ANZEIGE

Octocopter Videoserie: Installation Kamera und FPV (#08)

Wir zeigen die Installation eines Video-Livebild-Systems aus Kamera, FPV Videosender und Monitor

In Video Nummer 8 unserer Videoserie zum dkameraTV Octocopter geht es nun endlich an die Installation einer Kamera und eines Video-Livebild-Systems. Wir zeigen Euch dabei welche Bauteile benötigt werden, um ein Livebild einer Kamera auf einen akkubetriebenen Monitor drahtlos zu übertragen. Dabei haben wir unter anderem auch drei verschiedene Kameras beschafft, bei denen wir jeweils ein Beispiel zeigen, wie das Livebild im Endeffekt dann jeweils auf dem Monitor aussieht.

Unter anderem sind hier die GoPro HERO4 Black, die Sony Cyber-shot RX100 IV und eine kleine FPV-Kamera von Fatshark mit dabei.

Wer mehr zur Sony RX100 IV wissen möchte, kann unseren Testbericht zur Sony Cyber-shot RX100 IV lesen. Außerdem könnt Ihr auch unseren umfangreichen Testbericht zur GoPro HERO4 Black lesen.

Hier geht es zur aktuellen Playliste unserer Octocopter-Videoserie.

Das dkameraTV-Team wünscht viel Spaß beim zusehen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Ist es nicht besser jede ...

Ist es nicht besser jede Kamera unter den copter zu montieren und leicht nach unten zu neigen? Die Arme ständig im Bild zu haben wäre nicht mein Ding.
Volker

Hallo Volker, dies ist abhängig ...

Hallo Volker, dies ist abhängig davon, was man filmen möchte. Wir haben für unsere Anwendung absolut bewusst die obere Position gewählt, da wir im Video so viel besser zeigen konnten wie die Videoübertragung funktioniert und da wir unbedingt die Arme und Propeller im Bild haben wollen. Dies deswegen, weil wir in einem der nächsten Videos dann einmal sehr spektakuläre Flugmanöver fliegen werden und dies aus dieser Ansicht wirklich eindrucksvoll aussieht. In einem der nächsten Videos dieser Serie wirst Du sehen, warum wir die Kamera(s) für unseren Zweck so positioniert haben.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.