Zur Übersicht Die Kamera

Sony Cyber-shot DSC-RX100 V Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die erste Kamera der RX100-Serie von Sony hat im Jahr 2012 den Grundstein für den Siegeszug der 1,0 Zoll-Sensoren in der Kompaktklasse gelegt. Rund viereinhalb Jahre später ist mit der Sony Cyber-shot DSC-RX100 V (Datenblatt) das fünfte Modell erschienen. Sony lässt bei dieser – im Vergleich zur direkten Vorgängerkamera Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV (Testbericht) – vieles beim Alten, setzt aber auf einen teilweise neuen Bildsensor sowie einen leistungsfähigeren Bildprozessor.

Sony Cyber-shot DSC-RX100 V Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Der Bildwandler verfügt als Neuerung über 315 Phasen-AF-Pixel, die Kamera erlaubt neben der Kontrastmessung daher auch die Phasendetektion. Die Auflösung des 13,2 x 8,8mm großen (1,0-Zoll-Klasse) Exmor RS-Sensors hat sich mit 20 Megapixel dagegen nicht verändert, ebenso ist wieder ein extra DRAM-Speicher vorhanden. Die Wahl der Sensorempfindlichkeit kann zwischen 80 und 25.600 kann erfolgen.

Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 V ist das fünfte Modell der RX100-Serie von Sony:

Deutlich erhöht wurde auch die Serienbildgeschwindigkeit, mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde gehört die Digitalkamera zu den schnellsten Modellen auf dem Markt. Damit die Bilddaten schnell genug verarbeitet werden können, hat Sony neben dem Bionz-X-Bildprozessor einen Front-End-LSI-Chip integriert. Das Objektiv, ein Zeiss Vario-Sonnar T* mit 24 bis 70mm KB-Brennweite, verfügt über eine Lichtstärke von F1,8 bis F2,8. Die Belichtung kann weiterhin zwischen 30 Sekunden und 1/32.000 Sekunde vorgenommen werden, ein ND-Filter wurde darüber hinaus integriert. Zur Bildkontrolle sind ein 2,36 Millionen Subpixel auflösender elektronischer Sucher und ein schwenkbares Display mit 1,23 Millionen Subpixel vorhanden.

Neben der Kompaktkamera sehen Sie hier das mitgelieferte Zubehör:

Videos speichert die Sony Cyber-shot DSC-RX100 V (Datenblatt) in 4K-Auflösung mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde, in Full-HD-Auflösung sind bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde möglich. Die Highspeed-Videoaufnahme erlaubt des Weiteren bis zu 1.000 Bilder pro Sekunde. Gegenüber der RX100 IV sind dabei doppelt so lange Aufnahmen möglich. Die 10,2 x 5,8 x 4,1cm große Kompaktkamera bringt 297g auf die Waage, WLAN und NFC dienen zur drahtlosen Datenübertragung.

Hauptmerkmale der Sony Cyber-shot DSC-RX100 V

Es folgen die technischen Besonderheiten der Sony Cyber-shot DSC-RX100 V und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 20,0 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 5.472 x 3.648 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 13,2x8,8mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 2160p30
  • Speicherkarte: MS, MS Duo, MS Pro Duo, MS Pro-HG Duo, SD, SDHC, SDXC
  • Zoom optisch / digital: 2,9fach / 3,8fach
  • Brennweite (KB): 24mm bis 70mm
  • Blende (w/t): 1,8 / 2,8
  • ND-Filter: Ja
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.228.800 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • Sucherauflösung: 2.359.296
  • Vergrößerung: 0,59
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1250, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
  • Monitor klappbar
  • Gewicht: 297g (betriebsbereit)

Amazon Preis:
nur 1.031,99 €*
bei
Weitere Preise:
nur 1.012,57 €*
bei
nur 1.027,00 €*
bei
nur 1.027,00 €*
bei
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Hallo, wiedermal ein super Test!! ...

Hallo,

wiedermal ein super Test!! Mich würde noch interessieren ob bei der M5 auch die 4K Aufnahme stabilisiert ist!? Das ist bei der M4 ja leider nicht so :(

Gruß Manuel.

Genau diese Frage interessiert mich ...

Genau diese Frage interessiert mich auch brennend...

Dunkelt der Bildschirm immer noch ...

Dunkelt der Bildschirm immer noch ab wenn man 4K Aufnahmen macht. Weil dann kann man den Bildschirm nicht gebrauchen.

Zu euren Fragen: ja, wird ...

Zu euren Fragen:

ja, wird stabilisiert - allerdings nicht so gut wie z.B. FullHD, dass grandios stabilisiert wird. Aber immer noch weit besser als ohne stabilisierung in 4k.

und nein, da wird nix dunkler - jedenfalls ist es mir nicht aufgefallen, dass etwas dunkler wurde bei 4k.

Hallo. Mit welcher Software kann ...

Hallo. Mit welcher Software kann man heute (Mai 2017) die ARW Files der RX100V bearbeiten? Capture One für Sony? - Leider - nein. Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben,mit einem der besten Programme zur Bildbearbeitung zur arbeiten, das der Markt zu bieten hat: Capture One Express (for Sony).....und es ist für Sie kostenlos'' ???

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.