Zur Übersicht Die Kamera

Sony Cyber-shot DSC-WX220 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Kompakte Digitalkameras haben es schwer gegen moderne Smartphones mit guten Kameras zu bestehen. Deshalb gilt es für die Kompaktkameras den Smartphones mit vielen Features etwas entgegen zu setzen. Am besten geht dies natürlich mit einem optischen Zoom, denn Smartphones bieten dieses bekanntlich nicht. Die Sony Cyber-shot DSC-WX220 (Datenblatt) schon, sie besitzt eine Sony-G-Lens mit kleinbildäquivalenten 25 bis 250mm. Die Blendenöffnung liegt bei F3,3 bis F5,9. Gegen Verwacklungen bei längeren Brennweiten sowie Belichtungszeiten soll ein optischer SteadyShot-Bildstabilisator helfen.

Zur Bild und Videoaufnahme ist ein 1/2,3 Zoll großer CMOS-Bildsensor mit 18 Megapixel vorhanden, dessen Sensorempfindlichkeit kann zwischen ISO 100 und ISO 3.200 eingestellt werden. Wer ISO 6.400 und ISO 12.800 nutzen möchte, kann diese ISO-Werte in Kombination mit der Multiframe-Rauschreduzierung einstellen.

Im Serienbildmodus speichert die Digitalkamera zehn Bilder pro Sekunde für zehn Aufnahmen in Serie. Makroaufnahmen lassen sich ab fünf Zentimeter Objektentfernung festhalten. Die Bildkontrolle ist bei der Sony Cyber-shot DSC-WX220 (Technik) über ein 2,7 Zoll großes Display mit 460.800 Subpixel möglich. Videos zeichnet die Kompaktkamera in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.280 Pixel) mit 50 Vollbildern pro Sekunde und H.264-Codierung sowie Stereoton auf.

Belichten lässt sich mit der Digitalkamera entweder über die beiden Vollautomatiken („intelligent“ und „überlegen“ Automatik) oder mit einer Programmautomatik. Zudem besitzt sie 14 Szenenprogramme und einen extra Panoramamodus.

Gerade einmal 122g bringt die Sony Cyber-shot DSC-WX220 betriebsbereit auf die Waage. Per WLAN und NFC lässt sich die WX220 drahtlos fernsteuern, wer möchte, kann zudem Bilder kabellos auf ein Smartphone oder einen Tablet-PC übertragen. Die Bilder und Videos werden auf SD-Speicherkarten oder Sony Memory Sticks abgelegt.

Hauptmerkmale der Sony Cyber-shot DSC-WX220

Es folgen die technischen Besonderheiten der Sony Cyber-shot DSC-WX220 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 18,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 1/2,3 Zoll
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 600 mAh, reicht für 210 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 10,0fach / keine Angaben
  • Brennweite (KB): 25mm bis 250mm
  • Blende (w/t): 3,3 / 5,9
  • Displaygröße: 2,7 Zoll
  • Displayauflösung: 460.800 Bildpunkte
  • Sucher: Nein
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800
  • Gewicht: 105g (ohne Akku und Speicherkarte)

Amazon Preis:
nur 169,99 €*
bei
Weitere Preise:
nur 167,90 €*
bei
nur 167,90 €*
bei
nur 169,90 €*
bei
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Hallo, wie gut ist die ...

Hallo,

wie gut ist die Cybershot wx220 im Vergleich zur Canon IXUS 180? Im Moment sind noch keine Tests zum neuen "Kompaktmodell" von Canon vorhanden :(.

Hat schon jemand Erfahrungen?

Danke

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.