ANZEIGE

GoPro präsentiert seinen Quadrocopter Karma

Zusammenklappbare Kameradrohne mit bis zu 54km/h Fluggeschwindigkeit

Neben seinen beiden neuen Actionkameras hat GoPro mit dem Karma auch einen Quadrocopter angekündigt. Dieser lässt sich natürlich mit einer Kamera von GoPro ausstatten, wobei das günstigste Paket keine enthält. Zum Lieferumfang des Quadrocopters gehören allerdings ein  Drei-Achsen-Stabilisator, ein Handgriff, eine Fernbedienung und ein Rucksack.

Als Besonderheit ist der Karma zusammenklappbar und daher besonders einfach im Karma Case zu transportieren. Er misst zusammengeklappt 35,6 x 22,4 x 9,0cm, ausgeklappt sind es 30,3 x 41,1 x 11,7cm. Die Propeller sind hier allerdings noch nicht mitgerechnet. Als Gewicht werden 1.006g genannt. Die Höchstgeschwindigkeit des Quadrocopters liegt bei 54km/h, als maximale Flughöhe gibt GoPro 4.500m an. Der Windwiderstand darf bei bis zu 36km/h liegen. Der 545g schwere Akku des Karma besitzt eine Kapazität von 5.100mAh (75,4Wh, 14,8V, Lithium-Polymer-Akku) und soll für eine Flugzeit von 20 Minuten ausreichend sein. Aufladen lässt er sich in etwa einer Stunde.

Der Karma mit montiertem Stabilisator und einer HERO5 Black Actionkamera:

Gesteuert wird der Karma per 625g schwerer Fernbedienung. Diese besitzt ein 5,0 Zoll messendes Touchdisplay mit einer Auflösung von 720p. Die Fernbedienung funkt auf einer Frequenz von 2,6GHz und soll mit einer Akkuladung vier Stunden funktionstüchtig sein.

Die Entfernung zwischen Quadrocopter und Fernbedienung kann bei bis zu 1.000m liegen. Ein Smartphone wird zur Fernsteuerung nicht benötigt, es lassen sich jedoch bis zu drei Personen einladen, die den Karma per Passenger-App von GoPro steuern können.

Der Drei-Achsen-Stabilisator kann auch am Handgriff befestigt werden:

Zum Copter gehören auch ein Griff und ein Drei-Achsen-Stabilisator. Ersterer wiegt 245g und misst 20,5 x 4,3 x 4,3cm. Der 230g schwere Stabilisator kann Bewegungen in drei Achsen um -90 bis 0 Grad (abwärts/aufwärts) ausgleichen. Beim Einsatz mit dem Griff liegt die Akkulaufzeit bei bis zu 105 Minuten. Optimiert ist der Griff für die HERO5 Black, HERO5 Session und HERO4 Black sowie Silver; mit der HERO Session funktioniert er nur eingeschränkt. Am Griff befinden sich mehrere Tasten, mit denen man unter anderem Aufnahmen starten kann.

Ab Oktober 2016 lässt sich der GoPro Karma im Fachhandel erwerben. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt GoPro mit 869,99 Euro an. Wer den Quadrocopter zusammen mit der HERO5 Black im Paket erwirbt, muss 1.199 Euro ausgeben. Da die GoPro HERO5 Black eine UVP von 429,99 Euro besitzt, lassen sich im Vergleich zum Einzelkauf 100 Euro sparen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.