ANZEIGE

Extremes Fisheye-Objektiv für MFT: iZugar MKX22 3,25mm F2,5

Mit 3,25mm KB-Brennweite und 220 Grad Bildwinkel

Der hierzulange bisher nicht bekannte Objektivhersteller iZugar aus Hongkong hat mit dem MKX22-Fisheye ein besonderes Objektiv für Kameras mit Micro-Four-Thirds-Sensoren vorgestellt. Dieses besitzt eine kleinbildäquivalente Brennweite von nur 3,25mm, der Bildwinkel soll bei 220 Grad liegen. Mit dem Objektiv lässt sich somit auch nach hinten schauen. Dies macht die Positionierung der Kamera nicht ganz einfach, erlaubt aber extreme Aufnahmen mit nur einer Optik.

Die optische Konstruktion des iZugar MKX22-Fisheye besteht aus elf Linsen in zehn Gruppen, die Lichtstärke wird mit F2,5 angegeben und kann nicht verändert werden. Scharfstellen lässt sich mit dem Objektiv ab 0,6m Abstand vom Sensor. Bei den weiteren Informationen hält sich iZugar bedeckt.

Ein laut Herstellerangabe „extra slim Design“ soll bei 360-Grad-Panoramen allerdings die Kontrolle des Parallaxeneffekts verbessern. Des Weiteren wird mit einer hohen Bildschärfe geworben, die für Aufnahmen in 4K- Auflösung und darüber ausreichend sein soll.

Ein Aufnahmesystem mit acht Kameras und acht Objektiven für 360 Grad-Aufnahmen:

Das aus Metall gefertigte Objektiv misst 5,7 x 4,2cm, bringt 160g auf die Waage und wird zusammen mit einer speziellen Front- und Rückkappe zum Schutz ausgeliefert. Es kann im herstellereigenen Shop von iZugar für einen Preis von 499,00 US-Dollar erworben werden. Dass das iZugar MKX22-Fisheye vor allem für spezielle Aufnahmen gedacht ist, zeigt ein Angebot aus acht Objektiven sowie acht Z Cam E1-MFT-Kameras. Damit lassen sich 360-Grad Videos für beispielsweise VR-Aufnahmen mit einer Auflösung von 5.400 x 2.700 Pixel bei 30 Vollbildern pro Sekunde erstellen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.