ANZEIGE

Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary

Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für spiegellose Systemkameras

Sigma hat sein Portfolio an Objektiven für spiegellose Kameras ergänzt. Das Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary wird mit Sony-E- und Micro-Four-Thirds-Bajonett angeboten. Während es an spiegellosen Kameras mit APS-C-Sensor von Sony 24mm KB-Brennweite abdeckt, sind es an den mit kleineren Sensoren ausgestatteten MFT-Kameras 32mm KB.

Die Lichtstärke des Objektivs liegt bei F1,4, trotz der kurzen Brennweite sollten sich nähere Motive daher freistellen lassen. Als kleinste Blendenöffnung hat das Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary F16 zu bieten, neun Blendenlamellen sorgen auch im abgeblendeten Zustand für eine runde Öffnung.

Bei der optischen Konstruktion setzt Sigma auf 16 Linsen in 13 Gruppen, durch den Einsatz von zwei SLD-, drei FLD- und zwei asphärischen Linsen sollen Abbildungsfehler minimiert werden.

Das Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary an einer Olympus OM-D E-M1 Mark II:

Als Autofokusmotor kommt ein Schrittmotor zum Einsatz, der laut Sigma auch bei Videos schnell und leise arbeitet. Die Naheinstellgrenze wird mit 25cm angegeben, das Objektiv erreicht einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:9,9. Das Filtergewinde des Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary misst 67mm, beim Scharfstellen verändert es seine Position nicht.

Das Objektivgehäuse besteht aus Thermally Stable Composite, das Bajonett wird aus Metall gefertigt. Ein Dichtungsring verhindert, dass Staub und Spritzwasser am Bajonett eindringen können. Noch im November 2017 lässt sich das 7,2 x 9,2cm große und 405g schwere Sigma 16mm F1,4 DC DN Contemporary für 449,00 Euro im Fachhandel erwerben. Eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Vielen Dank für diese Infos! ...

Vielen Dank für diese Infos! Dieses 16 mm f1.4 Contemporary von Sigma scheint auf jeden Fall ein sehr interessantes Weitwinkel zu sein. Ein Freund von mir, der mit einer Lumix G81 von Panasonic fotografiert, war bereits auf der Suche nach einem lichtstarken Weitwinkel (unter anderem auch für Astro, Sternenhimmel usw..) und ich werde den Tipp gerne weitergeben.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.