Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Neu: Leica M-P

Neuauflage der Leica M mit kleinen Verbesserungen

Leica stellt mit der M-P​ eine etwas überarbeitete Version der Leica M vor. Leica setzt dabei auf optische Veränderungen sowie auch auf neue Technik. Optisch will die Leica M-P unauffälliger als die Leica M wirken, weshalb der klassische rote Leica-Punkt weggelassen wurde. Stattdessen ziert ein Leica-Schriftzug die Oberseite der Kamera.

Nikon D810 und Sony Alpha 7R im Vergleichstest (Teil 3)

Teil 3 von 3 des Vergleichs der Megapixelboliden mit 36 Megapixel auflösenden Kleinbildsensoren

Nachdem wir im vorangegangenen Teil unseres Vergleichstests zwischen der Nikon D810 und der Sony Alpha 7R die Geschwindigkeit, den Autofokus und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, geht dieser dritte Teil auf die Videofunktionen, die Erweiterbarkeit und die Schnittstellen ein.

Nikon Coolpix S6800 Testbericht

Kompakte Digitalkamera mit 12x-Zoom (25-300mm), 15,9 MP (1/2,3"), 3,0" LCD, 1080p30-Video

Die Nikon Coolpix S6800 (Datenblatt) gehört zu den kompaktesten Vertretern ihrer Kameraklasse. Die nur 2,3cm dünne große Digitalkamera verfügt aber trotzdem über ein 12-fach-Zoomobjektiv, das mit seiner Brennweite von 25 bis 300m durchaus sehr ordentlich ausgestattet ist. Ebenfalls mit an Bord ist ein optischer VR-Bildstabilisator. Zur Bildaufnahme setzt die Nikon Coolpix S6800 auf einen 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 15,9 Megapixel. Die ISO-Empfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 125 und ISO 6.400 wählen.

Nikon D810 und Sony Alpha 7R im Vergleichstest (Teil 2)

Teil 2 von 3 des Vergleichs der Megapixelboliden mit 36 Megapixel auflösenden Kleinbildsensoren

Im ersten Teil unseres Vergleichstests zwischen der Nikon D810 und der Sony Alpha 7R haben wir uns unter anderem das Kameragehäuse und die Features der Kameras näher angeschaut. In diesem Teil nehmen wir die Geschwindigkeit, den Autofokus und die Bildqualität unter die Lupe.

Neu: Sony Alpha 5100

Kleinste Systemkamera mit APS-C-Sensor, schnellem Autofokus und WLAN

Sony stellt mit der neuen Sony Alpha 5100​ das Nachfolgemodell der Sony Alpha 5000 (Testbericht) vor, die Anfang des Jahres die NEX-Modelle der 3er- und 5er-Serie beerbte. Hauptmerkmale der Alpha 5100 sind ihr 24,3 Megapixel auflösender APS-C-Sensor, der mit dem neuen Bildprozessor BIONZ X gekoppelt ist, ein schneller Hybrid-Autofokus mit 179 Phasendetektionsfeldern sowie das hochauflösende Display, das sich um 180° nach oben klappen lässt.

Nikon D810 und Sony Alpha 7R im Vergleichstest (Teil 1)

Teil 1 von 3 des Vergleichs der Megapixelboliden mit 36 Megapixel auflösenden Kleinbildsensoren

Seit dem Beginn der Digitalfotografie wurde die Auflösung der Bildsensoren immer weiter gesteigert. Waren vor einigen Jahren 20 Megapixel im Spiegelreflexbereich noch als das Maß aller Dinge zu bezeichnen, findet man diese Auflösung heute selbst bei Kompaktkameras. Dass Letztere unter der hohen Auflösung „leiden“, trifft auf Sensoren im APS-C- oder Kleinbildformat allerdings nicht zu. Hier führen höher aufgelöste Bildwandler zu immer detailreicheren Bildern. In diesem ersten Teil des Vergleichstests gehen wir jedoch zunächst auf die Funktionen, auf die Bedienung und unter anderem auf das Objektivangebot ein.

Canon PowerShot SX700 HS Testbericht

Reisezoomkamera mit 30x Zoom (25-750mm KB; F3,2-6,9), 3,0"-LCD (922K), 1080p60-Video, WLAN

Wer eine Digitalkamera mit 30-fach-Zoom besitzen wollte, musste vor zwei Jahren noch zu einem Modell aus der deutlich voluminöseren Bridgeklasse greifen. Dies hat sich bereits letztes Jahr mit der Sony Cyber-shot DSC-HX50V (Testbericht) geändert, die mittlerweile mit der Sony Cyber-shot DSC-HX60V (Testbericht) einen Nachfolger erhalten hat. Dieses Jahr sind zudem weitere 30-fach-Zoom Kompaktkameras von Nikon, Canon und Panasonic auf den Markt gekommen. In diesem Test schauen wir uns die Canon PowerShot SX700 HS (Datenblatt) genauer an.

Sony RX10 und Panasonic FZ1000 im Vergleichstest (Teil 3)

High-End-Bridgekameras im Vergleich: Sony Cyber-shot DSC-RX10 & Panasonic Lumix DMC-FZ1000

Im zweiten Teil unseres Vergleichstests zwischen der Sony Cyber-shot DSC-RX10 und der Panasonic Lumix DMC-FZ1000 haben wir uns die Geschwindigkeit, die Bildqualität und die Funktionen sowie Features angesehen. In diesem letzten Teil gehen wir auf die Bildkontrolle, die Videofunktionen und die Erweiterbarkeit ein.

Sony RX10 und Panasonic FZ1000 im Vergleichstest (Teil 2)

High-End-Bridgekameras im Vergleich: Sony Cyber-shot DSC-RX10 & Panasonic Lumix DMC-FZ1000

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests zwischen der Sony Cyber-shot DSC-RX10 und der Panasonic Lumix DMC-FZ1000 unter anderem die Abmessungen und die Objektive verglichen haben, schauen wir uns jetzt die Geschwindigkeit, die Bildqualität und die Funktionen sowie Features näher an.

Sony RX10 und Panasonic FZ1000 im Vergleichstest (Teil 1)

High-End-Bridgekameras im Vergleich: Sony Cyber-shot DSC-RX10 & Panasonic Lumix DMC-FZ1000

Sonys 1,0-Zoll-Sensoren sorgen in Kompaktkameras bereits seit mehr als zwei Jahren für Furore. Mit ihren größeren Abmessungen können diese für eine deutlich bessere Bildqualität sorgen und erlauben auch höhere Sensorempfindlichkeiten ohne ein stärkeres Bildrauschen. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis diese Bildwandler auch in die Klasse der Bridgekameras Einzug finden würden. Im Herbst 2013 war es soweit und mit der Sony Cyber-shot DSC-RX10 wurde die erste Bridgekamera mit 1,0-Zoll-Sensor vorgestellt.

Der dkamera.de Vergleichstest: Einsteigerkompaktkameras

Teil 2 von 2 im Duell der Canon IXUS 265 HS, der IXUS 155 und der IXUS 150

Im ersten Teil unseres Vergleichstests haben wir die drei Kompaktkameras Canon IXUS 265 HS, IXUS 155 und IXUS 150 in den Punkten Verarbeitung, Bedienung, Bildqualität und Objektiv getestet. In diesem zweiten Teil vergleichen wir die Geschwindigkeit, die Displays, die Videofunktionen und ziehen ein Fazit.

Der dkamera.de Vergleichstest: Einsteigerkompaktkameras

Teil 1 von 2 im Duell der Canon IXUS 265 HS, der IXUS 155 und der IXUS 150

Kompakte Digitalkameras der Einsteigerklasse haben es immer schwerer auf dem Markt. Bereits seit einiger Zeit geht der Trend zur Smartphone-Fotografie – aber auch gleichzeitig zu Kompaktkameras der Premium-Klasse sowie zu Systemkameras. Wir schauen uns in diesem Vergleichstest drei Modelle von Canon an, die der bekannten IXUS-Serie entstammen. Das ist zum einen das aktuelle Flaggschiff der Serie, die Canon IXUS 265 HS. Messen muss sich diese mit zwei absoluten Einsteigermodellen, der Canon IXUS 155 und der Canon IXUS 150.