Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Firmware-Updates für verschiedene Kameras

Für die Leica TL2, diverse Sigma-Modelle und die Panasonic Lumix DC-TZ91

Verschiedene Kamerahersteller haben zuletzt neue Firmware-Versionen für ihre Modelle herausgegeben. Wir fassen diese im folgenden Artikel zusammen. Leica hat für seine neue spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor, die TL2, ein Update auf die Firmware 1.1 zur Verfügung gestellt. Diese behebt ein Problem mit dem elektronischen Visoflex-Aufstecksucher, das für den Ausfall der Leica TL2 sorgen konnte.

Neue Firmware-Updates für diverse Kameras von Nikon

Für die Nikon D5, D750, D610, D600, D500, Coolpix B700 und KeyMission 80

Nikon hat für eine Reihe seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Diese sorgen sowohl für neue Features als auch Fehlerverbesserungen. Die Nikon D5 (Testbericht) erhält ein Update der C-Firmware auf Version 1.20. Diese sorgt unter anderem für zwei neue Optionen bei der AF-Messfeldsteuerung (Messfeldgruppensteuerung (HL) und Messfeldgruppensteuerung (VL)), für die bessere Unterstützung der neuen AF-P-Objektive und eine Überarbeitung der Anzeige von Bildinformationen.

Neue Firmware-Updates für sechs Kameras von Sony

Unter anderem für die Sony Alpha 9, Sony Alpha 7R II und die Sony Alpha 6500

Nachdem Sony vor Kurzem erst neue Firmware-Versionen für einige seiner E-Mount-Objektive veröffentlicht hatte, wurden jetzt sechs spiegellose Systemkameras mit Updates versorgt. Das neue Flaggschiffmodell Sony Alpha 9 (Hands-On-Test) bekommt das erste Firmware-Update mit der Versionsnummer 1.01 spendiert. Dieses soll die Funktion der Überhitzungswarnung verbessern, die laut ersten Testberichten teilweise sehr früh eine „überhitzte“ Kamera signalisierte.

Umfangreiches Firmware-Update für die Leica SL

Mit der Firmware 3.0 soll unter anderem die Arbeitsgeschwindigkeit ansteigen

Leica hat für seine spiegellose Systemkamera SL die Firmware 3.0 herausgegeben. Diese soll in mehreren Bereichen für Verbesserungen sorgen. Unter anderem gibt Leica an, dass nach der Installation des Updates das Speichern der aufgenommenen Bilder auf die Speicherkarte wesentlich schneller erfolgen soll. Durch die um bis zu 35 Prozent kürzeren Speicherzeiten ist die SL schneller einsatzbereit. Dies sollte sich vor allem bei Serienaufnahmen positiv bemerkbar machen.

Neue Objektiv-Firmware-Versionen von Sony und Sigma

Die Updates sollen unter anderem für eine verbesserte Fokussierung sorgen

Sony hat für zehn E-Mount-Objektive sowie den Objektivadapter LA-EA3 Firmware-Updates zur Verfügung gestellt. Diese verbessern zum einen die automatische Fokussierung, zum anderem wird dadurch die Serienbildgeschwindigkeit im Zusammenspiel mit der Sony Alpha 9 (Hands-On-Test) erhöht.

Firmware-Updates für verschiedene Kameramodelle und Objektive

Neue Versionen sind unter anderem für die Panasonic GH5 und die Canon EOS 5D Mark IV erhältlich

In der letzten Zeit haben verschiedene Hersteller Firmware-Updates für einige Kameramodelle und auch Objektive herausgegeben. Wir fassen diese in folgendem Artikel zusammen. Panasonic hat neue Firmware-Versionen für die Panasonic Lumix DC-GH5 (Testbericht) sowie die Panasonic Lumix DC-GX800 (Testbericht) zur Verfügung gestellt. Bei der GH5 werden durch die Firmware 1.1 unter anderem bereits angekündigte Features hinzugefügt.

Neue Firmware-Updates für Kameras, Objektive und Zubehör

Verbesserte Firmware-Versionen werden von Nikon, FujiFilm, Sony und Sigma angeboten

Mehrere Hersteller haben für ihre Kameras, Objektive und verschiedene Zubehörteile neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Wir fassen alle Updates in diesem Artikel zusammen. Nikon hat unter anderem für viele seiner Spiegelreflexmodelle überarbeitete Firmware-Versionen herausgegeben. Bei der Nikon D810 (Testbericht) , der Nikon D810A, der Nikon D7200 (Testbericht) und der Nikon D500 (Testbericht) sorgen die Updates unter anderem für die Unterstützung des Wireless-LAN-Adapters WT-7. Zudem soll ein Problem mit der Verzeichnungskorrektur behoben worden sein.

Firmware-Updates für zwei Panasonic Kameras und ein Objektiv

Für die Lumix DMC-G81, Lumix GX80 sowie das DG Vario-Elmar 100-400mm F4-6,3 Asph. Power OIS.

Panasonic hat drei Firmware-Updates für zwei seiner Kameras sowie für ein Objektiv zur Verfügung gestellt. Die Firmware der Panasonic Lumix DMC-G81 (Testbericht) und der Panasonic Lumix DMC-GX80 (Testbericht) erhält jeweils ein Update auf Version 1.2. In beiden Fällen sorgt es für zwei Verbesserungen.

Neue Firmware-Versionen für verschiedene Kameras

Updates werden für die FujiFilm X-Pro2, Pentax K-1 und Panasonic Lumix GX80 angeboten

Verschiedene Hersteller haben in der letzten Zeit neue Firmware-Versionen für ihre Kameras herausgegeben. Wir haben diese im folgenden Artikel zusammengefasst. FujiFilm ist bekannt dafür, seine Kameras stetig mit neuen Firmware-Versionen zu versorgen. Die nun herausgegebene Firmware 2.0 für die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) ist ein weiteres Beispiel für den exzellenten Support. Das Flaggschiff mit Hybridsucher wird durch die neue Software in verschiedenen Punkten verbessert.

Größeres Firmware-Update für die Leica Q

Die Firmware 2.0 sorgt für zahlreiche Verbesserungen wie eine längere Verschlusszeit

Leica stellt für seine Digitalkamera mit Vollformatsensor und fest verbautem Objektiv, die Q, ein Firmware-Update bereit, das zahlreiche Verbesserungen mit sich bringt. Dazu zählt beispielsweise die Möglichkeit, DNG-Bilder nicht nur zusammen mit JPEG-Aufnahmen bei der kombinierten Speicherung festzuhalten. Dies ließ sich bislang nicht realisieren.

Firmware-Updates für zahlreiche Kameras & Objektive erschienen

Neue Firmware-Versionen für Kameras von Nikon und FujiFilm sowie für Objektive von Sony

Verschiedene Hersteller haben für ihre Kameras und Objektive Firmware-Updates veröffentlicht. In diesem Artikel fassen wir die neuen Firmware-Versionen zusammen. Gleich mehrere Kameras von Nikon wurden mit neuen Firmware-Updates versorgt. Diese beheben alle bekannten Fehler. Bei der Nikon D3S (Testbericht) steht ein Update der A-Firmware auf Version 1.03 zur Verfügung. Dieses behebt ein Blinken der Akkustandsanzeige unter ganz bestimmten Bedingungen und sorgt zudem dafür, dass Bilder beim Einsatz von zwei Speicherkarten zu jeder Zeit mit der gleichen Dateinummer gespeichert werden.

Neue Firmware für die Nikon D5

Durch das Update sind 4K-Aufnahmen unter anderem bis zu 29 Minuten und 59 Sekunden möglich

Nikon hat ein größeres Firmware-Update für seine Profi-Spiegelreflexkamera D5 zur Verfügung gestellt. Dieses sorgt für mehrere Verbesserungen und Funktionsupdates. Unter anderem kann nach dem Aufspielen der C-Firmware in der Version 1.10 die Aufnahme in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) bis zu einer Maximaldauer von 29 Minuten und 59 Sekunden erfolgen. Bislang stellten drei Minuten das Limit dar. Der Praxisnutzen der Videofunktion wird dadurch deutlich gesteigert.