Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

FujiFilm X-T20 und FujiFilm X-E3 im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse von FujiFilm


Links sehen Sie die FujiFilm X-T20, rechts die FujiFilm X-E3.

Nachdem wir uns im zweiten Teil unseres Vergleichs der FujiFilm X-T20 und der FujiFilm X-E3 unter anderem die Bildkontrolle und die Arbeitsgeschwindigkeit angesehen haben, vergleichen wir jetzt die Funktionen und Features, die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit. Zudem ziehen wir ein Fazit.

FujiFilm X-T20 und FujiFilm X-E3 im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse von FujiFilm


Links sehen Sie die FujiFilm X-T20, rechts die FujiFilm X-E3.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der FujiFilm X-T20 und der FujiFilm X-E3 die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, vergleichen wir nun die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und den Autofokus.

FujiFilm X-T20 und FujiFilm X-E3 im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras der Mittelklasse von FujiFilm


Links sehen Sie die FujiFilm X-T20, rechts die FujiFilm X-E3.

FujiFilm hat sich – obwohl eigentlich ein eher kleiner Hersteller von Digitalkameras – ein respektables Produktangebot von spiegellosen Systemkameras und Objektiven aufgebaut. Von der Einsteigerkamera bis zum Semi-Profi-Modell kann jeder Fotograf die Kamera seiner Wahl erwerben. Wir haben mit der FujiFilm X-T20 und X-E3 zwei Modelle der Mittelklasse unter die Lupe genommen und vergleichen beide in folgendem Test.

Canon PowerShot G1 X Mark III und EOS M5 im Vergleich (Teil 3)

Teil 3 von 3: Premium-Kompaktkamera und spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon EOS M5.

Nachdem wir uns im zweiten Teil unseres Vergleichstests der Canon PowerShot G1 X Mark III und der Canon EOS M5 unter anderem die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und die wichtigsten Features angesehen haben, vergleichen wir jetzt die Videofunktionen und die Erweiterbarkeit.

Canon PowerShot G1 X Mark III und EOS M5 im Vergleich (Teil 2)

Teil 2 von 3: Premium-Kompaktkamera und spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon EOS M5.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Canon PowerShot G1 X Mark III und der Canon EOS M5 die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, prüfen wir nun das Objektiv, die Bildkontrolle, die Arbeitsgeschwindigkeit und besondere Features.

Canon PowerShot G1 X Mark III und EOS M5 im Vergleich (Teil 1)

Teil 1 von 3: Premium-Kompaktkamera und spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon EOS M5.

Lange Zeit bedeutete der Wunsch nach einem größeren Sensor auch die Arbeit mit einer größeren Kamera. Zugegeben, heute gibt es auch kompakte Spiegelreflexkameras, und dank der spiegellosen Systemkameras lassen sich größere Sensoren in kleinen Gehäusen unterbringen. Zudem werden Kompaktkameras mit APS-C-Sensor angeboten. Wer bislang ein Modell mit sehr kompakten Abmessungen suchte, musste jedoch immer zu einer Kamera mit Festbrennweite greifen. Davon kann man sich dank der Canon PowerShot G1 X Mark III nun verabschieden. Wie sich diese im Vergleich zu einer kompakten DSLM mit Kitzoom schlägt, haben wir getestet.

Canon PowerShot G1 X Mark III und G5 X im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Premium-Kompaktkameras mit elektronischem Sucher


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon PowerShot G5 X.

Nachdem wir im zweiten Teil unseres Tests der Canon PowerShot G1 X Mark III und der Canon PowerShot G5 X unter anderem die Geschwindigkeit und die Objektive verglichen haben, prüfen wir in diesem dritten Teil die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit. Am Ende ziehen wir außerdem ein Fazit.

Canon PowerShot G1 X Mark III und G5 X im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Premium-Kompaktkameras mit elektronischem Sucher


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon PowerShot G5 X.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Canon PowerShot G1 X Mark III und der Canon PowerShot G5 X die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, prüfen wir nun unter anderem die Bildkontrolle, die Geschwindigkeit und die Objektive.

Canon PowerShot G1 X Mark III und G5 X im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Premium-Kompaktkameras mit elektronischem Sucher


Links sehen Sie die Canon PowerShot G1 X Mark III, rechts die Canon PowerShot G5 X.

Kompaktkameras besitzen in der Regel kleinere Sensoren als ihre Verwandten mit Wechselobjektiven. Die Zeiten der Kameras mit winzigen Sensoren sind allerdings zweifellos vorüber, in der Kompaktklasse regieren vor allem Modelle mit Bildwandler im 1,0-Zoll-Format. Wer Kameras mit APS-C-Sensoren verwenden möchte, musste bislang Festbrennweiten in Kauf nehmen. Das ändert die Canon PowerShot G1 X Mark III. Diese und das bisherige kompakte 1,0-Zoll-Flaggschiff von Canon, die PowerShot G5 X, vergleichen wir im folgenden Testbericht.

Canon EOS 800D und EOS 200D im Duell (Teil 3)

Teil 3 von 3: Preiswerte Spiegelreflexkameras von Canon mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon EOS 800D, rechts die Canon EOS 200D.

Nachdem wir im vorangegangenen zweiten Teil unseres Tests der Canon EOS 800D und der Canon EOS 200D unter anderem den Autofokus und die Geschwindigkeit verglichen haben, prüfen wir in diesem letzten Teil weitere Funktionen, die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit.

Canon EOS 800D und EOS 200D im Duell (Teil 2)

Teil 2 von 3: Preiswerte Spiegelreflexkameras von Canon mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon EOS 800D, rechts die Canon EOS 200D.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests der Canon EOS 800D und der Canon EOS 200D die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität unter die Lupe genommen haben, prüfen wir nun unter anderem die Bildkontrolle, die Geschwindigkeit und den Autofokus.

Canon EOS 800D und EOS 200D im Duell (Teil 1)

Teil 1 von 3: Preiswerte Spiegelreflexkameras von Canon mit APS-C-Sensor


Links sehen Sie die Canon EOS 800D, rechts die Canon EOS 200D.

Spiegelreflexkameras der Einsteigerklasse sind seit Langem der bei Amateur-Fotografen beliebteste Kameratyp, wenn das Wechseln von Objektiven möglich sein soll. Wir haben uns in diesem Test mit der Canon EOS 800D ein bereits gehobenes Einsteigermodell sowie mit der EOS 200D eine besonders kompakte und auch günstige Kamera ins Labor geholt und vergleichen sie in den wichtigsten Kriterien.