Zur Übersicht Die Kamera

Sony Alpha 55 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Sony Alpha 55 (Datenblatt) erweitert das digitale Spiegelreflexsystem von Sony um eine Modelllinie, bei der kompakte Ausmaße, kombiniert mit hoher Leistungsfähigkeit, im Vordergrund stehen. So bietet sie durch den APS-C großen Bildsensor die hohe Bildqualität einer Spiegelreflexkamera in einem kleineren Gehäuse, ohne dabei auf die Annehmlichkeiten aus beiden Welten zu verzichten. Während der Live View ermöglicht ein schneller Phasenautofokus eine jederzeit einfache aber präzise Fokussierung.

Vollständige Ankündigung zum Testbericht der Sony Alpha 55 lesen

Sony Alpha 55 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Hauptmerkmale der Sony Alpha 55

Es folgen die technischen Besonderheiten der Sony Alpha 55 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 16,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 23,5x15,6mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Speicherkarte: MS Pro Duo, MS Pro-HG Duo, SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.080 mAh, reicht für 380 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Alpha Bajonett, Minolta A
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 921.000 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • Optischer Bildstabilisator: Ja (im Objektiv möglich: Nein)
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800
  • Live View: Ja
  • Blitzschuh vorhanden: Ja
  • Monitor klapp- und drehbar
* Diese Affiliate-Links führen Sie zu Amazon- bzw. zu Drittanbieter-Angeboten bei Amazon.de, keine Garantie auf Verfügbarkeit, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Gut, aber nur mit guten, ...

Gut, aber nur mit guten, lichtstarken Objektiven! Eine hervorragende Weiterentwicklung des Bridgekameraformats. Jeder Anfänger macht im Modus: Automatik und Automatk+ sofort tolle Fotos! Und, nicht unwichtig für viele Käufer: Der Preisunterschied zu Canon - Nikon.

Alle Achtung und ein dickes ...

Alle Achtung und ein dickes Kompliment an SONY. Bildqualität und Serienbildgeschwindigkeit gehen in diesem Preissegment voll in Ordnung, schon mit Kit-Objektiv. Ich finde kaum Kritikpunkte.
Eigentlich hatte ich diese Kamera schon fest im Blick, als Ersatz für die "Fujifilm finepix (*) S200EXR". Jedoch habe ich mir vor etwa fünf Wochen die "Nikon D7000" zugelegt...

(*) eigentlich verdient dieses Gerät diesen hochtrabenden Namen gar nicht. Eher sollte es "m...pix" heißen.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.