Die Kompaktkamera des Jahres: Panasonic Lumix DMC-LX100

Multiformat-MFT-Bildsensor, lichtstarkes 3,1x Zoom, 11 Bilder/Sek, elektr. Sucher, 4K-Video, WLAN

Ende 2013 haben wir die Sony Cyber-shot DSC-RX100 II (Testbericht) als beste Kompaktkamera des Jahres ausgezeichnet. Diese überzeugte uns mit einer weit überdurchschnittlichen Bildqualität, einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit und einer sehr guten Ausstattung. 2014 wurden einige neue Kameramodelle für ambitionierte Fotografen vorgestellt, darunter auch die Panasonic Lumix DMC-LX100. Diese ist für uns wegen ihrer tollen Ausstattung die beste Kompaktkamera des Jahres 2014. Sehen Sie sich an dieser Stelle aber auch unsere Bridgekamera des Jahres 2014, unsere spiegelose Systemkamera des Jahres 2014 und unsere Spiegelreflexkamera des Jahres 2014 an.

Sehr gute Ergebnisse für eine Digitalkamera der Kompaktklasse erreicht die Panasonic Lumix DMC-LX100 (Testbericht) bei der Bildqualität. Mit ihrem 17,3 x 13,0mm großen MFT CMOS-Sensor, von dem wegen des Einsatzes als Multiformat-Sensor allerdings maximal 15,8 x 11,8mm genutzt werden können, lassen sich rauscharme Bilder aufnehmen.

Die Panasonic Lumix DMC-LX100 ist eine ausgezeichnete Kompaktkamera:

Der Vorteil des Multiformat-Sensors: Bei allen üblichen Seitenverhältissen (4:3, 3:2, 16:9) ist die Brennweite identisch. Das Objektiv deckt zwar nur eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 75mm ab, mit F1,7 bis F2,8 ist die Blendenöffnung aber überdurchschnittlich groß. Auch bei wenig Licht muss die Sensorempfindlichkeit also nicht sofort stärker angehoben werden.

Das im Vergleich zu anderen Modellen größer ausfallende Kameragehäuse lässt sich zwar nicht mehr in einer Hosentasche verstauen, bietet dafür jedoch jede Menge Bedienelemente. So kann man über Einstellringe am Objektiv nicht nur zoomen und die Blende verändern, darüber lässt sich auch manuell fokussieren. Viele Tasten erlauben den direkten Zugriff auf viele Optionen, durch einen gut geformten und nicht zu klein ausfallenden Handgriff liegt die Kamera solide in der Hand.

Ein Highlight der Panasonic Lumix DMC-LX100 (Testbericht) ist natürlich ihr Videomodus. Sie nimmt Videos nicht nur mit 1.920 x 1.080 Pixel mit 50 Vollbildern pro Sekunde auf, auch 4K/Ultra-Aufnahmen sind möglich. Bei 3.840 x 2.160 Pixel lassen sich bis zu 25 Vollbilder pro Sekunde aufzeichnen. Dies haben bisher nur deutlich größere Kamera ermöglicht. Ebenfalls überragend sind die extrem hohe Serienbildrate von bis zu 11,2 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung, die richtig flotte und präzise Fokussierung und der mit 2,76 Millionen Subpixel hoch auflösende Sucher.

Stören könnte man sich allenfalls an den doch recht großen Abmessungen des Gehäuses, dem Fehlen eines integrierten Blitzes und den etwas kleinen Tasten. Ebenso lassen sich während der Videoaufnahme die Belichtungsparameter nicht optimal anpassen und es wurde auf einen Mikroeingang verzichtet. Ein klappbares Display bietet die LX100 ebenfalls nicht.

Unsere Auszeichnung für die Kompaktkamera des Jahres 2014:

Kameras des Jahres 2014:
Die Bridgekamera des Jahres: Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Die spiegellose Systemkameras des Jahres: Sony Alpha 6000
Die Spiegelreflexkamera des Jahres: Canon EOS 7D Mark II

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{