Zur Übersicht Die Kamera

Nikon Coolpix W300 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Mit der Coolpix W300 (Datenblatt) hat Nikon das neueste Modell seiner robusten Digitalkameras vorgestellt. Die W300 folgt auf die Coolpix AW130 und ist technisch in vielerlei Punkten ähnlich ausgestattet. Das Kameragehäuse des Outdoormodells wird von Nikon mit einer maximalen Tauchtiefe von 30m angegeben, ab einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius soll es eingesetzt werden können. Leicht verbessert wurde die maximale Fallhöhe: Die Kamera soll nun auch nach dem Herunterfallen aus bis zu 2,4m Höhe funktionstüchtig bleiben.

Nikon Coolpix W300 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Beim Bildsensor der Nikon Coolpix W300 handelt es sich um ein CMOS-Modell der 1/2,3-Zoll-Klasse. Dieses löst 15,9 Megapixel auf und erlaubt Sensorempfindlichkeiten zwischen ISO 125 und ISO 6.400. Als Objektiv wurde ein 5-fach-Zoom mit Kleinbild-äquivalenten 24 bis 120mm KB-Brennweite verbaut, dessen Lichtstärke bewegt sich zwischen F2,8 und F4,9.

Damit Verwacklungen sowohl bei Videos als auch Fotos verringert werden, ist ein optischer VR-Bildstabilisator mit an Bord. Dieser kann bei Videos zudem mit einer elektronischen Lösung kombiniert werden.

Die Nikon Coolpix W300 folgt auf die Coolpix AW130:

Serienaufnahmen unterstützt die Kamera bis zu 7,8 pro Sekunde für fünf Aufnahmen in Serie, der Autofokus arbeitet mit der Kontrastmessung. Videos speichert die Nikon Coolpix W300 (Technik) in 4K- (3.840 x 2.160 Pixel) oder auch Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Bei Ersterer lassen sich bis zu 30 Vollbilder pro Sekunde wählen, bei Letzterer sind bis zu 60 Vollbilder pro Sekunde möglich.

Hier sehen Sie die Outdoorkamera und das mitgelieferte Zubehör:

Die 11,2 x 6,6 x 2,9cm große Outdoorkamera besitzt verschiedene Belichtungsautomatiken, das Display der Kamera misst 3,0 Zoll und löst 921.000 Subpixel auf. Zur Fernsteuerung und Datenübertragung setzt Nikon auf WLAN und die SnapBridge-Technologie. Ein GPS-Empfänger, ein elektronischer Kompass und ein Höhen- sowie Druckmesser sind ebenfalls vorhanden.

Hauptmerkmale der Nikon Coolpix W300

Es folgen die technischen Besonderheiten der Nikon Coolpix W300 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 15,9 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 4.608 x 3.456 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 1/2,3 Zoll
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 2160p30
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.050 mAh, reicht für 280 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 5,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 24mm bis 120mm
  • Blende (w/t): 2,8 / 4,9
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 921.000 Bildpunkte
  • Optischer Bildstabilisator: Ja
  • ISO Empfindlichkeit: 125, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
  • Belichtungssteuerung: Programmautomatik
  • Scharfstellung: Autofokus
  • Blitzgerät eingebaut: Ja
  • Stativgewinde vorhanden: Ja
  • Gewicht: 232g (betriebsbereit)
  • Besonderheiten:

    Das Kameragehäuse ist bis zu einer Fallhöhe von 2,4m stoßfest (MIL-STD 810F Method 516.5-Shock) und bis zu einer Tauchtiefe von 30m für 60 Minuten wasserdicht (IPX8),CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung, Nikkor-Objektiv mit zwölf Linsen in zehn Gruppen, längste Belichtungszeit bis zu 25 Sekunden im Sternspur-Modus, frostbeständig bis -10 Grad Celsius, Autofokus mit Kontrasterkennung: Porträt-Autofokus, manuell mit 99 Fokusmessfeldern, Mitte, Motivverfolgung, AF-Zielsuche, Belichtungsmessung: Matrixmessung, mittenbetonte Messung (bei Digitalzoom bis 2-fach), Spotmessung (bei Digitalzoom ab 2-fach), drahtlose Datenübertragung mit der SnapBridge-Technologie.

Die Nikon Coolpix W300 kaufen*:

Amazon Preis:
nur 379,99 €*
bei
Weitere Preise:
nur 375,72 €*
bei
nur 378,99 €*
bei
nur 379,00 €*
bei
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Was hat so ein super ...

Was hat so ein super rauschproduzierender
Winzigsensor in einer outdoor-Kamera verloren???
Nikon hatte schon mal eine toller Kompakte im
Programm - nämlich die coolpix-A ! APS-C Sensor
im Inneren mit DSLR-Werten in der Bildqualität!
Schade war nur, daß man eine Fixbrennweite verbaut hatte!
Hiermit rate ich Nikon, ihr ehemaliges coolpix-A
Konzept zu wiederholen, aber bitte diemal mit einem lichtstarken Standartzoom - danke !

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.