ANZEIGE

Sony Alpha 6500 und Canon EOS M5 im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras der gehobenen Klasse mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Sony Alpha 6500, rechts die Canon EOS M5.

Nachdem wir uns im zweiten Teil unseres Vergleichs der Sony Alpha 6500 und der Canon EOS M5 das Objektivangebot, die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und die wichtigsten Features angesehen haben, vergleichen wir jetzt die Videofunktionen und die Erweiterbarkeit.

Digitalrückteil mit 101 Megapixel Schwarz-Weiß-Sensor

Das IQ3 100MP Achromatic von Phase One soll Aufnahmen mit höchster Detailwiedergabe erlauben

Vor nicht allzu langer Zeit konnten wir über eine von Sony herausgegebene Roadmap neuer Mittelformatsensoren berichten. Nun ist möglicherweise schon das erste Produkt der Roadmap, nämlich der Schwarz-Weiß-Sensor vom Typ IMX211 monochrome, in der ersten Kamera zu finden. Genauer gesagt im ersten Digitarückteil für das XF 100MP Kamerasystem von Phase One.

Lomography präsentiert das Neptune-Objektivsystem

Finanzierung über Kickstarter-Kampagne, Auslieferung ab Februar 2018

Lomography hat sich in den letzten Jahren unter anderem mit sehr speziellen Objektiven einen Namen gemacht. Als Beispiel kann hier der Nachbau des Petzval-Objektivs oder des Daguerreotype Achromat genannt werden. Nun wurde gleich ein ganzes Objektivsystem vorgestellt. Dieses basiert auf den Satzobjektiven früherer Zeiten, bei denen die Frontlinsengruppen eines Objektivs ausgetauscht werden konnten.

Sony Alpha 6500 und Canon EOS M5 im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras der gehobenen Klasse mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Sony Alpha 6500, rechts die Canon EOS M5.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Sony Alpha 6500 und der Canon EOS M5 die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, prüfen wir nun das Objektivangebot, die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und besondere Features.

Zwei Ultraweitwinkelzooms für Vollformatkameras von Sony

Sony FE 16-35mm F2,8 GMaster und FE 12-24mm F4 G mit FE-Bajonett für die Alpha-7-Serie

Nach der Sony Alpha 9 (Hands-On-Test), die vor rund einem Monat vorgestellt wurde, hat Sony bereits wieder zwei neue Produkte angekündigt. Es handelt sich um zwei Ultraweitwinkelobjektive. Mit dem Sony FE 16-35mm F2,8 GMaster sowie den beiden bereits erhältlichen GMaster-Zooms lassen sich zukünftig Brennweiten von 16 bis 200mm bei einer Blendenöffnung von durchgängig F2,8 abdecken.

Olympus präsentiert die TOUGH TG-5

Wasserdichte Outdoor-Kompaktkamera mit 4K-Videofunktion

Olympus stellt mit der TOUGH TG-5 eine neue Outdoorkamera der Kompaktklasse vor. Die Kamera ist das mittlerweile fünfte Modell der TG-Serie und wurde im Vergleich zum Vorgängermodell Olympus TOUGH TG-4 (Testbericht) in mehreren Punkten verbessert. Ein neuer Bildwandler (1/2,33-Zoll-Klasse) soll durch eine auf 12,0 Megapixel reduzierte Auflösung für ein geringes Bildrauschen sorgen. Der rückwärtig belichtete Chip erlaubt ISO-Empfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 12.800.

Der Marktplatz für den Verkauf gebrauchter Kameraausrüstung

Der Verkauf an mpb.com ist einfach und die verkaufte Ausrüstung wird abgeholt

Viele Fotografen wollen zum Beispiel aufgrund eines Systemwechsels oder aus anderen Gründen Ihre Kameraausrüstung verkaufen. Dies kann über die Plattform mpb.com stattfinden, welche gebrauchte Kameras und Zubehör kauft. Dabei dauert es nur wenige Minuten, alle Teile, die verkauft werden sollen, zu melden und dafür ein Preisangebot zu erhalten. Ein solches Preisangebot basiert laut mpb.com auf dem wahren Marktwert der zu verkaufenden Produkte. Sobald man als Verkäufer mit dem Preisangebot zufrieden ist, wird die Ausrüstung kostenlos abgeholt und anschließend überprüft. Ist mit dem Zustand der Ausrüstung alles in Ordnung, dann erhält man das Geld per Überweisung.

Canon EOS 77D Testbericht

24 Megapixel APS-C-Sensor, 6 Bilder/Sek., 45 AF-Felder, 3,0"-LCD, 1080p60-Video, WLAN, NFC

Die Canon EOS 77D (Datenblatt) ist eine Spiegelreflexkamera der Mittelklasse, die von Canon oberhalb der Canon EOS 800D (Testbericht) platziert wurde. Im Gegensatz zu dieser besitzt die EOS 77D unter anderem ein rückseitiges Einstellrad sowie ein Kontrolldisplay auf der Oberseite. Bei den meisten technischen Daten gibt es zwischen beiden Kameramodellen jedoch keine Unterschiede. Zur Bildaufnahme kommt jeweils ein 22,3 x 14,9mm großer CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 24 Megapixel zum Einsatz. Das APS-C-Modell besteht aus 48 Millionen Photodioden, die DSLR unterstützt daher die Dual-Pixel-CMOS-AF-Technologie.

Verbesserte Version: Capture One Pro 10.1

Neben verschiedenen neuen Funktionen werden auch diverse neue Kameras unterstützt

Phase One hat mit Capture One 10.1 eine neue „Zwischenversion“ seiner RAW-Bearbeitungssoftware mit verschiedenen Verbesserungen vorgestellt. Dazu gehört unter anderem die PSD-Dateiansicht. Diese erlaubt das Importieren und Exportieren von PSD-Dateien und soll die Zusammenarbeit von Capture One mit Adobe Photoshop deutlich vereinfachen. Neu ist bei der Version 10.1 auch die verbesserte RAW-Unterstützung von Kameras mit X-Trans-CMOS-Sensor von FujiFilm.

Sony Alpha 6500 und Canon EOS M5 im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras der gehobenen Klasse mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Sony Alpha 6500, rechts die Canon EOS M5.

Spiegellose Systemkameras sind in den letzten Jahren stetig relevanter geworden und laufen Spiegelreflexkameras immer mehr den Rang ab. Bei den Stückzahlen können sie zwar noch nicht ganz mithalten, hinsichtlich der Technik liegen sie jedoch oftmals vorne. Wir vergleichen im folgenden Test zwei spiegellose Modelle der gehobenen Klasse: die Sony Alpha 6500 und die Canon EOS M5.

Firmware-Updates für verschiedene Kameramodelle und Objektive

Neue Versionen sind unter anderem für die Panasonic GH5 und die Canon EOS 5D Mark IV erhältlich

In der letzten Zeit haben verschiedene Hersteller Firmware-Updates für einige Kameramodelle und auch Objektive herausgegeben. Wir fassen diese in folgendem Artikel zusammen. Panasonic hat neue Firmware-Versionen für die Panasonic Lumix DC-GH5 (Testbericht) sowie die Panasonic Lumix DC-GX800 (Testbericht) zur Verfügung gestellt. Bei der GH5 werden durch die Firmware 1.1 unter anderem bereits angekündigte Features hinzugefügt.

CROZ DIY-Kamera: Selbstbau-Kamera für Puristen

Mit fünf Megapixel auflösendem Bildsensor und wechselbarem Objektiv

Die Welt der Kameras ist so weit gefächert, wie noch nie zuvor. Es gibt kleine Kompaktkameras, Bridgemodelle mit Superzoomobjektiven und natürlich Systemkameras. Auch bei Letzteren muss nochmals unterschieden werden, so kann man beispielsweise Modelle mit Klappspiegel, komplett ohne sowie auch mit feststehendem Spiegel erwerben. Wer sich abseits der bekannten Kameraklassen und Hersteller für eine – nicht ganz alltägliche – Kamera entscheiden möchte, findet in der CROZ DIY-Kamera möglicherweise das richtige Produkt.

Sigma erweitert seine Cine-Objektivserie

Neu sind das Sigma 135mm T2 FF und das Sigma 14mm T2 FF

Nachdem Sigma im April dieses Jahres mit dem 135mm F1,8 DG HSM Art und dem 14mm F1,8 DG HSM Art zwei neue Festbrennweiten für Vollformatkameras vorgestellt hat, sind beide Objektive jetzt auch als spezielle Cine-Versionen erhältlich. Diese sind mit Zahnkränzen an den Blenden- und Fokusringen ausgestattet, die Objektive besitzen zudem einheitlich große Gehäuse (bezogen auf den Durchmesser). Die Zahlen und Maßeinheiten der Objektive werden als weitere Besonderheit mit einer fluoreszierenden Leuchtfarbe aufgetragen und lassen sich daher im Dunkeln besser ablesen.

Logitech PTZ Pro Camera Webcam im Test (Teil 2)

Teil 2 von 2: Spezielle Features und die Bildqualität im Test

Nachdem wir uns im ersten Teil unseres Testberichts der Webcam Logitech PTZ Pro Camera unter anderem den Lieferumfang und die Einrichtung angesehen haben, gehen wir in diesem zweiten Teil auf spezielle Features und die Bildqualität ein. Am Ende ziehen wir zudem ein Fazit.

Ultraweitwinkel für MFT: Laowa 7,5mm F2 von Venus Optics

Weitwinkeligstes rectilineares Objektiv mit 15mm KB-Brennweite

Der vor allem für seine „ungewöhnlichen“ Objektive bekannte Hersteller Venus Optics hat mit dem Laowa 7,5mm F2 ein neues Objektiv für Kameras mit Mico-Four-Thirds-Sensoren vorgestellt. Dieses besitzt mit 15mm kleinbildäquivalenter Brennweite die kürzeste Brennweite aller bisherigen Ultraweitwinkel-Festbrennweiten mit MFT-Bajonett. Die Lichtstärke liegt dafür bei hohen F2, schließen kann man die aus sieben Lamellen bestehende Blende auf bis zu F22.

Logitech PTZ Pro Camera Webcam im Test (Teil 1)

Teil 1 von 2: Das Zubehör, die technischen Daten und die Installation

Mit der PTZ Pro Camera bietet Logitech eine Webcam an, die technisch deutlich mehr als die üblichen Standardwebcams zu bieten hat. Die PTZ Pro Camera ist allerdings auch nicht für den Einsatz zu Hause gedacht, sondern soll vor allem bei Videokonferenzen in größeren Räumen für den optimalen Überblick sorgen. Wir schauen uns die PTZ Pro Camera in diesem Test genauer an.

Novoflex kündigt Objektivadapter für die FujiFilm GFX 50S an

Zunächst werden Adapter für Leica R-, Leica M-, Nikon F- und Canon FD-Objektive erhältlich sein

Spiegellose Systemkameras besitzen durch den fehlenden Spiegel ein in aller Regel deutlich kürzeres Auflagemaß als Spiegelreflexkameras und erlauben dadurch die Adaptierung der meisten Spiegelreflexobjektive. Die spiegellose FujiFilm GFX 50S (Hands-On-Test) stellt hierbei keine Ausnahme dar, auch wenn die Kamera einen 43,8 x 32,9mm großen Mitteformatsensor besitzt. Novoflex hat nun eine Reihe von Adaptern angekündigt, mit denen sich Kleinbild- und Mitteformatobjektive an der GFX 50S verwenden lassen.

Franzis Refocus 6 im Test

Die Software erlaubt bei Bildern das gezielte Nachschärfen und Weichzeichnen

Die Schärfe ist bei der Aufnahme von Fotos sehr bedeutend. Mal soll alles scharf sein, mal nur ein kleiner Teil eines Bildes. Als wesentliches Gestaltungsmittel hängt eine gelungene Aufnahme wesentlich von der optimal platzierten Schärfeebene ab. Die im Franzis-Verlag erschienene Software Refocus 6 möchte einem das nachträgliche Optimieren des Schärfeeindrucks so einfach wie möglich machen. Wir haben uns das Programm näher angesehen.

Canon IXUS 190 Testbericht

19,9 Megapixel, 1/2,3" Sensor, 24-240mm KB-Brennweite, 2,7"-LCD, HD-Video (720p25), WLAN, NFC

Canon bietet mit den Kompaktkameras der IXUS-Serie Modelle an, die für Fotografie-Anfänger gedacht sind. Die Canon IXUS 190 (Datenblatt) wurde zusammen mit der Canon IXUS 185 zu Beginn des Jahres 2017 vorgestellt, beide basieren größtenteils auf den Vorjahresmodellen. Die Bildaufnahme übernimmt bei der Canon IXUS 190 ein CCD-Sensor der 1/2,3 Zoll-Klasse, dieser löst 19,9 Megapixel auf. Bei der Sensorempfindlichkeit kann man sich zwischen ISO 100 und bis zu ISO 1.600 entscheiden.

FujiFilm Instax Square 10 – Hybrid-Sofortbildkamera

Sofortbildkamera mit digitaler Bildaufnahme und rückseitigem Display

FujiFilm hat mit der Instax Square 10 eine Sofortbildkamera vorgestellt, die Bilder nicht analog, sondern digital aufnimmt. Trotzdem kann die von anderen Modellen bekannte Bildausgabe aber auf Fotopapier erfolgen. Die Bildaufnahme erfolgt mit einem 1/4-Zoll großen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 1.920 x 1.920 Pixel (3,7 Megapixel).