Zur Übersicht Die Kamera

FujiFilm X100T Einleitung Bildstabilisator Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Kameras der X100-Serie von FujiFilm gehören bei den Modellen mit fest verbauten Objektiven zu den Digitalkameras mit der besten Bildqualität. Dafür sorgen ein X-Trans-CMOS-Sensor in APS-C-Größe (23,6 x 15,6mm) mit 16 Megapixel und eine Fujinon-Festbrennweite mit kleinbildäquivalenten 35mm sowie einer Blendenöffnung von F2. Die Brennweite kann also nicht verändert werden, dies ist nur über optional erwerbbare Konverter von FujiFilm möglich.

FujiFilm X100T Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Im Serienbildmodus speichert die mit einem EXR Prozessor II ausgestattete FujiFilm X100T (Datenblatt) bis zu sechs Bilder pro Sekunde für 34 JPEG-Bilder in Folge. Der mechanische Verschluss der Digitalkamera ermöglicht Verschlusszeiten von bis zu 1/4.000 Sekunde, mit der elektronischen Variante lassen sich allerdings sogar 1/32.000 Sekunde realisieren. Über einen ND-Filter mit drei Blendenstufen kann die Belichtung zudem unabhängig von der Blende oder der Verschlusszeit nochmals verlängert werden. Die Scharfstellung erfolgt bei der X100T mit einem Hybrid-AF. Einige Phasendetektionspunkte auf dem Sensor sollen dabei ein besonders schnelles Fokussieren ermöglichen.

Die FujiFilm X100T folgt auf die X100S:

Zur Bildkontrolle lässt sich bei der FujiFilm X100T (Technik) ein Display mit 3,0 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 1,04 Millionen Subpixel verwenden, der Sucher kann sowohl ein optisches als auch ein elektronisches Bild liefern. Letzteres löst 2,36 Millionen Subpixel auf.

Die Videoaufnahme ist in Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel und bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde möglich. In Stereo wird der Ton von einem integrierten Mikrofon aufgezeichnet, über einen 2,5mm-Klinkenstecker lassen sich aber auch externe Mikrofone verwenden.

Das bei der Kamera mitgelieferte Zubehör:

Das Kameragehäuse besteht aus Magnesium und wiegt 430g. Ein Programmwählrad ist nicht vorhanden, stattdessen gibt es einen Blendenring und ein Zeitenwählrad. Gespeichert werden die Bilder und Videos auf einer SD-Karte, per WLAN lassen sich die Aufnahmen auch drahtlos übertragen.

Hauptmerkmale der FujiFilm X100T

Es folgen die technischen Besonderheiten der FujiFilm X100T und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 16,0 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 4.896 x 3.264 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 23,6x15,6mm
  • Serienbilder pro Sekunde: 6,0 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 60 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 1080p60 (Full-HD)
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.800 mAh, reicht für 330 Bilder nach CIPA
  • Brennweite (KB): 35mm bis keine Angaben
  • Blende (w/t): 2,0 / keine Angaben
  • ND-Filter: Ja
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.040.000 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: optisch und elektronisch (hybrid)
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600, 51200
  • Gewicht: 400g (ohne Akku und Speicherkarte)
Die FujiFilm X100T kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Warum wird bei der Bildqualitäts-Testseite ...

Warum wird bei der Bildqualitäts-Testseite (6) für die Fujifilm X100T bei 200 ASA begonnen für das Großbild, statt auch 100 ASA als Detailbild zu zeigen?

Hallo Rainer, vielen Dank für ...

Hallo Rainer, vielen Dank für den Hinweis. Dies liegt daran, dass die Kamera in RAW kein ISO 100 bietet sondern nur ISO 200 und wir als Gegenüberstellung dann auch das ISO 200 Bild bei JPG anbieten, damit unsere Besucher JPEG und RAW direkt gegenüberstellen können. Wir werden aber in Kürze zusätzlich noch das ISO 100 JPEG-Bild in voller Auflösung zu dieser Kamera hier im Vergleich integrieren. Außerdem denken wir aktuell darüber nach, in Zukunft alle ISO Schritte in voller Auflösung anzubieten. Hierzu müssen wir aber erst prüfen, ob dies technisch und vom Datenaufkommen her derzeit machbar ist.

Update: Das ISO 100 JPEG ...

Update: Das ISO 100 JPEG Bild kann nun ebenfalls per Klick in voller Originalauflösung heruntergeladen bzw. angesehen werden.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.