Metabones stellt neue Adapter von Canon EF auf Sony E vor

Die Objektivadapter sind zum Schutz unter anderem mit einer Gummidichtung versehen

Der für seine Objektivadapter bekannte Hersteller Metabones hat vier neue Modelle angekündigt, mit denen Canon EF-Objektive an Kameras mit Sony E-Bajonett genutzt werden können. Dies sind zwei „normale“ Modelle sowie zwei Cine-Adapter. Bei Letzteren ist ein neuer Verriegelungsmechanismus hinzugekommen, der für einen festeren Sitz des Objektivs sorgen soll. Alle vier Adapter besitzen zudem eine Gummidichtung, die das Eindringen von Staub oder Spritzwasser verhindert. Eine LED informiert über den Status des Adapters, und mit einem Schalter kann man den integrierten Bildstabilisator von Sony-Kameras aktivieren oder deaktivieren.

Franzis Black & White projects 5 im Test

Software zur Schwarz-Weiß-Konvertierung mit zahlreichen Presets und Optionen

Black & White projects 5 ist die fünfte Software-Version des vom Franzis Verlag herausgegebenen Schwarz-Weiß-Konvertierungsprogramms Black and White projects. Die Software möchte die Schwarz-Weiß-Umwandlung so einfach wie möglich machen, über zahlreiche Einstellungen lassen sich die Bilder aber auch an die eigenen Wünsche anpassen. Wir haben uns angesehen, wie dies in der Praxis funktioniert.

Bildbearbeitung per Sprachsteuerung: Adobe macht erste Tests

Mittels Software will Adobe die Bildbearbeitung auf mobilen Geräten vereinfachen

Im letzten Jahrtausend war die Steuerung per Sprache noch ein Science-Fiction-Thema. Seit es immer leistungsfähigere Rechner und auch bessere Softwarelösungen gibt, ist das aber schon lange keine Zukunftsmusik mehr. Unter anderem ist dieses Feature bei Smartphones bereits im Alltag angekommen. Adobe hat nun ein Video auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht, das noch weiter geht und die Bedienung eines Bildbearbeitungsprogramms per Sprache zeigt.

Panasonic Lumix DC-GX800 Testbericht

Einsteiger-Systemkamera mit MFT-Sensor, 5,6 Bilder/Sek., Schwenk-LCD, 2160p30-Video, WLAN

Die Kameras der GF-Serie haben bei Panasonic lange Zeit die spiegellose Einsteigerklasse dargestellt. Nachdem die Panasonic Lumix DMC-GF7 (Testbericht) mit der GF8 nur in Asien ein Nachfolgemodell erhielt, hat Panasonic mit der Lumix DC-GX800 (Datenblatt) jetzt auch für den europäischen Markt eine neue spiegellose Einsteigerkamera vorgestellt.

Neue Version: RawTherapee 5 veröffentlicht

Kostenlose Bildbearbeitungssoftware für die RAW-Dateien fast aller Kameras

Der quelloffene RAW-Konverter RawTherapee ist in einer neuen Version erschienen. Bei der Version 5, die sich laut den Entwicklern ab Windows Vista nutzen lässt, wurden einige neue Funktionen hinzugefügt, Fehlerkorrekturen durchgeführt und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Vergleich: Sony RX100 IV, Panasonic LX15 & Canon G7 X II (Teil 3)

Teil 3 von 3: Premium-Kompaktkameras mit 1,0 Zoll Bildwandler und Schwenk-LCD


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100 IV, Panasonic Lumix LX15 und Canon PowerShot G7 X Mark II.

Im zweiten Teil unseres Vergleichstests der Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV, der Panasonic Lumix DMC-LX15 und der Canon PowerShot G7 X Mark II haben wir unter anderen die Objektive und die Arbeitsgeschwindigkeit verglichen. In diesem dritten und letzten Teil gehen wir auf spezielle Features, die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit sowie die Schnittstellen ein.

Cullmann stellt die Boston-Taschenserie vor

Neun Modelle mit Schnellverschluss und längenverstellbarem Schultergurt

Von Cullmann wurde eine neue Taschenserie mit dem Namen „Boston“ angekündigt. Die in neun Größen erhältlichen Taschen sollen sich durch einen Deckel-Schnellverschluss mit dem patentierten Fidlock-Magnetverschluss auszeichnen. Dieser erlaubt laut Hersteller ein schnelles Öffnen der Tasche mit einer Hand, das Schließen soll ebenso besonders einfach möglich sein. Mit dem zusätzlichen Deckelreißverschluss soll die Tasche zudem auch bei stärkeren Bewegungen geschlossen bleiben.

Vergleich: Sony RX100 IV, Panasonic LX15 & Canon G7 X II (Teil 2)

Teil 2 von 3: Premium-Kompaktkameras mit 1,0 Zoll Bildwandler und Schwenk-LCD


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100 IV, Panasonic Lumix LX15 und Canon PowerShot G7 X Mark II.

Nachdem wir im ersten Teil des Vergleichstests zwischen der Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV, der Panasonic Lumix DMC-LX15 und der Canon PowerShot G7 X Mark II die Unterschiede bei den Abmessungen, der Bedienung und der Bildqualität angesprochen haben, vergleichen wir im folgenden zweiten Teil die Objektive, die Bildkontrolle und die Arbeitsgeschwindigkeit.

Preview: Beispielaufnahmen der FujiFilm GFX 50S

Beispielbilder zum Ansehen und Herunterladen

Zusätzlich zu unserem Hands-On der FujiFilm GFX 50S bieten wir Ihnen Beispielaufnahmen der Mittelformatkamera an. Da es sich um ein Vorserienmodell handelt, dürfen keine ganze Bilder, sondern nur Ausschnitte daraus veröffentlicht werden. Ausnahmsweise haben wir diese teilweise leicht in der Helligkeit optimiert, da die Belichtung bei der Aufnahme natürlich auf das gesamte Bild angepasst war. Als Objektive haben wir vor allem das Fujinon GF32-64mm F4 R LM WR, aber auch das GF65mm F2,8R WAR sowie das GF120mm F4 R LM OIS WR verwendet.

Preview: Hands-On-Praxistest der FujiFilm GFX 50S

Unser erster Eindruck von der spiegellosen Systemkamera mit Mittelformatsensor

Size matters – das gilt für die Sensoren digitaler Kameras nach wie vor. Auch wenn sich mit kleineren Sensoren mittlerweile sehr gute Bildergebnisse erzielen lassen, hat die Sensorgröße noch immer einen entscheidenden Einfluss auf die Bildqualität. Größere Sensoren machen die Kameras allerdings auch unweigerlich größer. Da kommt es gerade recht, dass sich die Abmessungen dank spiegelloser Technik deutlich reduzieren lassen. Eine trotz Mittelformatsensor noch recht kompakte Kamera ist die GFX 50S von FujiFilm ​. Wir konnten ein Vorserienmodell der kürzlich vorgestellten DSLM testen.

Mini-Octocopter Videoserie: Der Zusammenbau (#07)

Wir beginnen mit dem Zusammenbau des Octocopters und den ersten Lötarbeiten

Mittlerweile haben wir das siebte Video in unserer dkameraTV Videoserie zum Mini-Octocopter veröffentlicht. In diesem Videoteil beginnen wir mit dem Zusammenbau des Rahmens, der Installation der Motoren und Regler sowie der Stromverteilerplatine und den ersten Lötarbeiten für unseren Octocopter aus Vollcarbon. Dabei zeigen wir, wie wir Schritt für Schritt vorgehen, was zu beachten ist und sagen euch, wie ihr den ein oder anderen Fehler vermeiden könnt.

Pentax kündigt die Spiegelreflexkamera KP an

24 Megapixel APS-C-Sensor, 7 Bilder/Sek., 27 AF-Felder, Schwenk-LCD, 1080p30-Video, WLAN

Mit der KP hat Pentax ​ eine neue Spiegelreflexkamera vorgestellt, die äußerlich im Retro-Design gehalten ist, im Inneren aber neueste Technik aufweist. Beim Kameragehäuse setzt Pentax auf eine robuste Magnesiumlegierung, 67 Dichtungen halten Staub und Spritzwasser von der Elektronik fern. Mit ihrer zusätzlichen Kältebeständigkeit von bis zu minus zehn Grad Celsius ist die KP fraglos für die Fotografie unter erschwerten Bedingungen geeignet.

Canon EOS M5 Testbericht

24 Megapixel APS-C-Sensor, 8,8 Bilder/Sek., Dual Pixel-AF, elektr. Sucher, 3,2" LCD, 1080p60-Video

Die Canon EOS M5 (Datenblatt) wurde der Öffentlichkeit kurz vor der Photokina 2016 präsentiert und stellt bei den spiegellosen Systemkameras von Canon aktuell das Spitzenmodell dar. Dafür sorgt unter anderem der verbaute Bildwandler, ein 24 Megapixel auflösender CMOS-Sensor (22,3 x 14,9mm) mit der Dual-Pixel-CMOS-AF-Technologie. Die Fokussierung kann neben der Kontrastmessung daher auch mit der Phasendetektion erfolgen. Der Sensor kommt bereits bei der Canon EOS 80D zum Einsatz und leistet hier gute Dienste. Die ISO-Empfindlichkeit kann man zwischen ISO 100 und ISO 25.600 wählen.

Vergleich: Sony RX100 IV, Panasonic LX15 & Canon G7 X II (Teil 1)

Teil 1 von 3: Premium-Kompaktkameras mit 1,0 Zoll Bildwandler und Schwenk-LCD


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100 IV, Panasonic Lumix LX15 und Canon PowerShot G7 X Mark II.

Digitale Kompaktkameras haben es seit den immer besser werdenden Smartphonekameras sehr schwer auf dem Markt und werden in deutlich geringeren Stückzahlen als früher verkauft. Neben den Modellen der Reisezoomklasse sind nur noch die High-End-Kompakten mit großen Sensoren weiterhin verstärkt gefragt. Wir haben drei aktuelle Modelle mit 1,0-Zoll-Sensoren verglichen: Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV, die Panasonic Lumix DMC-LX15 sowie die Canon PowerShot G7 X Mark II.

Nikon feiert sein 100-jähriges Jubiläum mit spezieller Webseite

Außerdem wurde zum Geburtstag ein eigenes Logo entworfen

Am 25. Juli 2017 wird die Firma Nikon 100 Jahre alt. Zum Jubiläum wurde nun eine spezielle, englischsprachige Webseite eingerichtet. Unter nikon.com/100th/ erfährt man viele Details zur 100-jährigen Firmengeschichte des 1917 als Nippon Kogaku Kogyo gegründeten und heute vor allem für seine Kameras und Objektive bekannten Unternehmens.

Neu: Black and White projects 5 vom Franzis Verlag

Unter anderem stehen 139 Vorlagen zur Schwarz-Weiß-Konvertierung zur Verfügung

Der Franzis Verlag hat eine neue Version seiner Schwarz-Weiß-Software Black and White projects 5 präsentiert. Diese soll das Umwandeln eines Farbbildes zu einem Schwarz-Weiß-Foto besonders einfach machen, wobei der Fotograf gleichzeitig verschiedene weitere Optimierungen vornehmen kann. Dazu zählt unter anderem das Verbessern der Klarheit oder der Schärfe.

Meike MK-6.5mm F2 Fisheye vorgestellt

Manuelles Fisheye-Objektiv für spiegellose Systemkameras mit APS-C- oder MFT-Sensor

Der chinesische Hersteller von Kamerazubehör und Objektiven Meike hat ein Fisheye-Objektiv für spiegellose Systemkameras angekündigt. Das für Kameramodelle mit APS-C-Sensoren (oder kleineren Bildwandlern) geeignete Meike MK-6.5mm F2 Fisheye deckt einen Bildwinkel von 190 Grad (diagonal, horizontal und vertikal) ab, mit einer Blendenöffnung von F2 fällt es dabei sehr lichtstark aus. Die Brennweite von 6,5mm ergibt an APS-C-Kameras etwa kleinbildäquivalente 10mm.

Preview: Hands-On-Praxistest der Leica M10

Unser erster Eindruck von der neuesten Leica-Kamera mit Messsucher

Leica hat mit der M10 sein neuestes M-Modell präsentiert. Die Messsucherkamera, die ab sofort für 6.500 Euro (ohne Objektiv) erhältlich ist, wurde in verschiedenen Punkten überarbeitet. Wir hatten die Gelegenheit, ein finales Modell des Wetzlarer Kameraherstellers bei der offiziellen Produktvorstellung in Augenschein zu nehmen.

Erste drei Fujinon GF-Objektive für die GFX 50S final vorgestellt

Fujinon GF32-64mm F4 R LM WR, GF120mm F4 R LM OIS WR Macro und GF63mm F2,8 R WR

Parallel zur offiziellen Vorstellung seiner Mittelformatkamera GFX 50S ​ hat FujiFilm drei Objektive mit dem neuen FujiFilm-G-Bajonett angekündigt. Alle drei Modelle sind gegen Staub sowie Spritzwasser geschützt, kälteresistent und sollen für zukünftige Kameras mit bis zu 100 Megapixel ausgelegt sein. Zwei der drei neuen Modelle sind Festbrennweiten, bei einem handelt es sich um ein Zoomobjektiv.

Spiegellose Mittelformatkamera: FujiFilm präsentiert die GFX 50S

51,4 Megapixel, 425 AF-Punkte, Schlitzverschluss, 3,2“ LCD, elektr. Sucher, 1080p30-Video, WLAN

Zur Photokina 2016 hatte FujiFilm die Entwicklung seiner ersten digitalen Mittelformatkamera GFX 50S öffentlich gemacht. Damals wurden zur Digitalkamera allerdings nur wenige Daten preisgegeben. Nun hat FujiFilm die spiegellose Systemkamera offiziell vorgestellt und die wichtigsten Spezifikationen genannt.