Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

FujiFilm präsentiert ein Fotobuch mit integriertem Display

In das Fotobuch hat FujiFilm ein 7 Zoll großes Touchscreen sowie 1GB Speicher integriert

Fotobücher haben die klassischen Fotoalben bei vielen Fotografen schon lange abgelöst. Da neben Bildern aber auch Videos immer bedeutender werden, hat FujiFilm nun ein Fotobuch mit Monitor vorgestellt. Das „Fotobuch brillant Video“ ermöglicht durch ein integriertes sieben Zoll großes Display auch das Abspielen von Videos.

Sony 70-300mm F4,5-5,6 G SSM II – neues kompaktes Telezoom

Für Vollformat- und APS-C-Sensoren, Autofokusgeschwindigkeit 4x schneller als beim Vorgänger

Neben der Sony Alpha 7 II (Vorstellung) hat Sony mit dem 70-300mm F4,5-5,6 G SSM II ein neues Zoomobjektiv für seine DSLR- und SLT-Kameras mit A-Mount angekündigt. Mit einem Objektivadapter kann dieses zudem auch an den spiegellosen Systemkameras mit E-Mount verwendet werden.

Neues Telezoom von Canon: EF 100-400mm F4,5-5,6 L IS II USM

Neuer Zoommechanismus, kürzere Naheinstellgrenze, neuer optischer Aufbau

Dieses Jahr scheint Canon die lange unerfüllten Wünsche einiger Fotografen erfüllen zu wollen, denn nach der Canon EOS 7D Mark II (Hands-On) wurde auch das lang erwartete Nachfolgemodell des Canon EF 100-400mm F4,5-5,6 L IS USM angekündigt. Das Canon EF 100-400mm F4,5-5,6 L IS II USM bietet mit 100 bis 400mm Brennweite und einer Blendenöffnung von F4,5 bis F5,6 die gleiche Brennweite und Lichtstärke wie das Vorgängermodell.

Nikon erreicht Meilenstein von 90 Millionen Nikkor-Objektiven

Zudem wurde das 50-millionste Objektiv mit SWM-Fokusmotor produziert

Nikon hat bekannt gegeben, dass Ende Oktober 2014 die Produktion des 90-millionsten Nikkor-Objektivs erfolgt ist. Zu dieser Zahl gehören alle Nikon-F-Objektive für Kameras mit DX- und FX-Sensor sowie die Objektive für die spiegellosen Systemkameras der 1-Serie. Seit dem letzten Meilenstein im Januar 2014 mit 85 Millionen produzierten Objektiven sind somit nur neun Monate vergangen.

Lensbaby Spark Special-Edition

Mit lichtstärkerer Blendenöffnung und magnetischen Lochblenden

Die Objektive der Lensybaby-Serie erlauben das kreative Setzen der Schärfe. Im Gegensatz zu herkömmlichen Objektiven, mit den ein Bild vom Zentrum bis zum Rand scharf aufgenommen werden soll, steht bei den Lensbaby-Objektiven die kreative Unschärfe im Vordergrund. Möglich wird das Verändern des Schärfepunkts durch eine Balgenkonstruktion, die sich frei bewegen lässt. Die bereits seit längerer Zeit erhältliche Spark-Serie wurde nun um eine Special Edition erweitert.

Neues Pentax-Objektiv: HD DA 16-85mm F3-5-5,6 ED DC WR

Wetterfestes Allroundzoom von Pentax mit kleinbildäquivalenten 24 bis 130mm

Pentax baut sein Objektivportfolio weiter aus und hat dazu ein Allroundzoom-Objektiv vorgestellt, mit dem sich ein größerer Brennweitenbereich als beispielsweise mit einem Kitobjektiv abdecken lässt. Das HD Pentax-DA 16-85mm F3,5-5,6 ED DC WR deckt an Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 130mm ab, die Blendenöffnung liegt dabei zwischen F3,5 (Weitwinkel) und F5,6 (Tele).

DynaOptics zeigt neue Technik für optisches Zoomen

Durch ein seitliches Verschieben der Linsen sind sehr kompakte Objektivkonstruktionen möglich

Smartphones laufen richtigen Digitalkameras in den unteren Preisbereichen immer mehr den Rang ab. Dies ermöglichen immer bessere Fertigungstechnologien, die auch in sehr flachen Gehäusen größere Sensoren oder hochwertige Objektive unterbringen. Doch während die Smartphones bei der Bildqualität immer näher an einfache Digitalkameras heranrücken, bleiben sie bei der Brennweite beschränkt. Optische Zoomobjektive finden in den meistens unter einem Zentimeter starken Gehäusen einfach keinen Platz. Nur wenige Modelle besitzen daher eine variable Brennweite. Dies könnte sich in der Zukunft ändern, denn die Firma DynaOptics hat eine neue Technik vorgestellt, die den Bau von Objektiven zumindest teilweise revolutionieren könnte.

Extrem lichtstarkes Superweitwinkel-Objektiv von Voigtländer

Voigtländer Nokton 10,5mm F0,95 mit manueller Fokussierung und Blendenwahl

Voigtländer bietet mit seiner Nokton-Serie extrem lichtstarke Objektive für Digitalkameras mit Micro-Four-Thirds-Bajonett an. Neben dem bereits seit längerer Zeit erhältlichen Normalobjektiv Voigtländer Nokton 25mm F0,95 haben dabei das Nokton 17,5mm F0,95 mit kleinbildäquivalenter 35mm-Reportagebrennweite und das Porträtobjektiv Nokton 42,5mm F0,95 die Serie ergänzt. Zur Photokina 2014 wurde die Nokton-Reihe nun um ein neues Objektiv erweitert.

Leica stellt neue T-Objektive vor

Ultraweitwinkel- und Telezoom für die spiegellose T-Systemkamera

Leica hat sein Objektivportfolio zur Photokina um zwei Objektive für das noch relativ junge T-System erweitert. Zum einen handelt es sich um ein Ultraweitwinkelzoom, zum anderen um ein Telezoom. Neben dem Standardzoom Leica Vario-Elmar-T 18-56mm F3,5-5,6 ASPH. und der Festbrennweite Summicron-T 23mm F2 ASPH. werden sich ab Januar 2015 somit vier Objektive erwerben lassen.

Sony stellt neue Vollformat-Objektive für das E-Bajonett vor

16-35mm F4 Ultraweitwinkel-Zoom, weitere Objektive für 2015 angekündigt

Auf der Photokina hat Sony gestern das neue Zeiss Vario-Tessar T* FE 16-35mm F4 ZA OSS vorgestellt, ein Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv mit durchgehender Lichtstärke von F4 für Vollformat-Kameras mit E-Bajonett. Neben dem neuen Weitwinkel-Zoom, das ab November erhältlich sein soll, hat Sony weitere FE-Objektive für Anfang 2015 angekündigt, darunter drei Festbrennweiten und ein Zoomobjektiv.

Panasonic Lumix G Vario 35-100mm F4-5,6 und G 14mm F2,5 II

Sehr kompaktes Telezoom und leicht überarbeitete Festbrennweite

In Ergänzung zum sehr kompakten und extra für die Panasonic Lumix DMC-GM1 (Testbericht) entwickelten Kitzoom Lumix G Vario 12-32mm F3,5-5,6 Apsh. OIS hat Panasonic ein ebenfalls sehr kompaktes Telezoom vorgestellt. Dieses ergänzt die Brennweite des Kitzooms nach oben. Das Panasonic Lumix G Vario 35-100mm F4-5,6 Apsh. OIS deckt an den MFT-Systemkameras von Panasonic eine kleinbildäquivalente Brennweite von 70 bis 200mm ab und besitzt eine Blendenöffnung von F4 bis F5,6.

M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2,8 – lichtstarkes Telezoom

Ebenfalls neu: MC-14-Telekonverter und M.Zuiko Digital ED 12mm F2 dauerhaft in Schwarz

Zur Photokina stellt Olympus mit dem M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2,8 sein schon seit Längerem angekündigtes lichtstarkes Telezoomobjektiv der „PRO“-Klasse vor. Dieses deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 80 bis 300mm ab, die größte Blendenöffnung liegt bei jeder Brennweite bei F2,8. Somit ist man auch in Situationen mit weniger Licht gut aufgestellt.