Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Nikon Coolpix P530 Testbericht

Bridgekamera mit 42x-Zoom (24-1.000mm KB), 15,9 MP CMOS-Sensor, 3,0 LCD", 1080p30-Video

Als kleines „Schwestermodell“ der Coolpix P600 (Testbericht) hat Nikon als weitere Bridgekamera mit Megazoom die Nikon Coolpix P530 (Datenblatt) im Programm. Hier muss man mit einem etwas kleineren Brennweitenbereich von 24 bis 1.000mm auskommen, das Objektiv besitzt also „nur“ einen Zoomfaktor von 42. Das ist aber natürlich auch noch mehr als ausreichend.

Panasonic Lumix FZ1000 vs. FZ200 im Vergleichstest (Teil 2)

Bridgekameras im Vergleichs: die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 gegen die Lumix DMC-FZ200

Nachdem wir im ersten Teil unseres Tests zwischen der Panasonic Lumix DMC-FZ1000 und der Panasonic Lumix DMC-FZ200 die Abmessungen, die Verarbeitung und die Arbeitsgeschwindigkeit verglichen haben, stehen in diesem Teil unter anderem die Bildqualität und die Videofunktion auf dem Prüfstand. Am Ende des Vergleichs ziehen wir außerdem ein Fazit.

Nikon veröffentlicht Servicenotiz zur Nikon D810

Probleme mit weißen Flecken bei Langzeitbelichtungen

Nikon hat eine Servicenotiz zur Kleinbild-Spiegelreflexkamera D810 veröffentlicht, nachdem Benutzer der Kamera über Probleme mit weißen Flecken in ihren Fotos berichtet haben. Dies ist bereits die zweite Nikon-DSLR innerhalb eines Jahres, die mit Problemen zu kämpfen hat, nachdem der Hersteller Ende 2013 wegen schwarzer Flecken auf dem Sensor der D600 in die Kritik geraten war.

Panasonic Lumix FZ1000 vs. FZ200 im Vergleichstest (Teil 1)

Bridgekameras im Vergleich: die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 gegen die Lumix DMC-FZ200

1/2,3 Zoll große Bildsensoren waren und sind in der Klasse der Bridgekameras die Standardgröße. Größere Modelle sind kaum zu finden. Dies liegt unter anderem auch an der Tatsache, dass die immer größeren Zoombereiche nur mit den besonders kleinen 1/2,3-Zoll-Wandlern in noch relativ kleinen Kameragehäusen zu realisieren sind. Dieser Trend wurde erst mit der Sony Cyber-shot DSC-RX10 gebrochen, seit Kurzem ist mit der Panasonic Lumix DMC-FZ1000​ zudem eine zweite Bridgekamera mit 1,0-Zoll-Sensor erhältlich. In diesem Vergleichstest wollen wir das vorhergehende Spitzenmodell von Panasonic - also die FZ200 - dem neuen Flaggschiff - der FZ1000 - gegenüberstellen.

Neu: Pentax K-S1

Spiegelreflexkamera mit ungewöhnlichem Design, LED-Leuchten und 20 Megapixel APS-C-Sensor

Pentax bietet seine Systemkameras bereits seit Längerem in verschiedenen Farben an, nun gesellt sich auch eine Kamera mit einem für Spiegelreflexmodelle ungewöhnlichen Design dazu. Die neue Pentax K-S1​, die zusammen mit einer Agentur für Produktdesign entwickelt wurde, besitzt einen – für DSLRs – ungewöhnlich geformten Handgriff. Zudem wurden unter anderem diverse LED-Lichter verbaut. Diese signalisieren beispielsweise den Kamerastatus oder ob Gesichter bei der Gesichtserkennung erkannt wurden. Wer die LED-Beleuchtung nicht ansprechend findet, kann diese allerdings auch abschalten.

Neu: Olympus PEN E-PL7

Spiegellose Systemkamera mit 16 Megapixel MFT-Sensor, 8 Bildern/Sek., Klapp-LCD und WLAN

Olympus nutzt die Zeit kurz vor der diesjährigen Photokina um die PEN-Reihe mit einer neuen Kamera zu versorgen. Die Olympus PEN E-PL7​ ist das neue Mittelklassemodell unterhalb der Olympus PEN-EP5 (Testbericht) in der PEN-Serie. Sie besitzt dabei größere Gemeinsamkeiten mit den Vorgängern Olympus PEN E-PL6 bzw. Olympus PEN E-PL5. Ein 17,3 x 13,0mm großer Live-MOS-Sensor mit 15,9 Megapixel ist für die Bildaufnahme verantwortlich, der ISO-Bereich beginnt bei ISO Low (äquivalent zu ISO 100) und reicht bis ISO 25.600. Verarbeitet werden die Bilder von einem TruePic-VII-Bildprozessor.

Panasonic GF6, Samsung NX3000 & Alpha 5000 im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3 des Vergleichstests der spiegellosen Systemkameras der Einsteigerklasse

Im zweiten Teil unseres Vergleichstests der Panasonic Lumix DMC-GF6, der Sony Alpha 5000 und der Samsung NX3000 haben wir uns unter anderem die Kitobjektive, das Objektivangebot und die Arbeitsgeschwindigkeit angeschaut. In diesem dritten und letzten Teil stehen das Display, die Videofunktionen und die Erweiterbarkeit auf dem Prüfstand. Zudem ziehen wir ein Fazit.

Neu: FujiFilm X30

12 Megapixel 2/3“ X-Trans CMOS II Sensor, elektronischer Sucher, F2-F2,8-Objektiv, 1080p60-Video

FujiFilm stellt mit der X30​ das dritte Kameramodell seiner X-Premiumkompaktkameraserie vor. Die X30 besitzt dabei größere Ähnlichkeiten mit dem Vorgänger FujiFilm X20 (Testbericht). Neu ist allerdings der elektronische OLED-Sucher, der den optischen Sucher der X20 ersetzt. Der „Echtzeit-Sucher“ löst 2,36 Millionen Subpixel auf und wird von FujiFilm als größter und schnellster Sucher in dieser Kameraklasse bezeichnet. Ein Augensensor sorgt für den automatischen Wechsel zwischen Display und Sucher.

Nikon Coolpix S9600 Testbericht

22x-Zoom-Kamera (25-550mm KB), 1/2,3" CMOS mit 15,9 MP, 3,0" LCD (460.000), 1080p30-Video

Mit der Coolpix S9600 (Datenblatt) hat Nikon neben der Coolpix S9700 (Testbericht) eine weitere Kompaktkamera mit Superzoom-Objektiv im Programm. Während Kompaktkameras mit 22-fach-Zoombereichen vor Kurzem noch zur Oberklasse zu zählen waren, ist dieser Brennweitenbereich heute fast schon Standard. Der 22-fach-Zoombereich der Nikon Coolpix S9600 beginnt bei kleinbildäquivalenten 25mm, in der maximalen Telestellung werden 550mm erreicht. Die Blendenöffnung liegt dabei zwischen F3,4 und F6,3. Mit einem optischen VR-Bildstabilisator sollen Verwacklungen verhindert werden.

Neue Fototaschen von Vanguard

Rucksäcke für den Outdoor-Einsatz, Sedona und Reno-Serie

Vanguard hat mit den Serien Sedona und Reno zwei neue Reihen von Fototaschen und Fotorucksäcken vorgestellt, die sowohl für den Outdoor-Einsatz als auch für den Alltagsgebrauch geeignet sein sollen. Gemeinsam ist allen Taschen und Rucksäcken ihre staubabweisende Außenhülle aus Nylon und Polyester sowie der integrierte Regenschutz.

Panasonic GF6, Samsung NX3000 & Alpha 5000 im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3 des Vergleichstests der spiegellosen Systemkameras der Einsteigerklasse

Im ersten Teil unseres Vergleichstest zwischen der Panasonic Lumix DMC-GF6, der Samsung NX 3000 und der Sony Alpha 5000 haben wir uns die Verarbeitung, die Abmessungen, die Bedienung, die Funktionen und die Bildqualität angeschaut. In diesem zweiten von drei Teilen werfen wir einen Blick auf die Kitobjektive, das Objektivangebot und die Arbeitsgeschwindigkeit.

Panasonic GF6, Samsung NX3000 & Alpha 5000 im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3 des Vergleichstests der spiegellosen Systemkameras der Einsteigerklasse

Die Fotografie mit Digitalkameras mit größeren Bildwandlern ist seit Anfang des Jahrtausends möglich. Damals kosteten diese Modelle jedoch noch mehrere Tausend Euro und waren für Amateurfotografen kaum bezahlbar. Vor allem seit dem der Markt um die spiegellosen Systemkameras erweitert wurde, kennt der Preis jedoch nur eine Richtung: nach unten. Mittlerweile lassen sich selbst neue Modelle zusammen mit einem Kitobjektiv für unter 500 Euro erwerben. Was man von diesen Kameras erwarten kann, welche Ansprüche sie erfüllen und welches Modell das Beste ist, wollen wir in unserem Vergleichstest der Einsteiger-Systemkameras klären.