ANZEIGE

Panasonic Lumix G81 und Lumix G70 im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse mit MFT-Sensor und 4K-Funktionen


Links sehen Sie die Panasonic Lumix DMC-G81, rechts die Panasonic Lumix DMC-G70.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Panasonic Lumix DMC-G81 und der Panasonic Lumix DMC-G70 die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität verglichen haben, gehen wir in diesem zweiten Teil unter anderem auf das Objektivangebot, die Bildkontrolle und die Arbeitsgeschwindigkeit ein.

Spiegellose Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2016

Sony Alpha 7R II, FujiFilm X-T2, Sony Alpha 6300, Panasonic G81 und Olympus E-M10 II

Im letzten Teil unserer Empfehlungen haben wir Ihnen verschiedene Bridgekameras genannt. In diesem dritten Teil unserer Empfehlungsartikelserie zum Weihnachtsfest 2016 gehen wir auf spiegellose Systemkameras ein. Auch hier haben wir vier besonders gute Modelle ausgewählt.

Panasonic Lumix G81 und Lumix G70 im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse mit MFT-Sensor und 4K-Funktion


Links sehen Sie die Panasonic Lumix DMC-G81, rechts die Panasonic Lumix DMC-G70.

Unterhalb der Kameras der GH-Serie stehen die G-Modelle von Panasonic seit Jahren für eine gute Ausstattung im mittleren Preissegment. Die Panasonic Lumix DMC-G81 ist das neueste Modell der G-Serie, die Panasonic Lumix DMC-G70 wurde letztes Jahr vorgestellt. Wir nehmen beide Modelle in diesem Vergleichstest unter die Lupe.

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2016

Unsere Empfehlungen: Sony RX10 III, Panasonic FZ1000, Nikon Coolpix P900 und B500

Nachdem wir Ihnen bei unserer ersten Weihnachts-Empfehlung Modelle der Kompaktklasse vorgeschlagen haben, gehen wir in diesem zweiten Empfehlungsartikel auf die Digitalkameras der Bridgeklasse ein. Vier Kameras aus unterschiedlichen Preisklassen haben wir dabei herausgesucht.

Die SanDisk Extreme 510 Portable SSD mit 480GB im Test (Teil 1)

Teil 1 von 2: Der Lieferumfang und die Spezifikationen des kompakten Fotospeichers

Wer viele Bilder bearbeitet, wird bei den heutzutage teilweise recht kompakten Notebooks mit nur einer (Solid-State-)Festplatte und standardmäßig 250 oder 500GB Kapazität recht schnell an die Grenzen stoßen. Speicher lässt sich über externe Medien jedoch sehr einfach nachrüsten. Dabei stehen mehrere Datenträgertypen zur Wahl. Wir haben uns mit der Extreme 510 Portable SSD von SanDisk eine gleichermaßen kompakte wie auch sehr schnelle SSD angesehen.

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2016

Unsere Empfehlungen: Sony RX100 IV, Panasonic TZ81, Canon SX720 HS und Canon SX620 HS

Weihnachten rückt in großen Schritten näher und auch dieses Jahr dürften einige Digitalkameras unter dem Christbaum landen. Wir haben verschiedene Modelle zusammengestellt, die in unseren Testberichten überzeugen konnten. Zu Beginn unserer vierteiligen Empfehlungs-Serie befassen wir uns mit Modellen der Kompaktklasse.

Neu: Black and White projects 5 vom Franzis Verlag

Unter anderem stehen 139 Vorlagen zur Schwarz-Weiß-Konvertierung zur Verfügung

Der Franzis Verlag hat eine neue Version seiner Schwarz-Weiß-Software Black and White projects 5 präsentiert. Diese soll das Umwandeln eines Farbbildes zu einem Schwarz-Weiß-Foto besonders einfach machen, wobei der Fotograf gleichzeitig verschiedene weitere Optimierungen vornehmen kann. Dazu zählt unter anderem das Verbessern der Klarheit oder der Schärfe.

Weiteres Einsteigermodell mit X-Bajonett: FujiFilm X-A10

16 Megapixel starker APS-C-Sensor, 6 Bilder/Sek., 3,0 Zoll Schwenk-LCD, 1080p30-Video, WLAN

Im Sommer dieses Jahres hatte FujiFilm mit der spiegellosen X-A3 eine neue Einsteigerkamera vorgestellt. Nun folgt ein weiteres Modell, das sich bei dem Preis und den Features darunter einordnet. Die FujiFilm X-A1​0​ ist mit einem 23,6 x 15,6mm großen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixel ausgestattet. Der Farbfilter nutzt das herkömmliche Bayermuster, die besondere Farbfilteranordnung der X-Trans-CMOS-Sensoren bleibt den höherklassigen Modellen von FujiFilm vorbehalten. Von ISO 100 bis ISO 25.600 kann man die Sensorempfindlichkeit einstellen, über ISO 6.400 und unter ISO 200 handelt es sich um ISO-Erweiterungen.

Panasonic Lumix DMC-G81 Testbericht

Abgedichtete DSLM mit 15,8 Megapixel, MFT-Sensor, IBIS, 9,5 Bilder/Sek., 2160p30-Video, WLAN

Die Panasonic Lumix DMC-G81 (Datenblatt) wurde zur Photokina 2016 vorgestellt und reiht sich als Mittelklassemodell unterhalb der GH-Serie ein. Die G81 verfügt daher über eine üppige Ausstattung, was sich unter anderem am Kameragehäuse erkennen lässt. Dieses besteht zum Teil aus Magnesium, Abdichtungen gegen Staub und Spritzwasser machen den Einsatz bei vielen Wetterbedingungen möglich.

Kamera-Empfehlungen für Weihnachten 2016

Unsere Empfehlungen für Modelle der Kompakt-, Bridge-, spiegellosen und DSLR-Klasse

Auch 2016 empfehlen wir Ihnen von dkamera.de wieder eine Reihe von Digitalkameras, die wir als besonders empfehlenswerte Modelle einstufen. Neben Kameras der Kompakt- und der Bridgeklasse haben wir auch Modelle mit Wechselobjektiven ausgesucht. Zum einen nennen wir Ihnen Vorschläge für Systemkameras ohne Spiegel, zum anderen gehen wir auch auf die klassischen Spiegelreflexkameras ein.

Neue Sensorentwicklung: CMOSIS CMV 50000 mit Global Shutter

Bildwandler mit 48 Megapixel und der Unterstützung von 8K-Auflösungen

Die Entwicklung im Bereich der Bildsensoren schreitet stetig voran, auch wenn die Verbesserungen in der letzten Zeit – im Vergleich zum Beginn der Digitalfotografie – nicht mehr so groß ausfallen. Vom belgischen Hersteller CMOSIS wurde nun ein neuer Bildwandler mit rund 48 Megapixel angekündigt, der neben der 8K-Videoauflösung auch mit einem Global Shutter punkten soll.

Testbericht des Sony FE 28mm F2,0

Lichtstarke Weitwinkel-Festbrennweite für Sony-Kameras

Sony hat das Objektivportfolio für seine Alpha-7-Kameras seit der Vorstellung im Jahr 2013 stetig ausgebaut, immer wieder werden Lücken im Angebot geschlossen. Ein kompaktes und leichtes, aber trotzdem mit F2 lichtstarkes Objektiv hat Sony mit dem FE 28mm F2,0 (SEL2820) 2015 auf den Markt gebracht. Wir haben uns die Festbrennweite näher angesehen.

DxO Viewpoint 3 erschienen

Die Software besitzt einen neuen automatischen Modus und ein Tilt-Shift-Werkzeug

DxO Labs hat die dritte Version seiner Perspektiven-Korrektursoftware DxO Viewpoint vorgestellt. Diese wurde in verschiedenen Punkten verbessert und mit einem neuen vollautomatischen Modus ausgestattet, der geometrische Verzerrungen ohne den Eingriff des Benutzers korrigieren kann. Dabei werden horizontale und/oder vertikale Linien gerade ausgerichtet, sodass Bilder mit gekippten Motiven, wie sie vor allem bei Architekturaufnahmen auftreten, verhindert werden können. Die vollständigen Bildinformationen sollen nach der Korrektur weiterhin vorhanden sein.

dkamera.de Grundlagenwissen: Mobile Datenspeicherung

Wissenswertes zum Speichern von Bildern und Videos unterwegs

Die Datenmengen steigen bei der digitalen Fotografie durch höhere Auflösungen immer weiter an. Nicht Wenige dürften mit ihrer Kamera zudem mittlerweile auch Videos aufnehmen. Trotz der immer größer werdenden Speicherkarten, die im Vergleich zu früher außerdem wirklich günstig erworben werden können, dürfte bei vielen folgende Fragen aufkommen: Wohin mit den Daten, wenn die Speicherkarte voll ist, und wie kann man unterwegs die Urlaubserinnerungen sichern? Wir wollen in diesem Artikel daher betrachten, welche Möglichkeiten es gibt, seine Bilder unterwegs zu speichern.

Rotes Objektiv: Leica APO-Summicron-M 50mm F2 Asph.

Limitierte Version der lichtstarken Festbrennweite für die Leica-M-Messsucherkameras

Schon des Öfteren haben wir über die extravaganten Kameradesigns vom Wetzlarer Unternehmen Leica berichtet, die in regelmäßigen Abständen als Sondermodelle herausgegeben werden. Nun wird mit dem Leica APO-Summicron-M 50mm F2 Asph. auch ein Objektiv in einer nicht alltäglichen Sonderedition vorgestellt. Für das besondere Etwas sorgt dabei die Farbe, denn die Festbrennweite wird in einer rot eloxierten Ausführung angeboten.

Preview: Beispielaufnahmen der Canon EOS M5

Beispielbilder und -videos in voller Auflösung zum Herunterladen

Zusätzlich zu unserem Hands-On-Test der Canon EOS M5 bieten wir Ihnen Beispielbilder der spiegellosen Systemkamera zum Download an. Alle Bilder stammen direkt aus der Kamera und wurden nicht bearbeitet. Als Objektiv haben wir vor allem das EF-M 28mm F3,5 Makro IS STM verwendet. Teilweise kam der Speedlite 430EX III-RT zum Einsatz. Die Bilder und Videos wurden überwiegend bei ISO 800 und darüber aufgenommen.

Preview: Hands-On-Praxistest der Canon EOS M5

Unser erster Eindruck von der spiegellosen Systemkamera mit APS-C-Sensor

Die erste spiegellose Systemkamera wurde von Canon mit der EOS M Ende 2012 vorgestellt, danach folgten im letzten und vorletzten Jahr mit der Canon EOS M3 und der EOS M10 noch zwei weitere Modelle. Nachdem es um die spiegellosen Kameras zuletzt wieder ruhiger geworden war, hat Canon kurz vor der Photokina 2016 die EOS M5 präsentiert. Diese ist das erste Modell mit eingebautem Sucher, zudem kommt auch die Dual Pixel CMOS-AF-Technologie zum ersten Mal bei einer Spiegellosen von Canon zum Einsatz. Wir konnten das neue Spitzenmodell ohne Spiegel vorab ausprobieren. Neben diesem Artikel bieten wir Ihnen Beispielaufnahmen in einem weiteren Artikel an.

Adobe stellt neue Version von Photoshop CC vor

Aus Adobe Photoshop CC 2015.5 wird Photoshop CC 2017

Adobe hat im Rahmen der Adobe Max 2016 die neueste Version von Adobe Photoshop vorgestellt. Das Update auf CC 2017 bringt verschiedene Neuerungen mit sich, besonders wichtige neue Features sind allerdings nicht hinzugekommen. Als ein durchaus sehr nützliches Feature könnte sich die Suchfunktion herausstellen. Diese wird über das Menü aufgerufen und erlaubt das Durchsuchen aller Funktionen von Photoshop. Wer beispielsweise das Stichwort „Pinsel“ eingibt, erhält eine Übersicht der Tastenkürzel sowie Pinselarten oder kann den entsprechenden Pinsel gleich auswählen. Da die Suchfunktion unter anderem die Stockfotos-Bibliothek einbindet, lassen sich damit auch dazugehörige Fotos suchen.

Canon EOS 7D Mark II und Canon EOS 80D im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegelreflexkameras der gehobenen Klasse von Canon im Vergleich


Links sehen Sie die Canon EOS 7D Mark II, rechts die Canon EOS 80D.

Nachdem wir im vorangegangenen zweiten Teil unseres Tests der Canon EOS 7D Mark II und der Canon EOS 80D unter anderem den Autofokus und die Geschwindigkeit verglichen haben, prüfen wir in diesem letzten Teil weitere Funktionen, die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit.

Rollei stellt neue Kabelfernauslöser vor

Die Fernauslöser sind für Kameras von Canon, Nikon und Sony erhältlich

Rollei hat neue Kabelfernauslöser für Kameras von Canon, Nikon sowie Sony angekündigt. Diese erlauben nicht nur das „einfache“ Auslösen der Kamera oder Langzeitbelichtungen ohne Wackler, sondern besitzen weitere Funktionen. Beispielsweise können sie für die Aufnahme von Zeitraffern eingesetzt werden. Dazu sind sie mit einer Intervallfunktion ausgestattet, die das Programmieren einer Startzeit, einer Belichtungsdauer sowie eines Intervallabstands zulässt.