Zur Übersicht Die Kamera

Sony Cyber-shot DSC-RX10 III Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Im Frühjahr 2016 hat Sony mit der Cyber-shot DSC-RX10 III (Datenblatt) die dritte Generation seiner RX10-Bridgekameras mit 1,0 Zoll Bildsensor vorgestellt. Während von der Sony Cyber-shot DSC-RX10 I zur Sony Cyber-shot DSC-RX10 II (Testbericht) unter anderem am Bildsensor Veränderungen vorgenommen wurden, erhält die RX10 III als bedeutendste Neuerung ein Objektiv mit vergrößertem Zoomfaktor. Dessen Brennweitenbereich liegt zwischen 24 und 600mm (KB-äquivalent), die Lichtstärke variiert zwischen F2,4 und F4.

Sony Cyber-shot DSC-RX10 III Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Der Bildsensor der RX10 III kommt bereits bei der RX10 II zum Einsatz. Es handelt sich um ein Exmor-RS-Modell mit 20 Megapixel und einer Größe von 13,2 x 8,8mm (1,0 Zoll). Die Sensorempfindlichkeitswahl kann zwischen ISO 64 und ISO 25.600 vorgenommen werden, von ISO 100 bis ISO 12.800 stehen native ISO-Werte zur Verfügung.

Die Sony Cyber-shot DSC-RX10 III ist das dritte Modell der RX10-Serie:

Der Bildsensor besitzt als Besonderheit unter anderem einen zusätzlichen DRAM-Speicher, der bei der RX10 III für verschiedene besondere Features sorgt. Eines davon ist die Highspeed-Videoaufnahme mit einer maximalen Datenrate von 1.000 Bildern pro Sekunde. Des Weiteren kann die Bridgekamera mit einer Reihenaufnahmefunktion von 14,2 Bildern pro Sekunde sowie einer besonders kurzen Auslöseverzögerung von 1/32.000 Sekunde glänzen. Letzteres wird durch den elektronischen Verschluss ermöglicht.

Hier sehen Sie die Bridgekamera und das mitgelieferte Zubehör:

Zur Bildkontrolle verfügt die Bridgekamera über einen elektronischen Sucher mit einer Auflösung von 2,36 Millionen Subpixel und ein schwenkbares LCD mit 1,23 Millionen Subpixel. Videos speichert die Sony Cyber-shot DSC-RX10 III (Technik) nicht nur mit besonders hohen Bildraten, sondern auch mit einer sehr hohen Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel (= 4K). Full-HD-Videos sind natürlich ebenso kein Problem, bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde lassen sich abseits der Highspeed-Videoaufnahme mit der Bridgekamera festhalten.

Fotoprogramme sind wie manuelle Einstellungsmöglichkeiten zahlreich mit an Bord, das 13,3 x 9,4 x 12,7cm große Kameragehäuse ist des Weiteren gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet. WLAN und NFC fehlen – wie die Playmemories Camera Apps – selbstverständlich auch nicht.

Hauptmerkmale der Sony Cyber-shot DSC-RX10 III

Es folgen die technischen Besonderheiten der Sony Cyber-shot DSC-RX10 III und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 20,0 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 5.472 x 3.648 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 13,2x8,8mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 30 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 2160p30
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 1.020 mAh, reicht für 420 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 25,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 24mm bis 600mm
  • Blende (w/t): 2,4 / 4,0
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 1.228.800 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • ISO Empfindlichkeit: 64, 80, 100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800, 25600
  • Monitor klappbar
  • Gewicht: 1051g (ohne Akku und Speicherkarte)
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Hallo bei dkamera, toll das ...

Hallo bei dkamera,
toll das es euch gibt, sehe immer nach bevor ich was kaufe.
Nachdem ich die SONY DSC-RX10M3 mein eigen nenne und eigentlich begeistert bin, gibt es doch ein Problem. In der Einstellung "C" des Autofocus pulsiert die Sucheranzeige und auch die Monitoranzeige in der Schärfe. Einfach einen Punkt ´fixieren und den Auslöser halb gedrückt halten. Man weis nicht wann man abdrücken soll. Das ist ein Problem bei allen Modellen und wird nicht als Problem vom Support oder der Reparaturstellen anerkannt. Was macht man in solch einem Fall?
Wenn dkamera SONY so ein Problem mitteilt, hat das mehr Gewicht? Immerhin geht es um die teuerste Bridgekamera der Welt. Ich kann mir auch denken das SONY gerne die Testspitzenplätze sieht aber wie können Sie das handhaben wenn so ein Mangel auftritt?
Wäre toll von Euch zu hören, LG Edgar Mutschler.

Das Problem hatte ich auch ...

Das Problem hatte ich auch bei der RX100-Serie. Das Pulsen ist zwar unschön, hat aber keine Auswirkung auf das Bild. Man kann nach dem Fokusieren abdrücken, wann man will.

Es muss nicht die RX10 ...

Es muss nicht die RX10 III, nicht einmal die RX10 II sein, wenn man sich mit 200mm Brennweite zufrieden gibt und keine 4 K Videos machen will, weil das wieder die Anschaffung eines 4k fähigen Fernsehers oder PC Bildschirms erforderlich macht.
Nach meinen unbefriedigenden Bildergebnissen mit Sony Kameras mit APS-C Sensoren und mit Zoomobjektiven gibt es eigentlich kein Sony oder ein alternatives Objektiv, welches so eine gute Bildqualität wie das ZEISS-Objektiv der RX10 Serie liefert. Nach 200mm lässt jedes der Objektive von Sony oder von Fremdherstellern, sehr deutlich in der Bildqualität nach. Schon die erste RX10 erreicht mit ihrem 1 Zoll Sensor eine Bildqualität, die beispielhaft gut ist. Und das jetzt für einen Preis um die € 500,-

Hi Sind eigentlich eure bewerteten ...

Hi
Sind eigentlich eure bewerteten Kameras mit 5 Sterne beider Bildqualität von z.B. einer Bridgekamera genau so gut wie die 5 Sterne bei einer Vollformat?
Bzw. Wenn bei der Sony RX 10 III 5 Sterne bei der Bildqualität stehen, ist dann das Bild gebau so gut wie bei der Sony Alpha 7 R, bei der auch 5 Sterne stehen. Oder gilt das dann bei der Sony RX 10 III nur verglichen mit anderen Bridgekameras?
Danke schon mal im Voraus.

Hallo. Klicken Sie hier http://www.dkamera.de/testbericht/#tab-alle ...

Hallo. Klicken Sie hier http://www.dkamera.de/testbericht/#tab-alle oben auf den [mehr] Button, dort finden Sie unsere offizielle Aussage zu dieser Frage. Vielen Dank.

hallo! Ja das würde mich ...

hallo!
Ja das würde mich schon lange interssieren, wieweit die Sterne in den verschiedenen Gruppen wie Vollformat/MFT/1Zoll etc. vergleichbar sind!
Danke vorab!

Kann man bei dieser Kamera ...

Kann man bei dieser Kamera noch weiter zoomen, als die 600 mm?
Bei der FZ 1000 kann man bis 800mm zoomen, bei noch ansehnlichen Fotos

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.