Zur Übersicht Die Kamera

Canon PowerShot SX280 HS Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Als Nachfolgemodell der Canon PowerShot SX260 HS (zum dkamera.de-Testbericht) hat Canon die Canon PowerShot SX280 HS (Datenblatt) als neues Flaggschiff-Reisezoom-Modell vorgestellt. Diese besitzt größtenteils die Technologie des Vorgängermodells, beim Videomodus gibt es allerdings eine größere Neuerung. Dank ihres neuen Digic-6-Bildprozessors kann die Canon PowerShot SX280 HS als erste Digitalkamera von Canon Full-HD-Videos mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen (1080p60). Damit bewegt sich Canon nun ebenfalls auf dem Bildraten-Niveau, das beispielsweise Digitalkamera-Modelle von Panasonic und Sony bereits seit einigen Jahren bieten können.

Bei den weiteren technischen Daten ähnelt die Canon PowerShot SX280 HS stark dem Vorgänger. Zur Bildaufnahme setzt Canon bei der Reisezoomkamera auf einen 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 12 Megapixel und einem ISO-Empfindlichkeitsbereich von ISO 80 bis ISO 6.400. Bei Reihenaufnahmen kann die Canon PowerShot SX280 HS bis zu 3,1 Bilder pro Sekunde speichern, der Verschluss erlaubt Belichtungszeiten von 15 Sekunden bis 1/3.200 Sekunde. Das 20-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 500 Millimeter ab und besitzt eine Lichtstärke von F3,5 im Weitwinkel- und F6,8 im Telebereich. Die Verwacklungsgefahr bei Freihandaufnahmen mit zu kurzen Belichtungszeiten soll ein optischer "Intelligent-IS"-Bildstabilisator verringern.

Die Bildkontrolle ist bei der Canon PowerShot SX280 HS (Technik) über einen 3,0 Zoll großen und 460.000 Subpixel auflösenden Monitor möglich. Bei der Videoaufnahme glänzt die Canon PowerShot SX280 HS, wie bereits erwähnt, mit 60 Vollbildern pro Sekunde bei Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), 30 Vollbilder pro Sekunde sind zudem bei verschiedenen anderen Auflösungen möglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen Reisezoom-Modellen geizt Canon bei der Canon PowerShot SX280 HS auch mit manuellen Optionen nicht. Neben einem manuellen Fokus bietet die Digitalkamera die PASM-Modi zur manuellen oder halbautomatischen Belichtung. Daneben stehen natürlich auch Vollautomatiken, Szenenprogramme und Kreativeffekte zur Verfügung.

Die mit Akku und Speicherkarte 230 Gramm schwere und 10,6 x 6,3 x 3,3cm große Digitalkamera legt Bilder und Videos auf SD-/SDHC- und SDXC-Speicherkarten ab. Zum Aufzeichnen der Aufnahmeorte der Bilder, besitzt die Canon PowerShot SX280 HS einen GPS-Empfänger. Bilder lassen sich zudem kabellos per WLAN teilen.

Hauptmerkmale der Canon PowerShot SX280 HS

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot SX280 HS und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 12,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 1/2,3 Zoll
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Video-Frequenz: 60 Vollbilder pro Sekunde
  • Video-Aufnahme: 1080p60 (Full-HD)
  • Speicherkarte: keine Angaben
  • Akkuleistung: 1.000 mAh, reicht für 210 Bilder nach CIPA
  • Zoom optisch / digital: 20,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 25mm bis 500mm
  • Blende (w/t): 3,5 / 6,8
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 461.000 Bildpunkte
  • ISO Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
  • Gewicht: 230g (betriebsbereit)
Die Canon PowerShot SX280 HS kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Text: als erste Digitalkamera von ...

Text: als erste Digitalkamera von Canon Full-HD-Videos mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen (1080p60).

Vs Technische Angabe weiter unten:

Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz: 60 Halbbilder pro Sekunde
Video-Aufnahme: 1080i60 (Full-HD)

Was stimmt nun?

Wir haben diesen Fehler korrigiert. ...

Wir haben diesen Fehler korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.