Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Sony stellt einen extrem lichtempfindlichen Bildsensor vor

Aufnahmen ab 0,005 Lux möglich; vorerst aber nicht für Digitalkameras gedacht

Erst vor kurzem haben wir mit der Sony Alpha 7S eine spiegellose Systemkamera getestet, die besonders detailreiche und rauscharme Bilder auch bei hohen Sensorempfindlichkeiten ermöglicht. Während die Hersteller auf der einen Seite mit immer höheren Auflösungen immer detailreichere Bilder aufnehmen wollen, werden die Bildsensoren auf der anderen Seite auch immer weiter auf eine gute Bildqualität bei wenig Licht und somit für hohe Sensorempfindlichkeiten optimiert. Sony hat nun einen besonders hoch empfindlichen Bildsensor entwickelt, der mit deutlich weniger Licht als andere Sensoren auskommen soll.

Grundlagenwissen zu den Bildsensoren von Digitalkameras

Sensorgrößen, Sensortypen, Aufbau, Auflösung weiteres Wissen zu Bildsensoren

Der Bildsensor gehört zu den wichtigsten Komponenten einer Digitalkamera. Er erfasst das Bild und wandelt die Informationen in Zusammenarbeit mit der dahinter stehenden Technik, hier ist zum Beispiel der Bildprozessor zu nennen, in das letztendliche Bild um. Wir wollen in diesem Grundlagen-Artikel näher auf den Bildsensor eingehen.

Galileo Design stellt zwei neue Video-Trainings vor

„Breaking the Rules“ und „Kreative Blitzfotografie“

Galileo Design hat zwei neue Videotrainings vorgestellt, die sich an fortgeschrittene Fotografen richten. Im Training „Breaking the Rules“ von Martin Krolop werden kreative Bildideen und ausgefallene Techniken vorgestellt, durch die „Kreative Blitzfotografie“ von Alexander Heinrichs sollen Inspirationen für Aufnahmen mit Blitzlicht geliefert werden.

26. Kamera-Auktion von WestLicht

Schätzpreise von bis zu 180.000 Euro erwartet

Bei der 26. Kamera-Auktion von WestLicht am 22. November 2014 in Wien werden wieder verschiedene Kamera-Raritäten höchstbringend an den Mann gebracht. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Leica-Modelle, Kameras von Nikon für die Weltraumfotografie und ein chinesischer Nachbau einer Leica M.

Der Olympus Photography Playground zieht nach Wien weiter

Vom 20. November bis 19. Dezember in der ehemaligen Postzentrale

Nachdem der Photography Playground von Olympus unter anderem in Berlin, Hamburg sowie vor kurzem in Köln zu besichtigen war, ist jetzt Wien der nächste Standort. Mehr als 119.000 Besucher haben an allen Standorten bisher bereits die Möglichkeit wahrgenommen, sich von den künstlerischen Werken inspirieren zulassen. In Köln waren es 19.010 Besucher, die den Olympus Photography Playground besucht haben.

PlayMemories Apps: Bewegungsaufnahme & Filmische Fotografie

Apps für die spaßige und kurzweilige Kombination von mehreren Einzelbildern

In diesem Test werfen wir einen Blick auf die beiden jeweils für 4,99 Euro erhältlichen PlayMemories Camera Apps "Bewegungsaufnahme" und "Filmische Fotografie". Damit lassen sich sehenswerte Aufnahmen aus mehreren Einzelbildern kombinieren.

Clik Elite Luminous und Stratus

Robuste Outdoor-Fotorucksäcke mit Aluminium-Rahmen

Clik Elite stellt mit den Luminous und Stratus-Rucksäcken Modelle vor, die auch unter besonders schwierigen Bedingungen zuverlässig ihren Dienst verrichten sollen. Dazu besitzen beide Fotorucksäcke einen Rahmen aus Aluminium. Dieser soll nicht nur für Stabilität sorgen, sondern das Gewicht auch gleichmäßig verteilen. Zudem werden damit die zentral gelegenen Kamerafächer geschützt.

Novoflex VR-System Slim und Kupplungsplatten QPL Slim

Kompaktes Panoramasystem und neue Kupplungsplatten

Novoflex stellt mit dem VR-System Slim ein besonders kompaktes Panoramasystem vor, dass trotz seiner kleinen Abmessungen die Aufnahme von mehrzeiligen Panoramen ermöglicht. Es lässt sich für den Transport laut Hersteller mit nur zwei Handgriffen zusammenklappen und ist dann nur noch 21,5 x 8,0 x 7,5cm groß. Das 750g schwere Novoflex VR-System Slim besitzt eine untere Panoramaplatte mit Winkelschrittrasterungen und eine Gradanzeige in 5-Grad-Schritten.

Vorschau: Photokina 2014

Köln als Mittelpunkt der Fotografie vom 16. September bis 21. September 2014

175 Jahre ist es her, dass die Fotografie das Licht der Welt erblickte. Während die meiste Zeit mit Platten oder Filmen fotografiert wurde, ist seit Beginn das Jahrtausends oftmals ein Sensor mit Photodioden für die Aufnahme zuständig. Dieser hat der Fotografie zu einer immer größer werdenden Popularität verholfen und ein Ende ist nicht in Sicht. Täglich werden heutzutage Millionen von Fotos geschossen und über die verschiedenen Social-Media-Plattformen geteilt – die Fotografie war noch nie so stark in den Alltag integriert.

Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Größere Displays, schnellerer Prozessor und verbesserte Kamerafunktionen

Wie zu erwarten hat Apple das neue iPhone 6 vorgestellt. Dieses kommt nun in zwei Größen, mit Bildschirmdiagonalen von 4,7 Zoll beim Standardmodell und 5,5 Zoll beim größeren iPhone 6 Plus. Neben einem überarbeiteten Design weisen die Modelle auch einen neuen, leistungsfähigeren 64-bit Prozessor sowie verbesserte Kamerafunktionen auf.

Magix stellt den Foto Manager Deluxe in der Version 15 vor

Bildverwaltungssoftware und RAW-Entwickler mit verbesserten Funktionen

Magix hat seine Bildverwaltungssoftware Foto Manager Deluxe in der Version 15 vorgestellt, die zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen enthält. Neben der Unterstützung von Rohdaten aktueller Kameramodelle verfügt der Magix Foto Manager Deluxe 15 über eine verbesserte Panoramafunktion, eine optimierte Reiserouten-Animation, neue Optionen zum Online-Sharing von Bildern sowie ein kostenloses Abonnement des MAGIX Online Albums für ein Jahr.

Magnetische Polarisationsfilter für Kompaktkameras von Kenko

Einfaches Anbringen von Filtern an Kameras ohne Filtergewinde

Die HapaTeam-Handelsgesellschaft hat die Kenko 1T One-Touch-Polarisationsfilter in ihr Programm aufgenommen, die sich vor allem für Kompaktkameras eignen. Über einen magnetischen Metallring, der am Objektiv befestigt wird, lassen sich die Filter des japanischen Herstellers auch an solchen Kameras benutzen, die über kein eigenes Filtergewinde am Objektiv verfügen.