Zur Übersicht Die Kamera

Canon IXUS 170 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Kompaktkameras geraten seit den immer besser werdenden Smartphone-Kameras deutlich in Bedrängnis. Viele Nutzer greifen zum Knipsen lieber zum Fotohandy statt zu einer echten Kamera. Die Anzahl der neuen Kompaktkameras nimmt daher seit einiger Zeit stetig ab. Mit der IXUS-Reihe ist vor allem Canon im Einsteigerbereich aktiv. Das beste Modelle dieser Reihe nennt sich dabei Canon IXUS 275 HS, darunter sind die Canon IXUS 170, Canon IXUS 165 und die Canon IXUS 160 angesiedelt.

Canon IXUS 170 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Die Canon IXUS 170 (Produktbilder) verfügt über ein 12-fach-Zoomobjektiv, das eine kleinbildäquivalente Brennweite von 25 bis 300mm zu bieten hat. Die größte Blendenöffnung liegt im Weitwinkelbereich bei F3,6, am Teleende werden nur noch F7 erreicht. Die Bildstabilisierung übernimmt ein optischer IS-Bildstabilisator.

Die IXUS 170 ist eine Einsteigerkamera der Kompaktklasse:

Zur Bildaufnahme setzt die IXUS 170 auf einen 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor mit 19,9 Megapixel. Die ISO-Empfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 100 und ISO 1.600 wählen. Serienaufnahmen speichert die Kamera mit 0,7 Bildern pro Sekunde, im Makromodus muss der Abstand zum Motiv nur bei 1cm liegen. Videos können in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit 25 Vollbildern pro Sekunde aufgezeichnet werden, für die Tonaufnahme steht ein Monomikrofon zur Verfügung. Da die Kamera zum Einsteigersegment gehört, sind nur eine Voll- und eine Programmautomatik vorhanden. Auf manuelle oder halb automatische Fotoprogramme muss man jedoch verzichten.

Die Canon IXUS 170 mit dem mitgelieferten Zubehör:

Das Display der Canon IXUS 170 (Technik) löst 230.000 Subpixel auf und misst 2,7 Zoll. Die Aufnahmen werden von der Kamera auf einer SD/SDHC oder SDXC-Karte abgelegt. Mit dieser und dem Akku wiegt die IXUS 170 genau 140g.

Hauptmerkmale der Canon IXUS 170

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon IXUS 170 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 19,9 Megapixel
  • Maximale Bildauflösung: 5.152 x 3.864 Bildpunkte
  • Sensortyp und -größe: CCD, 1/2,3 Zoll
  • Serienbilder pro Sekunde: 0,7 Bilder pro Sekunde
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 1.280 x 720 Bildpunkte
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Akkuleistung: 800 mAh, reicht für 200 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 12,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 25mm bis 300mm
  • Blende (w/t): 3,6 / 7,0
  • Displaygröße: 2,7 Zoll
  • Displayauflösung: 230.000 Bildpunkte
  • Sucher: Nein
  • ISO Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600
  • Gewicht: 140g (betriebsbereit)
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Alle Punkte dieses Tests kann ...

Alle Punkte dieses Tests kann ich ausnahmslos unterstreichen. Ich vermisse allerdings den Hinweis auf das besonders gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die IXUS 170 stellt zu dem derzeitigen Preis von unter 110 Euro einen echten Knaller dar. Zu diesem Preis bietet sie außergewöhnlich viel und sie kann dank ihrer geringen Maße und (und ihrer geringen Masse) immer dabei sein.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.