Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Fotosoftware Photo Buzzer des Franzis Verlags vorgestellt

Kostenloses Programm zum einfachen Erstellen verschiedener Fotolooks

Viele Fotografen wollen heutzutage ihre Bilder schnell bearbeiten und nicht lange verschiedene Einstellungen ausprobieren. Dieser Trend ist sich auch dem Franzis Verlag bewusst und hat eine Software zur „One-Klick-Bildbearbeitung“ vorgestellt. Mit dem Programm Photo Buzzer sollen sich Bilder mit nur einem Tastendruck ansprechend gestalten lassen – und das sogar kostenlos, denn „Photo Buzzer“ lässt sich beim Franzis Verlag herunterladen und nach einer Registrierung ohne Einschränkungen verwenden.

Update: DxO Optics 10.1

Unterstützung für neue Kameras und Adobes XMP-Standard

Vor rund einem Monat hat DxO Labs eine neue Hauptversion von DxO Optics vorgestellt. Für diese ist nun ein erstes Update erschienen. Dadurch wird das neue APS-C Flagschiff von Canon die EOS 7D Mark II (Hands-On), die Canon PowerShot G7 X (Testbericht), die GoPro Hero 4 Black Edition, die Panasonic Lumix DMC-TZ61 (Testbericht) und das Apple iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus unterstützt.

Adobe gibt Camera RAW 8.7 und Lightroom 5.7 frei

Unterstützung für zahlreiche neue Kameramodelle

Adobe hat nach dem Release Candidate Mitte Oktober nun die finalen Versionen von Camera RAW 8.7 und Lightroom 5.7 herausgegeben. Diese erlauben das Bearbeiten der RAW-Aufnahmen zahlreicher neuer Kameramodelle, die unter anderem zur Photokina 2014 vorgestellt wurden. Bei Canon werden die Canon EOS 7D Mark II (Hands-On-Test), die Canon PowerShot G7X (Testbericht) und die PowerShot SX60 HS neu unterstützt. Bei FujiFilm zählen dazu die FujiFilm X30 (Testbericht), die FujiFilm X100T sowie die X-T1 in der Graphit Silber Edition und bei Nikon lassen sich die Aufnahmen der Kleinbildkamera D750 (Testbericht) bearbeiten.

Unified Color stellt HDR-Express 3 vor

Software zum Erstellen eines HDR-Bildes aus einer oder mehreren Aufnahmen

Unified Color hat die dritte Generation seiner HDR-Software "HDR Express 3"  vorgestellt. Neben HDR Expose ist HDR Express die zweite Software zum Erstellen von Bildern mit einem sehr großen Dynamikumfang aus dem Hause Unified Color. Bei seiner neuesten Softwarevorstellung verspricht der Hersteller neue Algorithmen, mit denen sich die Bilder noch besser zusammensetzen lassen.

DxO Filmpack auf Version 5 aktualisiert

Als Plugin für DxO Optics Pro, 16 neue Filmlooks und Unterstützung für das RAW-Format

Zeitgleich mit der neuen Version der JPEG- und RAW-Bearbeitungssoftware DxO Optics Pro 10 haben die DxO Labs auch eine neue Version des FilmPacks vorgestellt. Die Version 5 bietet unter anderem 16 neue Filmsimulationen. Dazu gehören beispielsweise der Foma Fomapan 100 Classic, der FujiFilm Neopan 400 und der Kodak Portra 400. Mit speziellen Techniken wurden diese Filme laut den DxO Labs nachgebildet, was besonders originalgetreue Ergebnisse ermöglicht haben soll.

DxO Optics Pro in Version 10 erschienen

Mit neuen sowie überarbeiteten Funktionen für eine noch bessere Bildqualität

Die DxO Labs haben ihre Bildbearbeitungssoftware DxO Optics Pro in einer neuen Version vorgestellt. Bei DxO Optics Pro 10 setzen die DxO Labs unter anderem auf die neue ClearView-Funktion. Damit soll es möglich sein, Dunst oder Smog automatisch aus den Aufnahmen zu entfernen. Ein spezieller Algorithmus soll dabei die Farbkomponenten jedes einzelnen Pixels analysieren und den lokalen Kontrast verbessern. Auf Wunsch kann die ClearView-Technologie automatisch angewendet werden, die Stärke des Effekts lässt sich allerdings auch anpassen.

Adobe veröffentlicht Aperture Importer

Zum automatischen Import der Aperture-Bibliothek in Photoshop Lightroom

Im Laufe dieses Jahres hatte Apple angekündigt, dass die Bildberarbeitungsprogramme Aperture und iPhoto nicht mehr weiter entwickelt werden und stattdessen an einer allgemeinen Bildbearbeitungslösung gearbeitet wird. Adobe hatte daraufhin mitgeteilt, dass eine Software in Arbeit ist, die das einfache Importieren der Aperture- und iPhoto-Bibliotheken in Adobe Photoshop Lightroom ermöglichen solle. Nun hat Adobe den sogenannten Aperture Importer zum Download bereit gestellt.

HDR Projects in Version 3 vorgestellt

Software des Franzis-Verlags zum Erstellen von HDR-Bildern aus einer oder mehreren Aufnahmen

Der Franzis Verlag stellt die dritte Generation seiner HDR-Software HDR Projects vor. Die überarbeitete Software soll mit neuen HDR-Technologien noch bessere Bilder als der Vorgänger ermöglichen. Erhältlich ist HDR Projects 3 in einer Professional-Version mit einer besonders langen Featureliste, zudem gibt es noch eine günstigere Standard-Version mit leicht abgespecktem Funktionsumfang.

Franzis CutOut 4.0 im dkamera.de-Test

Spezial-Software zum Freistellen von Objekten

Das Freistellen von Objekten in Bildern, um diese beispielsweise später in anderen Bildern verwenden zu können, ist vor allem bei komplexeren Motiven keine einfache Sache. Um dies zu erleichtern, bietet der Franzis Verlag mit „CutOut 4.0“ eine besondere Softwarelösung an. Wir haben uns CutOut 4.0, dass in einer 32-Bit und 64-Bit-Variante erhältlich ist, etwas genauer angeschaut. Zudem kann die Software als Plugin auch in Adobe Photoshop integriert werden.

Franzis Silver Projects Professional im dkamera.de-Test

Bildbearbeitungslösung zur Schwarzweiß-Umwandlung

Die Anfänge der Fotografie waren in Schwarzweiß, seit der Möglichkeit von Farbfotos sieht man monochrome Aufnahmen heutzutage aber nur noch relativ selten. Trotzdem sind Schwarzweiß-Bilder aus dem Fotoalltag nicht wegzudenken, denn sie sorgen unter anderem für einen Effekt der Unvergänglichkeit und passen besonders gut zu bestimmten Situationen. Wer heutzutage Fotos aufnimmt, tut dies allerdings in den allermeisten Fällen in Farbe und wandelt die Aufnahmen erst später in ein Schwarzweiß-Bild um. Neben normalen Bildbearbeitungsprogrammen lassen sich dafür auch Spezialanwendungen nutzen, wie zum Beispiel Silver Projects Professional des Franzis Verlages.

Vorstellung: Magix Video Deluxe 2015

Videoschnittlösungen mit neuen Features; als Standard, Plus und Premium-Variante erhältlich

Magix stellt mit Video Deluxe 2015 die neueste Version seiner Schnittsoftware für Hobbyfilmer vor. Dabei sind wieder diverse Neuerungen ins Programm eingeflossen, die unter anderem eine schnellere und einfachere Bearbeitung von Videos ermöglichen sollen. Die neue Benutzeroberfläche soll sich durch größere Schaltflächen besser bedienen lassen, zudem soll auch die Ablesbarkeit verbessert worden sein.

Adobe stellt Update für Photoshop CC vor

Photoshop CC 2014.2 mit neuem Welcome Screen, Creative Cloud Bibliotheken und neuen Vorlagen

Adobe hat ein Update für Photoshop CC vorgestellt. Die Version Photoshop CC 2014.2 beinhaltet mehrere neue Features und Verbesserungen, die kostenlos allen Photoshop-CC-Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehört ein neuer „Welcome Screen“, der beispielsweise verschiedene Videotipps zu Features liefert, die häufiger verwendet werden.