • Zoom optisch / digital: 12,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 25mm bis 300mm
  • Blende (w/t): 3,3 / 4,9
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 460.000 Bildpunkte
  • Optischer Bildstabilisator: Ja
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1600
  • Gewicht: 229g (betriebsbereit)
Die Panasonic Lumix DMC-TZ7 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Wir sind seit einige Tagen ...

Wir sind seit einige Tagen im Besitz einer TZ7 und sind völlig begeistert von der Videoaufnahmequalität.
Wir würden gerne die einzelnen Sequenzen bearbeiten und dann zu einem Film editieren und sind auf der Suche nach einer guten Software, die beide Formate bearbeiten kann. Können Sie uns einen Tipp geben mit?

Grüße aus München
Susanne Himmelsbach

Schauen Sie doch unter Magix ...

Schauen Sie doch unter Magix nach, mit dem Programm Filme auf DVD geht das prima. Selbst ausprobiert: http://www.magix.com/de/filme-auf-dvd/

Ich empfehle dir den Xilisoft ...

Ich empfehle dir den Xilisoft Video Converter Ultimate Software.

Der funktioniert super und schnell in vielen Formaten: HD WMV inkl.

Hallo, ich kann das Programm ...

Hallo,
ich kann das Programm Pinnacle Studio 12 empfehlen. Wenn Sie bis zum 28.09. warten, kommt schon der Nachfolger Pinnacle Ultimate 14 heraus, Preis ca. 100 Euro
MfG Klaus Meyer

Lies dir mal bitte meinen ...

Lies dir mal bitte meinen Kommentar zu der Kamera durch und prüfe bei deiner einmal bitte, ob du eine derartige Fehlfunktion auch bei dir entdeckst (senkrechter Strich auf dem Monitor bei Video-Aufnahmen in Richtung Sonne/ aber nicht direkt in die Sonne!!)
Bei Fotoaufnahmen ist dieser Strich zwar auf dem Monitor zu sehen, auf dem gemachten Foto ist dieser jedoch verschwunden???

Wegen des Strichs auf dem ...

Wegen des Strichs auf dem Display gibt es nach meinem Wissen extra einen Abschnitt im Handbuch, der dieses Auftreten beschreibt und auch darauf hinweist, dass der senkrechte Strich im Normalfall nicht auf dem eigentlichen Foto auftaucht. Dieser optische Effekt tritt teilweise bei der Aufnahme gegen eine (starke) Lichtquelle auf und stellt keinen Fehler dar.

Das beste was ich empfehlen ...

Das beste was ich empfehlen kann: nero 7 Essentials.

Was für einen Computer haben ...

Was für einen Computer haben Sie denn? Einen mit Windows oder einen Mac?
Die Videos lassen sich mit einem Mac unter Snow leopard (OS X 10.6) und mit iMovie ab Version 8.0.3 bearbeiten. (Aktuell ist 8.0.4)

Haben Sie einen Windows basierten PC rate ich zum Kauf eines Mac ;) Alternativ rate ich zu Corel Ulead VideoStudio X2 oder Magix Video Deluxe 16 Plus.
Preiswerter geht es mit Ulead Video Studio Express.

Wie schneidet die Kamera ab, ...

Wie schneidet die Kamera ab, wenn man Fotos (das gleiche Motiv) 16:9 und 4:3 vergleicht? Was ändert sich an der Qualität in der Bildmitte oder am Bildrand? Beim örtlichen Fotoladen bekommt man da keine vernünftige Aussage, die wissen nur: dadurch nimmt ja die Auflösung ab und deswegen ist das Ergebnis schlechter.... das ist wohl keine Begründung wenn nur gecroppt wird. Danke, Gruß Michael.

Hallo, wer kann mir sagen ...

Hallo,

wer kann mir sagen welche Software ich für meinen Rechner benötige um mir Filme von meiner JD 6.0z3 MPEG4 von Jenoptik anzuschauen?

Gruss, Guenter

Hallo, kann man die Kamera ...

Hallo,

kann man die Kamera irgendwie dazu bringen, Videos so lange aufzuzeichnen bis die Speicherkarte voll ist? Evtl. mit anderer Firmware etc.?

Danke und Grüße,
Sven

Hallo, bei meiner DMC-TZ 7, ...

Hallo,
bei meiner DMC-TZ 7, gekauft im August 2009, habe ich folgendes Problem:

Möchte ich einen Video drehen und halte die Kamera in Richtung Sonne, erhalte ich auf dem Bildschirm einen senkrechten Strich im Monitor, und das von oben bis unten. Ich kann die Kamera hierbei voll in die Sonne halten, kurz darüber oder kurz darunter, immer ist dieser senkrechte Strich in Höhe der Sonne auf dem Monitor zu sehen! Wer kennt das Problem oder soll das etwa so und normal sein (würde mich aber sehr wundern?).

Peter

Ist leider so... hatte dieses ...

Ist leider so... hatte dieses Problem auch. Auch mit der neuen Firmware war das so. Ansonsten waren die Videos top. Jetzt habe ich die WX1 die macht das viel besser.

Danke, mit deiner Antwort konnte ...

Danke, mit deiner Antwort konnte ich etwas anfangen, da auch auf deinen Videos dieser Strich zu sehen war. Werde dennoch zum Kundenservice gehen und fragen, ob man da nicht etwas machen kann. Wie schon gesagt, ich habe den Strich nur bei Videoaufnahmen. Ich halte natürlich das Objektiv nicht genau in die Sonne, sondern darunter, darüber oder daneben (und das ein ganz schönes Stück!). Dennoch habe ich diesen hässlichen senkrechten dünnen Strich. Das komische ist, das ich diesen auch auf dem Monitor vor einer "Fotoaufnahme" habe! Schaue ich mir dann das gemachte Foto an, ist dieser Strich "nicht" zu sehen, also letztendlich nur bei den Videoaufnahmen!!!
Ist doch komisch, oder??

Diese Überbelichtung wird auch als ...

Diese Überbelichtung wird auch als Smear-Effekt bezeichnet (findest Du auch bei Wiki).
Grund dafür ist die Auswertung der Bildinformation auf der CCD. Sensorpixel, die aufgrund des enormen Lichteinfalls einen extrem hohen Spannungswert erzeugen "verschmieren" diesen Pegel auf die benachbarten Sensorpixel. Beim Auslesen der Information in den Speicher werden also falsche überlagerte Spannungswerte abgespeichert die mit der Farbinfo "weiß" interpretiert werden. Das ist also ein allg. technischer Schwachpunkt von digitalen Bildspeichern. Du musst Dir also keine Sorgen machen - das ist normal.

Viele Grüße

Karsten

Besitze zwar keine TZ7, könnte ...

Besitze zwar keine TZ7, könnte mir aber vorstellen, dass es für den Bildchip nicht gut ist, ihn direkt auf die Sonne zu richten und aufgrund der enormen Helligkeit dieser Fehler auftritt. Vermutlich kann man sogar den Chip zerstören, wenn man direkt auf die Sonne zoomt.
Rainer

Wüsste auch nicht, warum jemand ...

Wüsste auch nicht, warum jemand die Kamera in die Sonne halten sollte???

Habe nun lange Zeit die ...

Habe nun lange Zeit die SX200 und die TZ7 verglichen. Beide scheinen ihre Vor- und Nachteile zu haben. Die TZ7 hat beispielsweise in der Bildqualität klar die Nase vorn.

Da ich gerne beim Fotografieren herumexperimentiere, würde mich interessieren wie es mit den manuellen Einstellungsmöglichkeiten der TZ7 aussieht. Hier scheint die SX200 mehr kreative Handlungsspielraum zu bieten. Stimmt es, dass man bei der TZ7 die Belichtungszeit nicht manuell wählen kann? Lässt sich überhaupt etwas manuell wählen, da im Bericht gesagt wird, dass es keinen manuellen Modus gibt?

Bei der TZ7 kann man ...

Bei der TZ7 kann man keine Blende & keine Verschlusszeit einstellen. Einige Parameter kann man einstellen (nicht aber im iA Modus) im Q-Menu. Sie ist fast gänzlich ne Automatik Knipse. Leider.. Ich han mir desewegen noch die LX3 gehohlt und die bietet volle manuelle Konrolle. Allerdings nur ein Zoombereich von 23-60mm .Das reicht mir .Dafür Blende F2.0-2,8 und das lässt sich sehen. Dide Videos sind nicht ganz so Top wie bei der TZ7 aber brauchbar.

Hallo, wir haben die TZ7 ...

Hallo,

wir haben die TZ7 seit Frühsommer.
Meine Erfahrungen:
Manuell geht in der Tat nichts! Aber es gibt eine Vielzahl von Programmen, die man nutzen kann. Das ist natürlich nicht das gleiche. Aber wenn man sich ein wenig in die Denke der Programme hineinversetzt, kann man diese nutzen, um die Einstellung anhand seiner Wünsche vorzunehmen.
Für kräftige Farben z.B. mal das "Sonnen-Untergang" Programm probieren. Auch Langzeitbelichtungen sind bis zu 60s möglich, da kann man 15s, 30s und 60s vorwählen.
Die Bildqualität reicht natürlich bei weitem nicht an irgendwelche Spiegelreflex-Kameras heran. Für den ambitionierten Hobby-Fotografen, der nicht unbedingt alles manuell einstellen muss, ist die Kamera aber recht gut geeignet. Das Zoom ist sehr gut. Ingesamt auch das Handling!
Für uns war das entscheidende Argument die Kombination aus Zoom, Handlichkeit (sie paßt noch in eine Hemdtasche), Bedienerfreundlichkeit (damit jeder damit fotografieren und filmen kann) und Bildqualität (für gelegentliche Vergrößerungen). Für diese Anforderungs-Kombination ist die Kamera sehr gut gelungen und dafür kann ich sie empfehlen. Wenn jemand andere Schwerpunkte hat, wird das Urteil sicher anders ausfallen.
Ich hatte mir auch die SX200 überlegt, aber z.B. die Tatsache, dass man beim Filmen nicht zoomen kann, hat uns davon abgehalten.

Bildqualität Panasonic TZ7 In dem ...

Bildqualität Panasonic TZ7

In dem Test hier bei dkamera schneidet die Bildqualität recht gut ab. In der letzten Chip Ausgabe Nov/2009 schneidet sie aber gerade in diesem Punkt am schlechtesten ab. Kann sich jmd. eine solch gegensätzliche Bewertung erklären ?

Das liegt oft nur im ...

Das liegt oft nur im Auge des Betrachters. Manche Tests verlassen sich nur und ausschließlich auf Laborwerte, andere auf das Auge, letzteres ist halt sehr Subjektiv. Ein gesunder Mix ist die Beste Lösung, aber auch hier fließen dann subjektive Eindrücke mit ein.
Dann ist halt noch zu klären zu welchem Vergleich sie so schlecht sein soll? Zum Beispiel gegen eine Lumix LX3 kann ich das verstehen, die hätte aber auch einen größeren Sensor und Kostet + 150 Euro.
Also, alles nur Relativ.

Wichtig ist doch letzten Endes: Es muss dem Käufer und Nutzer in allen Situationen gefallen. Die von digitalkamera.de hoch gelobte Exilim H10 von Casio z.B. halte ich für eine Gurke. Schon mal Innenaufnahmen davon gesehen? Brrrr....

Habe mir leider auch eine ...

Habe mir leider auch eine Panasonic Lumix tz7 gekauft.
Ich hatte vorher die Panasonic Lumix tz3 und war mit der Bildqualität für eine Kompaktkamera eigentlich recht zufrieden. Doch bei der Panasonic TZ7 stelle ich selbst bei ISO 80 bei guten Lichtverhältnissen in dunklen Bereichen im blauen Himmel manchmal erhebliches Bildrauschen fest, wenn ich das Bild auf dem Monitor meines Computers auf 100% vergrößere. Hätte ich nur auf den Qualitätstest von chip geachtet und mir die TZ7 nicht gekauft, sondern auf das Nachfolgemodell TZ9 gewartet und gehofft, dass die Bildqualität beim Nachfolgemodell besser ist. Ich habe die Tz 7 auf eine ISO Begrenzung von 400 ISO eingestellt, um noch brauchbare Bilder zu erhalten. Den Automatikmodus mit der Kombination I-Belichtung kann man wirklich nur bei guten Lichtverhältnissen benutzen, denn bei schlechten Lichtverhältnissen geht der Automatikmodus trotz ISO Begrenzung von 400 ISO auf 800 ISO hoch, aber dann sind die Bilder so verrauschst, dass man sie wirklich nicht mehr gebrauchen kann. Ich hätte mir von Panasonic wirklich eine bessere Bildqualität erwartet. Ich hoffe, dass eventuell noch ein Firmwareupdate herauskommt. so dass man wenigstens bis 400 ISO rauschfreie Bilder bekommt. Solange fotografiere ich im Programmodus und versuche vor jedem Foto die ISO Einstellung so zu wählen, dass ich möglichst rauschfreie Bilder erhalte. Den Automatikmodus meide ich inzwischen, da ich mich nicht nachträglich über verrauschte Bilder ärgern will.

Habe gerade meine Kamera LUMIX ...

Habe gerade meine Kamera LUMIX TZ 7 vom Panasonic-Kundendienst zurückbekommen (hatte sie dort zur Prüfung hingeschickt). Von dort teilte man mir mit, dass das Problem mit dem weißen senkrechten Strich bei Videoaufnahmen in Richtung Sonne (nicht direkt in die Sonne, weit darunter haltend!) "normal" sein soll! Ich sehe das allerdings anders! Daher wird diese Kamera von mir als nicht empfehlenswert eingestuft. Man sollte sich daher lieber bei CANON umschauen, von dort kenne ich ein derartiges Problem jedenfalls nicht!!!

Peter (siehe meine Berichte zum Phänomen: Senkrechter heller weißer Strich nur bei Videoaufnahmen mit ausgerichteten Objektiv in Richtung Sonne)

Diesen senkrechten weißen Strich hatte ...

Diesen senkrechten weißen Strich hatte ich auch beim fotografieren im Display, hat mich aber nicht gestört, gravierender war, das sie sich immer aufgehangen hat, sobald ich die Bilder mittels USB-Kabel am PC anschauen wollte. Habe die Kamera zurückgegeben, Bildquali und Schärfe und Innenaufnahmen waren astrein. Da kommt die IS200 lange nicht mit, hatte ich zum Vergleich mitbestellt. Farbwiedergabe und Schärfe bei Innenaufnahmen unbrauchbar.

Leider wird in den Tests ...

Leider wird in den Tests nicht darauf eingegangen, dass der Akku mittlerweile über einen Chip kodiert ist und keine günstigen Fremdakus mehr eingesetzt werden können. Mit 40 - 50 € für den Originalakku wird man nun elegant über den Tisch gezogen. Dies erwarte ich auch in den Testberichten zu lesen.

Vielen Dank für den Hinweis, ...

Vielen Dank für den Hinweis, dieser ist korrekt und der Hinweis wird im Pro und Contra ergänzt. Bitte lesen Sie dazu auch unseren Artikel dazu unter http://www.dkamera.de/news/neue-firmware-fuer-panasonic-kameras-sperrt-drittakkus-aus/

In meiner Kamera ist die ...

In meiner Kamera ist die Vers. 1.2 Wie komme ich denn jetzt an die Version 1.1

Hallo, im Falle des Einsetzen ...

Hallo, im Falle des Einsetzen eines "Nicht Original"- Akkus die Software auf Version 1.1 "downgreaden", dann ist auch ein No Name- Akku kein Problem (Zu haben ab ca. 10 Euro!)

Ständig hört man hier vom ...

Ständig hört man hier vom Zweitakku. Ist der denn für Otto Normalverbraucher unbedingt nötig? Wenn ich mit der Kamera z.B. einen Tagesausflug mache und evtl. so 200 Bilder knipse, muss das doch drin sein, oder?

Gibts vielleicht sogar einen Test, wo die mögliche Anzahl ermittelt wird/wurde?

Welche Geschwindigkeit bei den SDHC ...

Welche Geschwindigkeit bei den SDHC Speicherkarten ist für die TZ7 erforderlich. Besteht ein Unterschied, ob ich eine Karte mit Class 4 oder Class 6 Geschwindigkeit wähle und wenn ja für welchen Bereich (Bilder / Video ?)
Danke

Möchte mir die TZ7 hohlen. ...

Möchte mir die TZ7 hohlen. Macht diese Kamera gute Innenaufnahmen,auch bei Zimmerbeleuchtung?
Wie sieht es mit der Makroaufnahme aus. Zu gebrauchen?
Wäre für einige Kommentare sehr dankbar. lg

Bin mit der TZ7 zufrieden. ...

Bin mit der TZ7 zufrieden. Habe sie schon etwa seit nem dreiviertel Jahr. Hier sind Beispielbilder: (zu 90% mit dieser gemacht) http://www.panoramio.com/user/785289

auf wiederlurgen :)

Frage: Suche eine Digi-Cam, die ...

Frage: Suche eine Digi-Cam, die ich auch zum Filmen während der Fahrt am Lenker des Motorrades mitlaufen lassen kann. Meine Cybershot fokussiert ständig, wenn ihr was auf der Gegenfahrbahn in die Linse kommt. Fazit: Filme nicht wirklich brauchbar. Hat jemand Erfahrungen, wie sich die TZ7 bei Erschütterungen, Wechsel zw. Licht und Schattenpassagen verhält (wie sie halt beim Fahren durch Wald/Wiesenstücke bei Sonnenschein und Straßenbelagzustand ständig vorhanden sind). Hat schon jemand diese Cam mal als Lenker/Helmkamera verwendet?
Und noch etwas, was mir bei meinen Recherchen noch unklar geblieben ist: gibt es verschiedene Untermodelle der DCM TZ7 (z. B. EG oder so etwas??)
Danke.

Ich habe ein Problem mit ...

Ich habe ein Problem mit meiner Lumix DMC-TZ7:
Wenn ich in der dazugehörigen Software Videos von der Kamera auf meine Festplatte zu speichern, erkennt mein PC das Format AVCHD Lite nichtmehr, sondern gibt als Datentyp MTS-Datei an. Dieses kann ich aber mit keinem Programm öffnen.
Beim Versuch ein Video mit der Software zu bearbeiten, kommt die Fehlermeldung, das Video zuerst auf die Festplatte speichern zu sollen.
Was kann ich tun?

Die Lumix speichert die Videos ...

Die Lumix speichert die Videos grundsätzlich in *.mts ab. Ich habe eine FT1 und diese benutzt den selben Codec. Ih empfehle dir den ffdshow-codec zu installieren. Das ist eine Codecansammlung und hat bei mir alles zum laufen gebracht, was nicht lief. Zusätzlich solltest du dir den Media player Classic runterladen, der kann alle videos dann auch flüssig abspielen, sofern die Hardwäre stimmt.
Such einfach bei einer Suchmaschine. Du solltest beim installlieren von ffdshow auf das erscheinungsdatum achten und eher eines von nach 2008 nehmen, da ich nicht weiß, ob bei den versionen davor der codec für *.mts-Dateien dabei ist.
Hoffe, ich konnte helfen!

Zubehör/ Taschen Hallo ich suche ...

Zubehör/ Taschen

Hallo ich suche nach ner Tasche für die Lumix tz7 am liebsten aine aus Leder...mir gefallen die orginalen von Panasonic nicht so wirklich!
Kennt jemand nee Alternative?

grüsse

Habe folgendes Problem... wir haben ...

Habe folgendes Problem...

wir haben uns die Kamera vor unserem Urlaub neu gekauft und uns auf die guten Fotos gefreut. Im Urlaub haben wir dann ca. 1.000 Bilder geschossen und auf dem Display waren die Bilder auch ok. Als wir nun die Bilder auf den PC gezogen haben, war auf den meisten Bildern ein grauenhaftes Grieseln zu sehen und die Qualität ist mehr als mangelhaft. Bin kein Fotoexperte und habe alle Fotos mit dem IA-Modus geschossen, also mit dem normalen Automatik-Modus. Hat jemand eine Erklärung, wieso die Bilder dann sooo schlecht geworden sind. Hatte vorher eine IXUS und da hatte ich noch nie solch ein Problem.

Grüße

Bildqualität steht auf nidrigse Stufe? ...

Bildqualität steht auf nidrigse Stufe?
Wie "gross" sind dem die Bilder?(MB?KB?)

ich kann mich nicht entscheiden ...

ich kann mich nicht entscheiden ob ich einer TZ6 oder TZ7 kaufen sollte, es wäre nett wenn jemand mir da helfen und auch mir erklären wo vor und der nachteil ist

Tja, dass musst Du wohl ...

Tja, dass musst Du wohl selber wissen. Vorteile der TZ7 sind besser+größeres Display, Multiformatsensor, HD-Stereo-Videoaufnahme.
Gehts Dir nur um die reine Bildqualität nimm die TZ6. Willst Du auch mal ein Video machen oder in 16:9 oder 3:2 fotografieren nimm die TZ7. Ich persönlich möchte die Videos der TZ7 nicht mehr missen....
Grüße Steffen

Ich kann an meiner TZ7 ...

Ich kann an meiner TZ7 die Autowiedergabe nicht mehr auf HOLD stellen. Im REC-Modus ist dieser Menupunkt grau und nicht ansteuerbar. Was mache ich falsch? Danke

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.