Zur Übersicht Die Kamera

Nikon Coolpix S9700 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Das Flaggschiff der 2014 von Nikon vorgestellten Reisezoomkameras ist die Nikon Coolpix S9700 (Datenblatt). Die Kompaktkamera besitzt zur Bildaufnahme einen 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 15,9 Megapixel und einem ISO-Empfindlichkeitsbereich von ISO 125 bis ISO 6.400. Das 30-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 750 Millimeter ab, dessen Lichtstärke liegt bei F3,7 in der Weitwinkelstellung und F6,4 bei der längsten Brennweite.

Ein optischer Lens-Shift-Bildstabilisators soll Verwacklungen trotz der sehr langen Brennweite verhindern. Bei der Serienbildaufnahme sind 5,6 Bildern pro Sekunde für fünf Aufnahmen in Folge möglich. Makroaufnahmen lassen sich ab einem Zentimeter Objektentfernung festhalten.

Das 3,0 Zoll große Display der Nikon Coolpix S9700 (Technik) ist mit 921.000 Subpixel hoch aufgelöst, Videos nimmt die Digitalkamera in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 25 oder 30 Vollbildern sowie 50 oder 60 Halbbildern pro Sekunde und H.264 Codierung auf. Zudem kann man Zeitraffer oder Zeitlupenvideo speichern. Für die Tonaufnahme besitzt die Nikon Coolpix S9700 ein Stereomikrofon.

Neben einer Zeit- und einer Blendenvorwahl hat die Reisezoomkamera auch einen manuellen Belichtungsmodus sowie eine Programm- und eine Vollautomatik zu bieten. Zudem lassen sich verschiedene Szenenprogramme und digitale Filtereffekte verwenden. Erreicht werden alle Fotoprogramme über ein Programmwählrad auf der Oberseite.

Mit Akku und Speicherkarte wiegt die Nikon Coolpix S9700 genau 233g. Bilder und Videos werden auf SD-/SDHC- oder SDXC-Speicherkarten abgelegt, für die kabellose Datenübertragung wurde ein WLAN-Modul verbaut. Über den GPS-Empfänger lassen sich außerdem die Aufnahmekoordinaten der Bilder speichern.

Hauptmerkmale der Nikon Coolpix S9700

Es folgen die technischen Besonderheiten der Nikon Coolpix S9700 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 15,9 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 1/2,3 Zoll
  • Bild-Format: JPEG
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC
  • Schnittstellen: GPS, HDMI Mini, Netzgerät, NTSC mit Audio, PAL, USB, WLAN
  • Zoom optisch / digital: 30,0fach / 4,0fach
  • Brennweite (KB): 25mm bis 750mm
  • Blende (w/t): 3,7 / 6,4
  • Displaygröße: 3,0 Zoll
  • Displayauflösung: 921.000 Bildpunkte
  • ISO Empfindlichkeit: 125, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
  • Gewicht: 232g (betriebsbereit)
Die Nikon Coolpix S9700 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

Irgendwo habe ich bei meinem ...

Irgendwo habe ich bei meinem langen Reparaturkommentar das Wort "abgewinkelte" benutzt aber besser wäre "abgeschränkte" gewesen denke ich. Also die Fläche der abgeschräkten Seite der Klebreste die die Fassung berühren. Wichtig auch Folgendes: Wenn ihr das hintere Gehäuse entfernt, diese dann nach rechts hin gekippt öffnen weil sich auf der rechten Seite ein Flachbandkabel befindet.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.