Neu: dkameraTV

Umfangreiche Videotestberichte zu aktuellen Digitalkameras.
Zum dkameraTV YouTube Kanal!

ANZEIGE

Panasonic Lumix DMC-TZ10 Testbericht

12x Leica-Zoom, GPS, 720p HD-Video, 3,0 Zoll Display, Halbautomatiken und manuelle Belichtung

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Update 17.04.2010, 13:00 Uhr: Entsprechend unserem kürzlich angepassten Testverfahren des dkamera Bildqualitätsvergleichs haben wir die Panasonic Lumix DMC-TZ10 ISO Szenario Aufnahmen neu erstellt und den dkamera Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ10 angepasst.

13.03.2010, 13:15 Uhr: Mit der Panasonic Lumix DMC-TZ10 hat der japanische Elektronikkonzern Panasonic die neueste Variante seiner beliebten Reisekamera auf den Markt gebracht. Obwohl die Kamera erst seit wenigen Tagen Markt erhältlich ist, können wir Ihnen bereits heute unseren umfangreichen Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ10 präsentieren.

Wie schon der Vorgänger vereint die Panasonic Lumix DMC-TZ10 dabei eine kompakte Baugröße mit einem großen Brennweitenbereich und einer 720p HD-Videofunktion. Neu hinzugekommen ist ein GPS-Modul, dass Positionsangaben mit den Bildern und den Videos verknüpfen kann und so eine geographische Zuordnung ermöglicht.

Außerdem sind bei der Panasonic Lumix DMC-TZ10 nun neben der Programmautomatik eine Zeit- und eine Blendenautomatik und sogar ein manueller Belichtungsmodus neu hinzugekommen und sollen die kompakte Reise-Digitalkamera so auch für engagiertere Amateure interessant machen. Herzstück der neuen Panasonic Lumix DMC-TZ10 ist ein 12,0 Megapixel auflösender 1/2,33 Zoll großer CCD-Sensor mit Multiformatfunktion. Dadurch werden bei den drei zur Verfügung stehenden Bildformaten 4:3, 3:2 und 16:9 nicht einfach nur die Bildhöhen variiert, sondern durch die Übergröße des Sensors auch die Bildbreiten entsprechend verändert. Dadurch bleibt auch im 16:9-Panorama der maximale Bildwinkel erhalten. Vor dem Sensor sitzt ein 12fach optisches Leica-Zoomobjektiv mit einem sehr praxistauglichen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25-300mm und einer maximalen Lichtstärke von F3,3 im Weitwinkel und F4,9 im Tele. Die Panasonic Lumix DMC-TZ10 kann neben Fotos auch Videos in 720p HD mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde im AVCHD-Lite-Format aufzeichnen. Zur Wiedergabe bietet sie ein 3,0 Zoll großes Display mit einer zeitgemäßen Auflösung von 460.000 Bildpunkten.

Wie sich die neue Reisekamera gegen ihren Vorgänger (Panasonic Lumix DMC-TZ7) schlägt, ob das integrierte GPS-Modul im Test zufriedenstellend funktionierte und wie die allgemeinen Leistungen der Panasonic Lumix DMC-TZ10 sind, zeigt unser ausführlicher dkamera Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ10.

Links zum Artikel:

   

Kommentare

Auf den Test habe ich ...

Auf den Test habe ich gewartet, da ich die Samsung WB650 habe, kann ich nun gut vergleichen. Aber auch hier muss ich ehrlich sagen, gefällt mir die Bildqualität nicht sonderlich, da hätte ich mehr erwartet. Das GPS ist ebenfalls zu langsam, dass der Samsung arbeitet da recht flott.

Na ja, über kurz oder lang werden sich solche Kameras nicht etablieren können ich hoffe da mehr auf Bridge (Micro Four Third) Kameras.

Hallo zusammen, Will nur ein ...

Hallo zusammen,

Will nur ein kurzes Statement zur neuen TZ10 abgeben. Ich war die letzten 10 Tage auf Motorradtour und habe ca. 3.500 Km in NL/BE/CH/IT/FR/LU/MC usw. abgespult. Bei jedem Foto wurden die GPS Daten, Ort bzw. Straße angegeben. Bevor ich mir die Kamera gekauft habe, dachte ich mir nicht wie genial das System kombiniert mit dem GPS funktioniert. Kann diese Kamera jedem Reisenden nur empfehlen....... speziell Motorradfahrer!!! lg Wolfgang

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.