Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Novoflex kündigt Objektivadapter für die FujiFilm GFX 50S an

Zunächst werden Adapter für Leica R-, Leica M-, Nikon F- und Canon FD-Objektive erhältlich sein

Spiegellose Systemkameras besitzen durch den fehlenden Spiegel ein in aller Regel deutlich kürzeres Auflagemaß als Spiegelreflexkameras und erlauben dadurch die Adaptierung der meisten Spiegelreflexobjektive. Die spiegellose FujiFilm GFX 50S (Hands-On-Test) stellt hierbei keine Ausnahme dar, auch wenn die Kamera einen 43,8 x 32,9mm großen Mitteformatsensor besitzt. Novoflex hat nun eine Reihe von Adaptern angekündigt, mit denen sich Kleinbild- und Mitteformatobjektive an der GFX 50S verwenden lassen.

Oberwerth präsentiert die Objektivhüllen „Donau“

Die Hüllen sind in vier verschiedenen Größen erhältlich

Die vor allem für ihre Kamerataschen bekannte Manufaktur Oberwerth vergrößert das Portfolio um sogenannte Objektivhüllen der Serie „Donau“. Dabei handelt es sich um zum Transport gedachte Objektivköcher mit seitlicher Öffnung. Die Objektivhüllen werden zu 100 Prozent in Deutschland gefertigt und bestehen aus „samtweichem“ Rindsleder mit einer Oberflächenveredelung. Diese soll vor Flecken schützen. Beim Innenmaterial wird naturbelassener Wollfilz verwendet, womit laut Oberwerth ein Schutz gegen Verstauben und Verkratzen der Objektive sichergestellt wird.

Neues Makrozubehör von Cullmann

Neben zwei Makro-Adaptern erscheinen ein Makro-Kit und zwei Stativköpfe

Cullmann hat verschiedene Zubehörteile vorgestellt, welche die Aufnahme von Makrofotos erleichtern sollen. Neben zwei Makro-Adaptern zählen dazu auch ein Makro-Kit und zwei Kugelköpfe. Die beiden Makro-Adapter nennen sich MA522 und MA525 und sind für die Stative der Mundo-Serie (Modelle 522T sowie M525M) gedacht. Sie können über eine Arca-kompatible Schnellkupplung oder per 3/8-Zoll-Gewinde befestigt werden. Gefertigt werden die Adapter aus Aluminium.

Manfrotto Xume: Magnetisches Schnellwechsel-Filtersystem

Magnetische Filterhalter zur einfachen und schnellen Montage

Bei den allermeisten aktuellen Objektiven werden optische Filter mittels eines Frontgewindes befestigt. Das Einschrauben des Filters im Filtergewinde dauert jedoch immer einen kurzen Moment, weshalb der Filterwechsel – zumindest in brenzligen Situationen – kaum anzuraten ist. Manfrotto will diesen Vorgang mit seinem neuen Xume-Filtersystem deutlich verkürzen und gleichzeitig auch komfortabler gestalten.

Neuer elektronischer Aufstecksucher: Canon EVF-DC2

Der Sucher ist zu verschiedenen EOS M- und PowerShot-Kameras kompatibel

Mit dem EVF-DC2 hat Canon einen neuen Aufstecksucher vorgestellt, mit dem sich kompatible spiegellose Systemkameras und Kompaktkameras, die keinen eingebauten Sucher besitzen, erweitern lassen. Konkret handelt es sich um die Modelle Canon EOS M6 , Canon EOS M3 (Testbericht) , Canon PowerShot G3 X (Testbericht) und Canon PowerShot G1 X Mark II (Testbericht) . Diese Liste kann sich zukünftig natürlich noch erweitern.

Neuer Systemblitz mit Funksteuerung: Sony HVL-F45RM

Der HVL-F45RM besitzt eine Leitzahl von 45 und ist mit einer Video-Leuchte ausgestattet

Mit dem HVL-F45RM hat Sony ein neues Blitzgerät vorgestellt, das mit vielen Einsatzmöglichkeiten punkten soll. Der HVL-F45RM kann durch eine integrierte Drahtlosfunkverbindung nicht nur vom Funksender FA-WRC1M ferngezündet werden, er lässt sich auch als Sender verwenden. Dadurch kann er beispielsweise zum Ansteuern eines anderen HVL-F45RM oder eines per FA-WRR1 gesteuerten Blitzes genutzt werden. Insgesamt lassen sich bis zu 15 Einheiten ansteuern, die Reichweite des mit 2,4-GHz-Übertragung arbeitenden Blitzes liegt bei bis zu 30m. Eine direkte Sichtverbindung ist dabei nicht notwendig.

Cullmann stellt die Boston-Taschenserie vor

Neun Modelle mit Schnellverschluss und längenverstellbarem Schultergurt

Von Cullmann wurde eine neue Taschenserie mit dem Namen „Boston“ angekündigt. Die in neun Größen erhältlichen Taschen sollen sich durch einen Deckel-Schnellverschluss mit dem patentierten Fidlock-Magnetverschluss auszeichnen. Dieser erlaubt laut Hersteller ein schnelles Öffnen der Tasche mit einer Hand, das Schließen soll ebenso besonders einfach möglich sein. Mit dem zusätzlichen Deckelreißverschluss soll die Tasche zudem auch bei stärkeren Bewegungen geschlossen bleiben.

MPortable II: Fotospeicher für unterwegs mit RAW-Unterstützung

Bei der verbauten SSD kann man sich für Kapazitäten von 128GB, 240GB sowie 512GB entscheiden

Bei der neuen MPortable II handelt es sich um eine externe Festplatte, die sich mit zahlreichen Funktionen vor allem an Fotografen richtet. Das Nachfolgemodell der letztes Jahr vorgestellten MPortable verfügt über verschiedene Schnittstellen und kann sich per WLAN auch mit einem Smartphone oder einem Tablet-PC verbinden.

Oberwerth präsentiert die Kameratasche William

Luxuriöse Fototasche mit Platz für eine Vollformatkamera sowie ein 13 Zoll Notebook

Die Kamerataschenmanufaktur Oberwerth hat ein neues Modell vorgestellt. Die „William“ genannte Tasche wird aus gewalktem, vollnarbigem Rindsleder in Handarbeit gefertigt und soll laut Oberwerth mit einer sportlich-eleganten Optik eine optimale Herrenhandtasche für jeden Tag darstellen.

Die SanDisk Extreme 510 Portable SSD im Test (Teil 2)

Teil 2 von 2: Der kompakte Fotospeicher im Geschwindigkeitstest

Nachdem wir im ersten Teil unseres Tests der SanDisk Extreme 510 Portable SSD auf den Lieferumfang und die technischen Daten eingegangen sind, nehmen wir in diesem zweiten Teil die Datenraten beim Lesen und Schreiben unter die Lupe.

Die SanDisk Extreme 510 Portable SSD mit 480GB im Test (Teil 1)

Teil 1 von 2: Der Lieferumfang und die Spezifikationen des kompakten Fotospeichers

Wer viele Bilder bearbeitet, wird bei den heutzutage teilweise recht kompakten Notebooks mit nur einer (Solid-State-)Festplatte und standardmäßig 250 oder 500GB Kapazität recht schnell an die Grenzen stoßen. Speicher lässt sich über externe Medien jedoch sehr einfach nachrüsten. Dabei stehen mehrere Datenträgertypen zur Wahl. Wir haben uns mit der Extreme 510 Portable SSD von SanDisk eine gleichermaßen kompakte wie auch sehr schnelle SSD angesehen.

Rollei stellt neue Kabelfernauslöser vor

Die Fernauslöser sind für Kameras von Canon, Nikon und Sony erhältlich

Rollei hat neue Kabelfernauslöser für Kameras von Canon, Nikon sowie Sony angekündigt. Diese erlauben nicht nur das „einfache“ Auslösen der Kamera oder Langzeitbelichtungen ohne Wackler, sondern besitzen weitere Funktionen. Beispielsweise können sie für die Aufnahme von Zeitraffern eingesetzt werden. Dazu sind sie mit einer Intervallfunktion ausgestattet, die das Programmieren einer Startzeit, einer Belichtungsdauer sowie eines Intervallabstands zulässt.